blau-roter Fleck auf der Stirn beim drücken.

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von shootbet 05.04.10 - 12:23 Uhr

Evt. hat jemand von euch so etwas schon einmal gesehen. meine Tochter (6Monate) muss ab-u. zu kräftig drücken um die Windel voll zu machen. Das dabei das Gesicht bzw der ganze Kopf rot wird ist natürlich normal. Seit gestern jedoch bildet sich beim drücken auf der Stirn ein 5-Markstück großer Fleck aus, der erst rot u. dann violett leuchtet und innerhalb von 1-2 Sek verschwindet sobald sie aufhört zu drücken. So als ob sie an der Stelle eine Einblutung hätte, die per Knopfdruck ein- u. aus geschaltet wird. Sehr seltsam das ganze und ich hab das auch bei unserem älteren Sohn vorher noch nie gesehen. Kennt jemand dieses Phänomen u. hat evt. sogar schon mit einem Doc darüber gesprochen ?? Danke für eure Antworten !
shootbet

Beitrag von rutschus 05.04.10 - 12:36 Uhr

Das wird der Storchenbiss sein. Bei meiner Maus sieht man den immer, aber verstärkt beim Weinen oder auch Windel voll machen. Ist normal und verschwindet meistens im Laufe der Zeit....

Beitrag von vivienmami 05.04.10 - 12:58 Uhr

hey,
hat meine auch....sie hat das auch wenn sie wütend wird;-)

denk das ist nix schlimmes...

lg

Beitrag von jeany82 05.04.10 - 13:46 Uhr

Hallo

Ich gehe auch von aus das es der "Storchenbiss" sein wird...

Meine Maus hatte auch einen 5DMStück grossen Storchenbiss auf der Stirn. Er ist mittlerweile nicht mehr zu sehen, nur wenn sie sich ansrengen muss beim "drücken" oder ähnliches ist dieser wieder zu sehen und ist auch rot-violett...

LG