Angst & ungutes Gefühl? Morgen FA????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von peasen23 12.04.10 - 20:58 Uhr

Hallo ihr Lieben-

ich habe heute ein ungute Gefühl bezüglich der SS und spinne mir gerade alles mögliche hier zusammen#schock#schmoll...

Ich habe bis jetzt nur 1,3kg zugenommen, bin in der 14. SSW und mein Bauch wächst auch nicht wirklich.

In meiner ersten SS mit Elias war das anders..und ich spüre den Wurm ja auch noch nicht.

Was meint ihr? Soll ich morgen zu meiner tollen unfreundlichen Frauenärztin gehen??? Ich will ja noch einen Wechsel vornehmen..aber nicht morgen..sondern erst nach dem nächsten Regeltermin am 22.04.

Bitte helft mir....

Lg
die traurige Pia mit Elias Noah (24.09.2005) und Baby inside 14. SSW (morgen 15.)

Beitrag von bibuba1977 12.04.10 - 21:02 Uhr

Hi Pia,

ganz ehrlich, nur wegen einem "unguten Gefuehl" wuerde ICH nicht gehen. Ich kann mir aber vorstellen, dass viele das anders sehen...

Ich bin auch in der 14. SSW. Spuere allerdings seit Freitag den Zwerg taeglich und hab auch einen Angelsound. Dennoch hatte ich immer wieder schlechte Tage, in denen ich pessimistisch war. Zumal ich letztes Jahr eine nicht so glueckliche SS hatte... Dennoch warte ich auf den naechsten Termin. Aendert eh nix, wenn ich frueher gehe. ;-)
Mein Bauch waechst uebrigens auch noch nicht wirklich.

Aber was ich eigentlich fragen wollte:
Warum machst du denn den naechsten Termin noch bei ihr? Das neue Quartal laeuft ja gerade erst und dann brauchst du ne Ueberweisung fuer den Wechsel von ihr oder darfst nochmal die 10 Euro zahlen...

LG
Barbara

Beitrag von sexy-hexe 12.04.10 - 21:03 Uhr

MACH DIR DOCH KEINE SORGEN,JEDE SCHWANGERSCHAFT IST ANDERS!!!!aber wenn du sehr doll angst hast,dann geh zum fa und in dem fall kann es dir egal sein ob sie unfreundlich ist oder nicht.

Beitrag von winterengel83 12.04.10 - 21:06 Uhr

Mach dir keine Sorgen! Die kritischen Wochen sind ja jetzt vorbei und nicht jeder nimmt in der Schwangerschaft zu. Ich hab bis jetzt 5 kg abgenommen, dank meiner Übelkeit in den ersten Wochen, und auch noch nichts zugenommen. In meiner letzten Schwangerschaft hab ich auch 0 zugenommen. Man ernährt sich ja jetzt gesünder da kann das schon mal sein. Mein FA meint das ist alles in Ordnung.

Wenn du dich bei deiner Ärztin nicht wohl fühlst würd ich aber trotzdem sofort wechseln. Die meisten Ärzte haben ja auch längere Wartezeiten bis man überhaupt übernommen wird.

Alles alles Liebe für deine Schwangerschaft.

Beitrag von peasen23 12.04.10 - 21:07 Uhr

Mh..danke für die Antworten. Ich bin hin und hergerissen...

Ich gehe nach dem nächsten Regeltermin mit meinem Freund zu einem anderem Frauenarzt..aber da mein Freund weiter weg wohnt..noch 2 Monate:-( haben wir abgemacht nächsten Monat zu wechseln,wenn mein Männe dabei ist.

Ohje..ich mach alles zu kompliziert:-[

Hochzeit im Juni..Umzug zum 1.08. ET am 12.10., die Arbeit, Haushalt,usw...ahhhhhhhhhhhh:-[

Ich bin wahtscheinlich einfach durch den Wind#zitter

Beitrag von peasen23 13.04.10 - 21:05 Uhr

Ich war heute bei meiner FA und das Baby turnt fleißig - alles soweit in Ordnung. Lg
Pia