39. SSW - total frustriert

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilly9999 01.04.10 - 12:38 Uhr

Hallo Mädels,

war vorhin bei meiner FÄ. Muttermund zu - GBMH noch bei 3,5 cm - keine Wehen auf dem CTG zu erkennen...

ICH MAG NICHT MEHR!!!! Dachte, dass sich wenigstens langsam mal was tut... :-(

Sorry fürs Jammern.

Liebe Grüße
lilly

Beitrag von shy 01.04.10 - 12:43 Uhr

ich kann das so nachvollziehen#liebdrueck

mir wäre ehrlich gesagt lieber gewesen mein FA hätte mir vor ner woche nich gesagt das sich was getan hat sonst hätte ich bestimmt noch geduld...

seit einer woche mumu nen guten cm geöffnet und hals auf 1 1/2 cm verkürzt aber seit dem...nix.

meine wehen sind nix halbes und nix ganzes und zu wissen das es angefangen hat und jetzt nicht weiter geht frustriert mich auch.

tja.....was soll man machen#schmoll

lg Melli ET-16

Beitrag von mauskewitzki 01.04.10 - 12:44 Uhr

Hey,

#liebdrueck

Habe gerade auch ein Posting eröffnet. Bei mir ist der Befund ähnlich, bin aber auch erst 38SSW und mein Zwerg ist noch recht leicht, geschätzt 2300g.

Halte durch und genieße die kommenden freien Tage, dein Schatz ist bestimmt daheim oder? ;-)

LG

Beitrag von nana13 01.04.10 - 13:09 Uhr


Bei meinem sohn, war bei 40+2 alles geburts unreif.
köpfchen nicht im becken.
mumu zu keine wehe nichts.

am nächsten abend war lukas auf der welt.

es kan manchmal ganz schnell gehen.

aber du hast ja noch einbischen zeit.

lg nana