Fliegen mit Kinderwagen im Gepäck

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zauber09 01.04.10 - 20:09 Uhr

Wer von Euch ist schon mit Kind & Kinderwagen mit Germanwings geflogen? Lt. Internet ist ein Kinderwagen kostenlos; aber muss ich den beim Gepäck buchen angeben? Also statt 1 Gepäckstück 2 Gepäckstücke angeben?

Beitrag von fibo 01.04.10 - 20:20 Uhr

Huhu

Wir sind zwar nicht mit German Wings geflogen, aber er zählt normalerweise nicht als Gepäckstück.
Du kannst ihn entweder aufgeben oder bis zum Gate mitnehmen, dann abgeben und beim aussteigen bekommst du ihn wieder.
Klappt eigentlich recht gut.

Hoffe ich konnte dir helfen.

LG

Fibo

Beitrag von deifala 01.04.10 - 20:38 Uhr

Bin zwar auch nich mit German Wings geflogen, aber normalerweise kannst die bei jeder Fluggesellschaft mit zum Gate nehmen.
Bekommen tut man sie dann meistens am Sperrgepäck wieder.

Guck mal hier, das hab ich auf der Homepage von German Wings gefunden:

Pro Kind können Sie einen Kinderwagen, einen Buggy oder ein Kinderreisebett kostenfrei aufgeben. Größere Wagen werden gesondert als Sperrgepäck befördert. Je nach Abflughafen können kleinere, leichte Buggies auch bis zum Gate mitgenommen werden.

Für alle Kinder, unabhängig von ihrem Alter und ob für sie ein eigener Sitzplatz gebucht wurde, gelten dieselben Gepäckbestimmungen wie für Erwachsende.




Beitrag von susannea 01.04.10 - 22:31 Uhr

DAs hängt weder an den Fluggesellschaften, noch gehts überall. In Berlin Tegel z.B: kannst du die nie mitnehmen ans Gate.

Und nein, für Kinder gelten nicht die selben Gepsäckbestimmungen wie für Erwachsene, denn viele Fluggesellschaften bieten eben als Service an, dass Kidnersitz oder Kinderwagen zusätzlich kostenlos mitgenommen werden kann!

Beitrag von ikarya 01.04.10 - 23:59 Uhr

Wir haben unseren Buggy mit ans Gate genommen in Berlin Tegel. Problemlos und wir waren nicht die Einzigen.

Beitrag von susannea 02.04.10 - 08:17 Uhr

Wo seid ihr abgeflogen, so dass ihr aufs Rollfeld mußtet? Da darf man nämlich, aber die normalen die oben raus gehen machen sie eignetlich nicht mehr. Wobei Buggys ja keine Kinderwagen in dem Sinne sind, die können ja z.T: sogar ins Handgepäckfach.
Kinderwagen haben wir die Auskunft bekommen sind immer am Sperrgepäck in Tegel abzugeben und das haben wir nun schon diverse Male durch.

Beitrag von deifala 02.04.10 - 20:39 Uhr

Dass die selben Bestimmungen wie für Erwachsene gelten stand bei German Wings auf der Internetseite.

Ich weiß dass Kindersitz und Kinderwagen genauso wie Babybett oder so als Service angeboten wird.
Kenne es auch nur so dass die Wagen mit ans Gate können. Berlin Tegel kenn ich nicht, hab mit Buggy nur Nürnberg ausprobiert und da hat es geklappt ;-)

Beitrag von ivik 02.04.10 - 12:10 Uhr

Ich kenne nur Hannover und Alicante und da werden sämtliche Wagen (Buggys und Kiwas) als Sperrgepäck aufgegeben. Da kommt man nicht mit ans Gate.

lg ivik

Beitrag von deifala 02.04.10 - 20:40 Uhr

Ah ok. Wir sind von Nürnberg aus geflogen mit Air Berlin, da konnten wir die Buggys mit ans Gate nehmen und beim Rückflug von der Türkei aus auch.

Beitrag von littleblackangel 01.04.10 - 20:39 Uhr

Hallo!

WIr sind auch nicht mit Germanwings geflogen, mussten den Kinderwagen aber auch nicht als Extra-Gepäck angeben. Der wurde am Flughafen einfach am Gate abgegeben und beim aussteigen war er wieder da! Also nicht so, wie du auf das Gepäck warten musst, der war bei uns beide Male sofort da!

LG und viel Spaß beim Fliegen!