Senkwehen, Übungswehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sharlely 04.04.10 - 11:20 Uhr

Hallo,

wollte mal wissen ob Senkwehen auch "weh" tun dürfen?

Hab nämlich (glaub ich) seid vorgestern welche und ich meine mein Bauch hängt tiefer. Auf jeden Fall tut das ganze weh! #schmoll
Hab schon überlegt ob es richtige Wehen sind, aber da ich schon mal in den Genuss von vorzeitigen Wehen kam und die sich komplett anders angefühlt haben, bin ich mir sicher das es "nur" Senk- bzw. Übungswehen waren.

Wenn ich jetzt Senkwehen habe und der Bauch sich abgesenkt hat, ist das ein Zeichen dafür das es bald losgeht?
Wäre nämlich nicht gut, bin erst 30 SSW (niemand hat mehr damit gerechnet, aber ja, ich habs geschafft, so weit zu kommen)! #schwitz

Bin zwar heute eh noch im KH, muss alle zwei Tage zum CTG, aber halt erst heut abend.

LG S.

Beitrag von manja. 04.04.10 - 11:51 Uhr

ich liege grade im kh am ctg, daher alles klein...
also, ich habe gelernt, dass wehen gar nichts aussagen. ob alle 5 minuten mit bis zu 9 Pa differenz oder ab und an ein hügelchen, ob ziepen oder nicht, es sagt gar nichts. einzig wichtig ist, ob sie muttermundwirksam sind. dazu muß ein us gemacht werden. ctg ist eher, um zu sehen, obs dem kind gut geht. bis 33+0 geht man kein risiko ein und versucht die wehen zu hemmen. danach sollte ich lieber auf dem sofa bleiben, als ins kh zu rennen, weil man keine wehenhemmung mehr macht.
sofort ins kh (Minuten!) bei blutungen in der spätschwangerschaft, schnell ins kh bei straken wehen und blasensprung.
ansonsten nimm bryophyllum 50% weleda 5 messerspitzen am tag, toko-öl von stadelmann, mg und leg dich hin.
manja, die nun schon alles durchhat...

Beitrag von sharlely 04.04.10 - 18:05 Uhr

Danke dir!


Vertrau dem ganzen CTG auch nicht so! Muss aber alle zwei Tage hin, weil ich die Wehenhemmer (Adalat) absetzen musste! #schwitz
Naja die kontrollieren, gerade am WE, natürlich nicht ständig den MuMu! Manchmal bin ich auch ganz froh drüber, denn jedesmal wenn man US macht, ist er wieder ein Stück kürzer! #schmoll

Naja bin ja mal gespannt auf nachher!

Dir alles Gute!

LG S.

Beitrag von manja. 04.04.10 - 18:16 Uhr

Naja, man soll ja auch nicht ständig da unten rum manipulieren. Ich mache ´beim US immer Theater, weil ich mir in der Frühschwangerschaft dabei vermutlich eine Infektion geholt habe. Bestehe immer auf Desinfektion des Stabes, Handschuhe beim Kondom-Überziehen. Finden viele albern und es ist offenbar unüblich, aber gestern verstand mich die Ärztin und sagte, sie hätte vor dem Gel Angst, da dass jedesmal drangeschmiert würde, ob das auch nicht kontaminiert wäre. Also verzichte ich jetzt auch aufs Gel!
Du warst 30.SSW? Dann sollte es noch wenigstens bis 34. SSW halten. Besorg dir doch das Bryophyllum und leg dich hin. Besser jetzt ruhen, als ewig in Sorge mit Frühgeborenem in der Klinik. Die Cervixlänge hat bei mir 1 cm zugelegt, nur durch ruhen. Warum sind die Wehenhemmer denn abgesetzt? Ich dachte, erst ab 34. SSW?
Manja
Manja