Vorm Urlaub auf die Sonnenbank?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von hebigabi 06.04.10 - 18:57 Uhr

Meine Tochter stellte mir gerade die obige Frage, weil sie das gestern so im Gespräch mit Bekannten so gehört hatte.

Die wollen nach Ägypten fliegen und 4 Wochen vorher 2 x die Woche ins Solarium, damit der Körper schon mal an "Sonne" gwöhnt ist und es nicht so schnell zum Sonnenbrand kommt.

Bringt das wirklich was oder ist das reines Wunschdenken?

LG

Gabi

Beitrag von 19jasmin80 06.04.10 - 19:02 Uhr

Hi Gabi

Es ist erwiesen, dass dieses angebliche Vorbräunen rein garnichts bewirkt. Das Vorbräunen vermeidet weder einen Sonnenbrand noch fördert es das schnellere Bräunen. ;)

Sie kann sich also genauso schnell einen Sonnenbrand zuziehen, als wär sie nicht per Solarium vorgebräunt.

LG Jasmin

Beitrag von bibi22 06.04.10 - 19:05 Uhr

hallo!

hab das hier dazu gefunden:

http://www.gesund.co.at/gesund/Themaderwoche/2004/ThemaderWocheW49.htm

unter der Überschrift: Risiko Vorbräunung - ist Vorbräunung nun sinnvoll oder schädlich?

findest du deine Antwort.

Bei mir an sich würde sowieso nichts helfen.. nur 50+ Sonnenmilch, Kleidung und Schatten und da werd ich nicht wirklich braun *g* ABER vor allem nicht rot #freu

lg bianca

Beitrag von rosastrampler 06.04.10 - 19:08 Uhr

Hallo Gabi!

Mehrfach war ich in Ägypten.
Selbst im Juli und August habe ich und auch meine Kinder (alle blond) dort keinen Sonnenbrand bekommen, weil wir einfach immer im Schatten und gut gecremt waren.
;-)

Vor meinem Urlaub nach Mauritius war ich unter dem Solarium. Das war eine wunderschöne Vorfreude, denn man kann sooo schön träumen!

Fazit: notwendig ist es nicht, aber ggf. bei vernünftiger Anwendung eine schöne Sache.

Liebe Grüße
Yvonne (deren Kind du als Hebamme betreut hast) ;-)

Beitrag von hebigabi 06.04.10 - 19:14 Uhr

Jetzt komm ich aber echt ins Schwitzen #schwitzt- schreib mir doch mal per pn deine Nachnamen- bin so neugierig.

LG

Gabi

Beitrag von hebigabi 06.04.10 - 19:16 Uhr

Kann es sein, dass du bei Marion Verf..... gegenüber wohnst.?

LG

Gabi

Beitrag von jamaica01 06.04.10 - 20:49 Uhr

Hallo,

gegen Sonnenbrand schützt das Solarium nicht aber auch ich gehe immer vor dem Urlaub dorthin damit ich schon am allerersten Urlaubstag schön braun bin.
Erstens gefalle ich mir "braun" im Bikini besser;-) und zweitens ist es nervig wenn man in einem südlichen Land so "hell" herumläuft und dann von Verkäufern,....immer angequatscht wird - die warten nämlich auf "Frischfleisch".Hingegen wenn man schon eine gewisse bräune hat,denken die das man schon paar Tage hier ist und lassen einen dann in Ruhe.

LG

Beitrag von rotihex 07.04.10 - 09:00 Uhr

"und dann von Verkäufern,....immer angequatscht wird - die warten nämlich auf "Frischfleisch""

Da hast du recht: und ich wurde noch nach 2 Wochen Ägypten als Frischfleisch angequatscht #rofl --> rote Haare, weiße Haut; da is nix mit braun werden

Beitrag von schullek 06.04.10 - 21:19 Uhr

klar bringt das was: bissl vorbräune
nebenwirkung: höheres risiko auf hautkrebs.

lg

Beitrag von rienchen77 07.04.10 - 06:20 Uhr

alles quatsch...