kleie und schrot verwechselt (stillkugeln) schlimm?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von aliena-maus 12.04.10 - 18:33 Uhr

hi!
laut rezept soll ich schrot benutzen, nun hab ich aber kleie gekauft und das war noch nichtmal günstig :-(
will diese stillkugeln herstellen (will zunehmen und das hat mir meine ernährungsberaterin empfohlen)

geht das auch mit kleie? (man soll es ja auch anrösten)

lg

Beitrag von sassi31 13.04.10 - 02:18 Uhr

Hallo,

da ich keine Ahnung habe, was Stillkugeln sind, kann ich dir nicht weiter helfen.

Vielleicht solltest du das näher beschreiben oder noch besser das Rezept posten.

Gruß
Sassi

Beitrag von katiebaby2511 13.04.10 - 17:49 Uhr

Hi,

hier sind ein paar Links:

- http://www.chefkoch.de/rezepte/1393201244287449/Stillkugeln.html

- http://meinschneckenhaus.de/blog/wp-content/uploads/2009/11/meinSchneckenhaus.de_-_Rezepte_-f%C3%BCr_Stillkugeln.pdf

- http://www.wunderkessel.de/forum/babynahrung/13735-stillkugeln.html

- Milchkugeln nach Ingeborg Stadelmann (zur Anregung der Milchbildung):
1kg Weizen-Gerste-Hafer mischen und grob schroten
in einer Pfanne rösten bis sie gebräunt sind
300g gekochten und abgekühlten Vollreis und 350g Butter zugeben und mit 1 Glas Wasser einrühren
300g Honig hinzufügen, aus der Masse Bällchen (2-3cm Durchmesser) formen, kühl aufbewahren. Täglich 2-3 Kugeln essen.


LG Kathrin

#aha Als Tipp #aha: http://www.gidf.de/ ;-)




Beitrag von windsbraut69 13.04.10 - 10:49 Uhr

Kleie ist die äußere Spelze und m. E. nicht so nahrhaft wie Schrot aus dem Korninneren oder ganzen Korn.

Gruß,

W

Beitrag von aliena-maus 13.04.10 - 11:38 Uhr

danke dir!
sowas in der art hab ich jetzt auch schon gelesen und das kleie verstopfung fördert,also garnicht gut...wars eben ein fehlkauf-schade!

lg

Beitrag von windsbraut69 13.04.10 - 12:31 Uhr

Dass Kleie stopft, wäre mir neu - man muß nur genügend trinken wie bei allen ballaststoffhaltigen Lebensmitteln.

Du kannst sie ja trotzdem verwenden im Müsli und beim Backen.

LG