Wie findet ihr den Namen....

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von biene0584 27.03.10 - 12:41 Uhr

... Polly???

Unsere erste Tochter heißt Pia und irgendwie find ich den Namen heiß. Hab ihn noch nie so wirklich irgendwo gehört.....

Bitte ehrliche Meinungen

#danke

Beitrag von feechen-linda 27.03.10 - 12:47 Uhr

Da muss ich an Polly Pocket denken ... oder an einen Papagei .... sorry ... ist nur der erste Gedanke gewesen.

LG,
Linda & Babygirl

Beitrag von babylove05 27.03.10 - 13:11 Uhr

Polly Polly Pocket....

Sorry aber des kommt sofort in mein Kopf, und ich denke das sie damit auch gleich aufgezogen werden wird im Kiga

lg Martina

Beitrag von kruemelchen-2307 27.03.10 - 13:14 Uhr

#schockDas ist jetzt nicht dein Ernst,oder?
Sorry, aber der Name erinnert mich sofort an "Polly Pocket"...
Das Kind wird mit dem Namen garantiert immer gehänselt werden!

Beitrag von zigeunerlein 27.03.10 - 13:18 Uhr

und dann kam Polly..... :-p

Nee, da denke ich an Papagei oder irgendein HAustier aber nicht an ein Kind....

WENN dann fürde ich wenigstens Pollianna nehmen (obwohl ich den jetzt auch wirklich nicht mag)

Lg
Elly

Beitrag von casssiopaia 27.03.10 - 13:22 Uhr

Auch mir gefällt Polly überhaupt nicht.

Da fände ich Paula, Paulina oder Pauline viel schöner, wobei das dann wieder zu ähnlich zu Pia ist.

VG
Claudia mit Magdalena #sonne

Beitrag von katjafloh 27.03.10 - 13:39 Uhr

Also, mir gefällt Polly. Aber aufgrund der Assoziation zu Polly Pocket, würde ich ihn nicht vergeben. Ansonsten ein sehr schöner Name.

LG Katja

Beitrag von mauerbluemchen86 27.03.10 - 13:45 Uhr

Hey,
ich habe nicht an Polly Pocket gedacht, was aber auch daran liegen könnte, dass ich den Namen aus England kenne und ihn darum einfach eher da eingeordnet habe.

Ich finde ihn schön, ist halt recht ungewöhnlich in Deutschland, aber würde es nicht von Polly Pocket abhängig machen, ob ich mein Kind so nenne oder nicht :-)

LG,
#blume

PS: Is Polly Pocket überhaupt noch so "in"? Ich fand's selbst früher nicht toll, kann mir darum schlecht vorstellen, dass es das immer noch gibt :-p

Beitrag von aliciakommt 27.03.10 - 17:35 Uhr

Ist es #augen

Weiss Nina, die sich bei jedem Geburtstag und jedem Weihnachtsfest weigert, es ihren Nichten zu schenken, auch wenn es immer wieder gewünscht wird

Beitrag von pollinchen 27.03.10 - 13:50 Uhr

Unsere Deutsche Dogge heißt Polly.

LG
Kerstin

Beitrag von rmwib 27.03.10 - 14:00 Uhr

Papagei.

Beitrag von thalia.81 27.03.10 - 14:02 Uhr

Irgendwie finde ich ihn süß :-)

Ich kenne ein Mädchen, das mit Zweitnamen Molly heißt. Das find ich bissl blöd, aber Polly ist goldig.


Um auf die Frage von weiter unten zu antworten:
Ich kenne Mädels (4. Klasse), die in der Pause immer Polly Pocket spielen, gibt es also noch ;-)

Beitrag von tabi 27.03.10 - 14:26 Uhr

Ich finde ihn süß, ziemlich aussergewöhnlich aber nicht im negativen Sinn.
Ich würde meinen Bauchmaus gerne Bonnie nennen, da gibts eigtlich auch nur Kritik, wegen Bonnie und Clyde und Vom Winde verweht. Aber erhlich gesagt, mag ich das davon nicht abhängig machen.
Mir kommt es darauf an, dass nicht jedes zweite Kind den Namen hat, man ihn leicht aussprechen und schreiben kann, er schön klingt und die Bedeutung muss auch passen.
Lg Tabi

Beitrag von mitsomushi72 27.03.10 - 14:41 Uhr

Ich find ihn toll!!!!!
#herzlich lich
mitso

Beitrag von daisydonnerkeil 27.03.10 - 16:16 Uhr

Bei Polly denke ich sofort an ein pummeliges Pony.

Beitrag von babyball2007 27.03.10 - 19:14 Uhr

Polly?
Mag ich nicht, klingt mir zu kitschig.

Dann fände ich Peggy schon besser.

Lg

Beitrag von elfatale 27.03.10 - 22:45 Uhr

Ich finde Polly ja super, allerdings würde ich die Kleine Polliana nennen, damit sie einen "richtigen" Namen hat. Vielleicht möchte sie ja mit 30 auf der Arbeit nicht Polly auf dem Firmenausweis stehen haben ;-) Ist halt ein sehr "süßer" Name.
Würde sie von Anfang an Polly nennen, aber auf dem Papier schon den richtigen Namen nehmen.

LG

Beitrag von ina175 28.03.10 - 13:44 Uhr

Ich denke da an ein Pony #schock

Ich persönlich finde ihn auch nicht soooo optimal. Jetzt stell dir vor, deine Tochter ist 16 lernt einen Jungen kennen und muß sich als Polly vorstellen...

LG, Ina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern