Bindehautentzündung oder Heuschnupfen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sarah05 09.04.10 - 08:42 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben.
Meine Tochter hatte letzte Woche eine Bindehautentzündung und als ich heute Morgen aufgestanden bin hat mein Auge ganz furchtbar gejuckt,aber nur eins.
Ich habe auch ganz schlimm mit Heuschnupfen zu tun und bin jetzt unsicher was es sein könnte.
Kann man das irgendwie selbst heraus finden?
Mich wundert es halt,dass nur ein Auge juckt,aber vielleicht interpretiere ich da auch zu viel rein ;-)
Gruss Sarah
23 ssw

Beitrag von rebecca26 09.04.10 - 08:49 Uhr

vermute das dich bei deiner tochter angesteckt hast..
glg
rebecca

Beitrag von connie36 09.04.10 - 08:50 Uhr

hi
du kannst auch bindehautentzündung an nur einem auge bekommen.
ich habe prophylaktisch immer tropfen zuhause. dh. ich träufele hinein, ist es nach einem tag besser ist es konjunktivitis, ist es nicht besser ist es heuschnupfen, aber ich merke den unterschied schon. vor allem habe ich ständig wasserblasen auf der hornhaut von der allergie. und es juckt nicht am innenrand vom unteren lid, sondern aussen....
bei konjunktivitis läuft das auge einfach, und nach einem oder zwei tagen, kommt auch eiter dazu...dh. immer so gelbe klümpchen, und wenn du das untere augenlid wegziehst, läuft es auch gelb dort.
lg conny

Beitrag von sarah05 09.04.10 - 08:52 Uhr

Danke.
Was für Tropfen nimmst du denn?
Vielleicht kann ich die in der Apotheke besorgen?
Gruss

Beitrag von connie36 09.04.10 - 22:29 Uhr

hi
habe entweder die gentamycin tropfen, oder die kanamytrex
lg conny

Beitrag von abrocky 09.04.10 - 08:58 Uhr

Ich bin allergikerin und kämpfe besonders Nachts mit den Symptomen.
Wir schwangeren dürfen Ceterizin nehmen. Probier es aus. Wird`s besser, ist es Allergie. Bleibt es, dann ab zum Augenarzt.

Anja

Beitrag von sarah05 09.04.10 - 08:59 Uhr

Cetirizin als Tabletten?
Darf man auch irgendwelche Augentropfen nehmen?

Beitrag von abrocky 10.04.10 - 08:50 Uhr

Augentropfen weiß ich nicht - müsste aber der Apotheker auch wissen. Ich nehm Ceterizin als Tablette. Die sind frei verkäuflich und mir helfen sie super! Nehme eine morgends, die hilft den ganzen Tag und eine Abends für die Nacht.

Gute Besserung
Anja

Beitrag von sarah05 10.04.10 - 18:49 Uhr

Danke dir.
Gruss