Wund von zahnen - es kommt Blut u. ist total rot

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von melli1579 25.03.10 - 16:19 Uhr

Hallo!! Meine ersten zwei Mäuse haben ihre Zähne mit Fieber bekommen. Meine kleine jetzt macht mind. 4 mal am Tag die Windel voll. Sie ist seit heute jetzt total Wund. Lässt sich nicht hinfassen, ich dusche es ihr lauwarm ab. Und es kommt Stellenweise Blut. Sie ist nur am schreien weil so weh tut. Habt iht tips wie ich das wieder schnell in den Griff bekomme.
Lg Melanie

Beitrag von criseldis2006 25.03.10 - 16:23 Uhr

Hallo,

geh zur Apotheke und hole dir Oxyplatine Salbe. Das ist eine Zinksalbe mit sehr hohem Zinkanteil und die wirkt Wunder.

Helena´s Po war auch mal blutig wund und nach einem Tag mit der Salbe war nichts mehr zu sehen.

LG Heike

Beitrag von connykati 25.03.10 - 17:26 Uhr

Oje, deine arme Maus #herzlich

Ich hoffe, du findest schnell eine Salbe, die euch hilft.

Ansonsten als Tipp, bevor es das nächste Mal so schlimm wird: immer beim kleinsten bisschen Wundsein sofort eine Handvoll Heilwolle in die Windel - das wirkt bei uns Wunder und beim nächsten Windelwechsel ist nix rotes mehr zu sehen. So kann es gar nicht erst so schlimm werden.
Unser Kleiner hat auch extrem mit plötzlichem Wundsein beim Zahnen zu tun.

Viele liebe Grüße und schnelle Besserung,
Conny & Richard *22.11.2008

Beitrag von maschm2579 25.03.10 - 19:48 Uhr

Hallo,

Kaufmann Kindercreme. Die enthält überhaupt kein Wasser und somit kann es nicht weiter an die Haut. Dick einschmieren und dann ist es bald gut.

Auf der Intensiv wurde die bei meiner Tochter bentutz weil sie eine Pavian-Popo hatte.

Beitrag von ira_l 25.03.10 - 20:58 Uhr

Hallo Melanie,

ich nehme immer morgens und abends Calendula Öl von Weleda und darauf Wecesin Puder, auch von Weleda. Das Puder finden sie angenehm und es ist fast ein Wundermittel. Half uns sogar bei Soor! Bisher war es immer am nächsten Tag schon nicht mehr schmerzhaft.

Außerdem hab ich ein homöopatisches Pulver aus meiner Apotheke. Heißt STAMU und wird täglich eine Messerspitze gegeben, auch wenn sie nicht zahnen. Es soll das Zahnen erleichtern. Also Nikolas hat wenig Probleme damit.

LG Ira mit Nikolas 20 Monate &Krümelchen 11.ssw

Beitrag von freyjasmami 25.03.10 - 22:20 Uhr

Hallo,

bei uns half als einzigstes:

Mit starkem Schwarztee betupfen lufttrocknen lassen oder fönen und dann Weleda Calendula Creme.
Wir hatten auch nen feuerroten Hintern mit teils offenen kleinen Punkten.
Hatten verschiedene Cremes vom KiA, aber o.g. Kombi hat als einzigstes ganz schnell geholfen.

LG, Linda

Beitrag von melli1579 25.03.10 - 22:25 Uhr

Danke für die vielen Antworten :-) Ich probiere einfach durch. Es tut mir selber weh wenn ich sie sauber machen muß. Sie lag heute schon um sechs im Bett vor lauter Erschöpfung vom weinen.
LG Melanie

Beitrag von hasi1234 26.03.10 - 13:02 Uhr

Hi,
also den wunden popo kenn ich nur allzu gut.
Probier mal die Multilind Wund und Heil Salbe.
Die kostet 7 € und ist echt gut.
andere salben halfen bei uns gar nicht. Bis mir meine schwester diese mal zum probieren gegeben hat.
die ist echt gut.
lg Heike mit Vanessa 2 Jahre