HIlfe Spühlwürmer???Wie bekomm ich sie weg???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von charlie-83 29.03.10 - 21:25 Uhr

FRage steht ja schon oben
Habe seid 2 Tagen Spühlwürmer und jetzt wollte ich mal wissen gehen die von alleine weg oder muss ich zum arzt und wenn ja kann ich denn das Medikament nehmen???
und vor allem wie kommen diese blöden mist dinge in den Körper.
Ich bin eigentlich was Hygiene angeht sehr sauber usw.
ich versteh das nicht#kratz
LG Charlie-83 + #ei ab morgen in der 18 Woche

Beitrag von tinna81 29.03.10 - 21:27 Uhr

Hi,

was sind denn Spühlwürmer?
hab ich noch nie gehört.

lg

Beitrag von cathrin1979 29.03.10 - 21:28 Uhr



Sie meint Spulwürmer ... das sind ganz ganz kleine dünne weisse Würmchen, die wir dann mit dem Kot ausscheiden. Da sieht man die Viecher dann auch rumwürmeln ... igitt !

Beitrag von charlie-83 29.03.10 - 21:29 Uhr

Spühlwürmer sind kleine weisse würmer in Stuhl und die jucken im after

Beitrag von nasentierchen 29.03.10 - 22:39 Uhr

Ne, das sind Madenwürmer!
Sei froh wenn du nur die hast...
...denn Spulwürmer sind bis zu 40 cm lang #schwitz

Kinder haben häufiger mit Madenwürmern zu tun, da ihr Hygieneverhalten noch nicht sooo ausgeprägt ist (essen Erde...kratzen sich am Popo und stecken die Hand in den Mund...)

Ich würde aber auf jeden Fall zum Arzt gehen...alleine weil mich Parasitenbefall jeglicher Art ekelt...(da hat niemand was in meinem Hintern verloren!) :-[

Ganz schnelle Genesung #klee

Beitrag von cathrin1979 29.03.10 - 21:28 Uhr

Hallo !

1 x einen ungewaschenen Apfel erwischen mit den Dinger, schwupps sind die in Dir drin die Mistviecher !

Hatte ich auch schon mal !

Um den Arzt wirst Du wohl nicht rumkommen, und Eigenmedikation in dem Falle ist wegen der SS ein No go find ich !

Das hat mit Hygiene überhaupt nichts zu tun !


LG
Cathrin + Lukas *26.09.2006 + #baby Korbinian 23+3

Beitrag von weekendlover 29.03.10 - 21:29 Uhr

Ab zum Arzt, das sind Parasiten, die Du wohl mit irgendeinem Gemüse oder Obst aufgenommen hast, das nicht genug gewaschen war...ist kein Spaß, vor allem nicht, wei die sich rasant vermehren....

Gute Besserung!

Beitrag von jekyll 29.03.10 - 21:30 Uhr

die dinger kannst schnell über ungewaschenes obst oder so bekommen. gibt da viele möglichkeiten. ich hatte das als kleines kind mal. von alleine gehen die glaub ich nicht weg. ich hab damals so einen saft bekommen und dann waren die am nächsten tag verschwunden. ich weiß nicht wie sich das in der ss verhält und wie dsa heutzutage ist. ich würde auf jeden fall morgen zum arzt gehen!

lg und gute besserung!

guck mal auf die seite hier
http://www.cyberdoktor.de/cgi-bin/wwwthreads/showflat.pl?Cat=&Board=Kinder&Number=5814&page=0&view=collapsed&sb=5&part=4&vc=1

Beitrag von sunny2808 29.03.10 - 21:43 Uhr


Also ich hatte die vor paar Jahren das letzte Mal. Habe rohes Sauerkraut gegessen und nach paar Tagen waren Sie weg. In dem Alter war es mir unangenehm wegen sowas zum Arzt zu gehen und meine Oma gab mir den Tipp.

Beitrag von nicki1971 29.03.10 - 21:49 Uhr

Doofe Frage, aber wie bemerkt man das denn #kratz

Beitrag von jekyll 29.03.10 - 21:55 Uhr

das juckt und im stuhl siehst du die weißen würmer rumkriechen. so ziemlich das wiederlichste was man sich vorstellen kann. schlimm ist, dass es wirklich jedem passieren kann. hat nix mit mangelnder hygiene zu tun....

Beitrag von mama.ines 30.03.10 - 00:11 Uhr

oh gott mir wird schelcht mir hatte es des öfteren zimlich am after gejuckt aber ich dachte das es vll meine narbe ist von meiner geburt meiner zwillis.
brrrrr da schüttelt es mich doch echt ich kontrolier mal lieber meinen stuhl

Beitrag von jekyll 30.03.10 - 10:59 Uhr

das jucken kann aber auch evtl. von hämorrhiden kommen, was wohl häufiger vorkommt. mach dich nicht verrrückt. wenn man länger drüber nachdenkt juckt es einen eh überall...

Beitrag von -principessa- 30.03.10 - 11:39 Uhr

Hej ich kann dir einen kleinen Tip geben. Milch aufkochen, in eine Schüssel, diese dann in die Toilette stellen und ein warmes Sitzbad nehmen. Das so 2x am Tag. Die würmer vertragen das nicht ganz so gut. Ich kenne das, hatte ich als Kind öfters. Bekommt man leider auch manchmal von zu viel naschkram. Evtl auch den Zucker und das Weißmehl in den nächsten Tagen reduzieren.
Gute Besserung

Beitrag von hebigabi 30.03.10 - 15:13 Uhr

Ein Spulwurm ist ziemlich lang (aber nicht so lang wie ein Bandwurm - und hat einen Anfang und ein Ende) und was du zu haben scheinst sind Madenwürmer (Oxyuren) und leider auch ziemlich ansteckend -also alle die das Klo mitbenutzen sollten auch mitbehandelt werden.

Stuhlprobe nehmen, damit zum Arzt und der gibt die entsprechend deines Wurmbefalls das passende Mittel.

Es aus Schamgefühl nicht behandeln zu lassen ist der falsche Weg- dein Kind kommt nah dabei raus und dann wäre es wirklich "nett" wenn da nicht parallel Würmer mit dabei wären #schock.(Hab ich nämlich schon bei Geburten gehabt und ist alles andere als schön für alle Beteiligten)

LG

Gabi