Taubheit auf beiden Ohren

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mrs.snoopy 02.04.10 - 11:08 Uhr

Guten Morgen,

seit gestern habe ich auf beiden Ohren ein Taubheitsgefühl . #aerger
Es fing damit an,dass ich vor 2 Tagen ein kratzen im rechten Ohr hatte.
Ich erhoffte mir Erleichterung ,in dem ich es mit einem Wattestäbchen ( ja ich weiß das soll man nicht tun #augen ) ausputzte.
Wie ihr euch denken könnt,blieb der Erfolg aus.
Gestern Morgen,wachte ich mit einem Taubheitsgefühl (rechts) auf und es besserte sich auch nicht.
Nun zum eigentlichen Problem,seit gestern Nachmittag ist auch das linke Ohr dicht.
Langsam glaube ich nicht mehr an die Theorie,ich hätte mir durchs putzen,das Ohr verstopft... meint ihr das könnte ein Hörsturz sein ? oder doch nur verstopft ?
Gebt mir mal paar Tipps,bitte ;-) ich will endlich wieder höööööööören.

Danke fürs lesen und LG Heike

Beitrag von dd70 02.04.10 - 12:05 Uhr

Hi,

geh erst mal in die Apotheke und hole Dir Ohrentropfen die zur Reinigung der Ohren sind....., dann mal sehen was passiert wenn Du sie spülst.....
Und wenn immer noch nicht besser, dann waren sie nicht verstopft und Du solltest schleunigst zum Arzt gehen....


LG

dd70

Beitrag von manavgat 02.04.10 - 13:34 Uhr

Du musst unbedingt ganz dringend zu einem Arzt.

Krankenhaus.

Gruß und Gute Besserung

Manavgat

Beitrag von barzoli 02.04.10 - 16:25 Uhr

Hallo,

ich habe die Symptome immer wenn ich MOE habe.
Ich habe in den seltensten Fällen Ohrenschmerzen, ich bin dann einfach Taub oder ich komme mir dann vor als hätte ich Ohrenstöpsel im Ohr.
Du solltest zum Doc.

Grüsse
Barzo

Beitrag von mrs.snoopy 03.04.10 - 11:47 Uhr

Guten Morgen,

Danke für eure Antworten und sorry das ich mich erst jetzt melde, ich hatte gestern keine Zeit mehr.

Heute morgen war ich im Krankenhaus,meine Ohren würde gesäubert und ausgespült.
Ergebnis: ich höre immer noch nichts #aerger

Der Doc sagte,da wäre eine leichte Rötung und hinter dem Trommelfell(beide Ohren),hat sich Flüssigkeit gesammelt.
Nun soll ich inhalieren,Nasenspray nehmen und nächste Woche noch mal zur Kontrolle.

Die Taubheit könnte mich noch ca. eine Woche begleiten *nerv*,naja könnte schlimmer sein.

Also Danke und frohe Ostern euch allen
Grüße Heike