Kartoffelgulasch

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von sabinchenmami2 26.03.10 - 11:20 Uhr

Hallo,
die letzten Tage lese ich immer wieder Kartoffelgulasch. Das kenne ich überhaupt nicht. Wer kann mir sein Rezept geben.

Bin am Überlegen was ich kochen soll.
Bratkartoffeln gab es diese Woche schon.
sowie
Hackfleischsoße mit Nudeln
Steak mit Beilagen
usw.

Herzlichen Dank
;-)

Beitrag von melle0981 26.03.10 - 12:08 Uhr

Kartoffelgulasch (4 Portionen)

Zutaten: 

750 g Kartoffeln
3          Zwiebeln
3               Stangen Lauch
3           Paprikaschoten
1               grosse Dose Tomaten
1               kleine Dose Mais
3 EL          Öl zum anbraten
400 ml Gemüsebrühe

          Majoran, getrockneter
         Paprikapulver, edelsüß                 
                 Kümmel 
          Salz
           Pfeffer
                 Steak-und Gewürzsalz
                 Knoblauchgewürz 
         Balsamico-Essig
          Crème fraîche
                 

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Lauch der Länge nach halbieren, gründlich waschen und in etwa 1 cm breite Stücke schneiden. Paprika waschen, säubern und würfeln.
Die Zwiebeln im Öl leicht anbräunen, die Kartoffeln zufügen und ebenfalls leicht anbräunen. Das restliche Gemüse zugeben, die Gewürze darüber streuen und mit der Brühe und Dosentomaten aufgießen. 15-20 Minuten sanft schmoren lassen. 
Das fertige Gulasch noch mit den Gewürzen abschmecken. Den Essig und die Creme fraiche auf dem Gulasch auf dem Teller anrichten. 



Hier hast du eins von mir. Ih habe es schon ausprobiert und fand es so lecker.#mampf Ist allerdings ohne Fleisch, aber du kannst da ruhig noch Krakauer oder Kassler mit reinmachen. Schmeckt bestimmt auch.

Viel Spass beim nachkochen.#koch

Beitrag von mariechen26 26.03.10 - 15:50 Uhr

Hab gerade heute ein Kartoffelgulasch gemacht.

Hier mein Rezept:

5-6 große Kartoffeln
2 Zwiebeln
Bockwurst (nach Belieben)
1 Becher Saure Sahne
Essig B
500 ml. Brühe (instant)
Paprikapulver
Gewürze nach Belieben

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Bockwurst in Scheiben schneiden.
Zwiebeln in Öl glasig anbraten. Paprikapulver zugeben und vermengen. Kartoffelwürfel zugeben und miteinadner vermengen, so dass die gesamten Kartoffeln mit Paprika überzogen sind. Mit einem Schuss Essig -NICHT ZU VIEL- (ich nehme immer Rotweinessig) ablöschen und kurz einkochen lassen. Brühe hinzugeben. Auf mittlerer Hitze kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Bockwurstscheibchen und saure Sahne hinzugeben. Mit Gewürzen abschmecken (ist aber meistens gar nicht mehr nötig).

Guten Appetit.

LG
Nadine

Beitrag von sabinchenmami2 29.03.10 - 10:34 Uhr

Herzlichen Dank, für die Rezepte werde sie diese Woche mal eines davon ausprobieren.
Frohe Ostern!