suche tollen Jungennamen

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von bienja 08.04.10 - 09:51 Uhr

hallo mädels...

da wir uns noch immer nicht festlegen konnten was den namen für unseren Zwerg betrifft.... wollte ich nochmal ne Umfrage starten....

wir suchen nen tollen namen der nicht zuu alt klingt/ist und irgendwie besoders ist... schlagt einfach mal was vor- vllt ist einer dabei wo ich sage.... DER ist es ;-)

uns gefallen im Moment zB
Yven, Fynn, Julian, Till, Lian, Jonah(nur als 2.Name),
-das ihr die Richtung kennt- #schein

vielen dank für eine kleine Hilfe.... ;-)
lg Bienja (hab noch ca 4 wochen zeit...)

Beitrag von kiwi-kirsche 08.04.10 - 10:00 Uhr

Hey,
also TILL finde ich super;) Würde auch für unser 2. Kind in betracht kommen später;))
Fynns gibts leider ganz viele bei uns, Jonah nur deutsch ausgesprochen, Julian ist mir zu normal bzw heißen eher Männer in meinem Alter so, und Yven finde ich schon zu abgespaced....;)

Wir haben einen Niklas (Raphael);)
Schön finde ich auch noch Jakob...


lg
Kiwi

Beitrag von bergle85 08.04.10 - 10:06 Uhr

Hallo,
also ich finde Julian total super. Was ich auch nicht schlecht finde ist Fabian oder André.
Aber über geschmack lässt es sich ja streiten :-)

lg

Beitrag von romeja 08.04.10 - 10:06 Uhr

Hallo,

wir konnten uns auch erst zwischen den Wehen entscheiden und zur Wahl standen Mads-Ville, Kjell-Mattis und Tjark-Linnart.

Vielleicht ist ja was für dich dabei.

LG Melanie

Beitrag von flunky 08.04.10 - 10:07 Uhr

Hallo,

von Deiner Auswahl gefällt mir:
Iven (so geschrieben)
Julian
Lian

wie wäre es mit ...
Bennet(h)
Bendik
Bent
Luan
Lenn
Estian
Lewe
Vitus
Titus
Joris
Loris
Maris
Elian
Lennet
Tamilo
Tamino
Nolan
Reni(c)k
Pius
Sander
Laurin
Corvin
Manou(k)
Thede
Ramon
Maart
Manik
Manel
Iniko
Vince
Ron
Maxim(e)
Rémi
Santino
Joham
Nahuel
Berend(t,h)
Camiel
Kerem
Jorrit
Joram
Jelte
Thies
Kajus

Was dabei, was Dir gefällt?

LG flunky

Beitrag von inoola 08.04.10 - 10:09 Uhr

Justus #verliebt

Beitrag von bienja 08.04.10 - 10:16 Uhr

hallo

danke für die vielen vorschläge :-)

Luan und Laurin hatte ich auch schon auf der Liste - dachte aber dann das Luan schon bisschen italienisch klingt .... oder :-)

ach ist echt schwer....

hatten zB auch noch

Aurell, Luca usw
aber Aurell ist halt sehr aussergewöhnlich -- vllt nur als 2. name

lg

Beitrag von lilja27 08.04.10 - 10:25 Uhr

hm,

also fynn neigt irgednwie gerade zu einem modenamen
Till kurz und knackig
Lian kommt mir vor als noch was fehlen würde irgendwie
Yven neeeee
Julian ist ok
Jonah als 2. name OK

Mir gefallen
Timon
Kilian
Colin
Kian
Tobias
Tristan

lg

Beitrag von bienja 08.04.10 - 10:29 Uhr

Colin ist auch sehr schön - aber auch ziehml häufig nicht anders wie Fynn und Luca....

Beitrag von -marina- 08.04.10 - 10:52 Uhr

Hallo!!

Wir haben einen kleinen Etienne und wenn wir wieder einen Jungen bekommen, wird es entweder ein

- Emilian
- Louis oder
- Finnley

Von deiner Auswahl gefällt mir Lian am besten. Wie wäre es denn noch mit Liam oder Quentin?

LG

Beitrag von bienja 08.04.10 - 11:00 Uhr

*lächel*

Liam, Quentin, Etienne und Finley standen bei uns auch auf der Liste ;-)

sind echt alles tolle Namen aber man muss sich ja mal entscheiden #schwitz

Etienne und Quentin mag mein Freund nun doch nicht mehr soo...

bei Finley überlegen wir noch ob nun Fynn oder Finley - Finley klingt als erwachsener vllt etwas älter, besser ect...?! und rufen kann man ja trotzdem Fynn!

Liam und Lian mag ich halt auch sehr... denke nur immer das vllt die Fam. ect dann fragen WIIIEE heißt er Leon?? weil Leon engl Li-än.... :-( das man sich da immer rechtfertigen muss NEIN Li-Ann! oder Li-Amm

?!?!?
lg

Beitrag von -marina- 08.04.10 - 11:17 Uhr

Scheinen in etwa den gleichen Geschmack bezüglich Namen zu haben ;-)

Das mit der Aussprache ist natürlich blöd. Vor allem die etwas älteren Leute haben da so ihre Schwierigkeiten.

Die eine Oma bei uns kann Etienne nicht richtig aussprechen und sagt immer: Ättjen #schock

Ich glaube, bei Lian bräuchtest du auf jeden Fall einen Zweitnamen.

Ein paar wenige Wochen hast du ja noch Zeit :-p

LG

P.S Mir ist gerade noch Bennet eingefallen ;-)

Beitrag von bienja 08.04.10 - 12:05 Uhr

ja genau die älteren ;-)

bennet geht nicht wegen benny :-( mag mein freund gar nicht.. klingt zuuu weich meint er naja männer... ;-)

Lian Fynn gefällt mir oder Lian Aurell oder Lian Jonah oder Lian Yven ;-)

lg

Beitrag von jujo79 08.04.10 - 10:56 Uhr

Puh, bei dir scheint es ja echt eine Qual mit der Namenssuche zu sein ;-)! Na ja, ist ja ach wirklich eine Entscheidung fürs Leben.
Von deinen Namen finde ich nur Till schön. Fynn und Jonah gibt es schon sehr viele, Yven, Julian und Lian sind nicht so mein Fall.
Mal sehen, ob ich deinen Geschmack treffe:
Lias
Silas
Kai
Timon
Janus
Jannis
Piet
Fiete
Sten
Lars
Linus
Ole
Mats
Mattis
Matti
Ari
Pepe
Carlo(s)
Jasper
Henri
Ben

Was dabei?
Grüße JUJO

Beitrag von bienja 08.04.10 - 11:02 Uhr

da hast du recht - es ist ne Qual! (der Wahl) ;-)

Ben ist toll! aber rufen dann alle Benny... und unser nachbar hat nen dämlichen hund (wirklich dämlich das tier) der heißt benny :-(

#schwitz #schock

Beitrag von guardianangel 08.04.10 - 11:16 Uhr

LIAN#verliebt#verliebt#verliebt so heißt unser Sohn!!!! :-)