Mayonaise

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von -trine- 05.04.10 - 21:08 Uhr

Ich hoffe, man schreibt das so #freu

Wir wollen uns gleich was zu Essen bestellen. Darf ich meine Pommes mit Mayo nehmen??? #kratz

Hab da total Lust drauf #mampf

Bin Toxo positiv, aber das ist bei Mayo nicht wichtig, oder?

Liebe Grüße Trine mit #baby im Bauch (13. SSW)

Beitrag von m_sam 05.04.10 - 21:10 Uhr

Völlig unerheblich, was Toxo angeht und auch den Rest. Das Majo-Zeug ist komplett bedenkenlos......aber lecker#mampf

Hätte jetzt auch gerne ne Portion, aber darf nicht wegen der blöden SS-Diabetes#heul

LG Samy

Beitrag von -trine- 05.04.10 - 21:11 Uhr

Hab noch keinen SS-Diabetes-Test gemacht #kratz

Beitrag von m_sam 05.04.10 - 21:23 Uhr

Muss ja auch nicht unbedingt sein. Wurde bei Nr. 2 eher zufällig entdeckt und jetzt bei Nr. 3 hat es mich auf den letzten Metern (in der 32. SSW) auch noch erwischt.

Egal, noch maximal 9,5 Tage, dann "fresse" ich alles, was mir vor die Nase kommt....:-p

LG Samy (39. SSW) + 2 Mädels

Beitrag von -trine- 05.04.10 - 21:28 Uhr

Merkt man die SS-Diabetes denn???

Beitrag von m_sam 05.04.10 - 22:26 Uhr

Manche merken es an starkem Durst, oder der FA merkt es, dass Zucker im Urin ist, bzw. das Kind bereits sehr groß ist in einer bestimmten SSW.
Ich habe nichts gemerkt, alles war ok. Es war halt nur so ein Widerspruch, weil ich vorher 2 Wochen in der SSW zurückgestuft werden sollte und in der 28. SSW war die Maus dann plötzlich größer als mein erstes Kind (also sie war völlig in der Norm, aber eben größer, obwohl sie immer ne gute Woche hinterher war davor).
Dann habe ich auf den Test bestanden und der war dann gleich positiv. Jetzt bei Nr. 3 wurde ich gleich engmaschig überwacht und die ersten beiden Tests waren negativ und der letzte war leicht drüber. Aber das Ergebnis ist ja dasselbe. Diät, Diät, Diät - dabei bin ich eh schon so ein "Hänfling" (Startgewicht knapp 45 kg)....l

Na ja, hat den Vorteil, dass man später nicht soviele Kilos wieder runterkriegen muss.....

LG Samy

Beitrag von zwillinge2005 05.04.10 - 22:26 Uhr

Hallo,

bei SS-Diabetes darfst Du ruhig Mayonnaaise essen. Da sind kaum Kohlenhydrate drin - sondern 80% Fett.

Welche Ernährungsberatung hat Dir denn Mayonnaise verboten?????

LG, Andrea

Beitrag von babe2006 05.04.10 - 21:10 Uhr

Hallo,

ich esse immer Mayo auf meinen Pommes...

bin nicht auf Toxo getesten... (ich esse immer was mir schmeckt...)

guten hunger ;)

lg

Beitrag von axaline 05.04.10 - 21:12 Uhr

Da diese Produkte , egal ob aus den Supermarkt oder aus der Fritten-Schmiede, alle Konservierungsmittel enthalten, kannst Du sie bedenkenlos essen.

Ausserdem , wenn DU Toxo positiv bist, dann kannst Du eh alles essen, was Du willst. Denn das heißt ja, daß Du bereits Antikörper gegen den Toxo-Erreger hast und er somit für Dich ungefährlich ist.

Gruß Janine

Beitrag von -trine- 05.04.10 - 21:14 Uhr

Ja, aber es gibt ja noch die Krankheit mit "L"...

Lister-irgendwas oder so ähnlich. Da war ich mir unsicher...

Beitrag von axaline 05.04.10 - 21:31 Uhr

Du meinst Listerien ?

Mayonaise gehört zu den Lebensmitteln die eher gefährdet sind , damit *kontminiert*zu werden, dass stimmt wohl. Allerdings esse ich seit jeher Mayo und habe noch nie Probleme damit gehabt !

Hier ist übringens die genaue Aufklärung zur Listeriose :

http://de.wikipedia.org/wiki/Listeriose

Gruß Janine

Beitrag von simerella 05.04.10 - 21:19 Uhr

Ich glaub man meint auch, dass Salmonellen schlecht sind, aber ich ess auch immer Mayo.
Guten Hunger,
simerella.#mampf

Beitrag von -trine- 05.04.10 - 21:40 Uhr

AHHHHHHHHHHHHH,

das, was ich im Internet jetzt gelesen habe, spricht niht für meine Mayo, die ich soeben bestellt habe #zitter

Abort, Hirnschäden, usw.....

Beitrag von anyca 05.04.10 - 21:54 Uhr

Nur hausgemachte Mayo mit rohen Eiern ist bedenklich, die aus der Tube ist o.k.

Beitrag von carlos2010 05.04.10 - 22:02 Uhr

Jede Art von Mayo ist mit rohen Eiern gemacht; ob hausgemacht oder gekauft.
Schau einfach mal auf die Zutatenliste.
Ich habe Mayo durch Creme fraiche oder Joghurt ersetzt.
Und fertige Saucen finde ich eh nicht so lecker!

Wenn ich bedenken habe, lasse ich es auch lieber sein.
Es gibt genug Alternativen;-)

Liebe Grüsse