Maxi Cosi Cabriofix mit oder ohne Easyfix (Isofix) Basis???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ra2006 08.04.10 - 13:39 Uhr

HalliHallo,

ich wollte mal fragen was Ihr so habt....

Wir haben nun einen Maxi Cosi Cabriofix geliehen bekommen weil der dann auch auf unser Kiwagestell geht.

Nun fragen wir uns ob wir noch eine Easyfix (Isofix) Basis dazu kaufen sollten???
Es ist nicht unser Sitz und auch unser letztes Kind....

Wie ist der Sitz ohne Basis??? Wackeln die nicht im Auto???
(sind ja unten abgerundet...)

LG
Alexa

Beitrag von bride2be 08.04.10 - 13:46 Uhr

wir hatten eine basis und ich habe sie geliebt!!! erstmal ist das ganze gemeinsam deutlich sicherer als der maxi cosi ohne base!
ich meine, ohne base hat er nur mit 'befriedigend' abgeschnitten, mit base mit 'sehr gut'.
außerdem ist es einfach wahnsinnig bequem, wenn man den sitz nur abstellen muss und nicht jedes mal mit dem gurt rumfummeln muss!!!!!

vielleicht bekommst du eine gebraucht bzw. kann man die sicher auch super wieder verkaufen! ich kann sie nur empfehlen!

Beitrag von taurusbluec 08.04.10 - 14:20 Uhr

hallo!

ich kann die basis nur empfehlen! kein lästiges gurtgefummel und sicherer ist es auch!

die basis kannst du ja nachher wieder verticken, der wiederverkaufswert ist recht hoch.

lg

Beitrag von deifala 08.04.10 - 15:51 Uhr

Auf jeden Fall eine Basis kaufen! Ich würd die nie wieder missen wollen. Wenn ich gesehen hab wie lange manche Mamis mit dem Gurt fummeln mussten dann war ich jedes Mal froh den maxiCosi einfach auf die Basis klicken zu müssen und fertig.
Sicherer ist es ausserdem ja auch mit Basis.

Grüße
Nicole

Beitrag von romana1984 08.04.10 - 16:37 Uhr

Ich hatte erst vor kurzem die Diskussion mit meinen Mann ob wir sowas denn unbedingt brauchen.
Er wollte es unbedingt ich nicht wirklich

Dann haben wir von unserer Nachbarin das Cabriofix gekauft und die hatte das Base.

Und dann hat sie mir erzählt das sie die gleiche Diskussion hatten. Und sie liebte dieses Teil.

Wir haben ihn jetzt auch genommen von ihr! Weil ich wirklich nur gute Sachen gehört hab davon.

Und wir haben für Cabriofix und Base 180,-- bezahlt. Beides 1 Jahr alt!

Beitrag von melpi80 08.04.10 - 20:56 Uhr

es gibt mittlerweile auch schon das Family fix, wo dann der sitz nach dem Maxi Cosi drauf paßt. Das haben wir zum beispiel

mfg

melpi80+ Püppi im Bauch

Beitrag von ra2006 08.04.10 - 20:58 Uhr

Eine sehr gute Erfindung...nur ist diese wesentlich teurer als der Easyfix und wir haben bereits einen Priorifix der ja Isofix hat.

Wenn also N° 2 einen Gruppe 1 Sitz braucht, kann unser ältester in den Gruppe 3 Sitz umziehen (muss).

.... Dank aber trotzdem :-)

LG
Alexa