Was soll ich davon halten?- seine beste Freundin

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von corinna1986 14.04.10 - 20:26 Uhr

Hallo,

Mein Freund hat seit sieben Jahren eine beste Freundin. Wir sind erst 2 Monate zusammen. Sie wohnt sehr weit weg.

nun habe ich einige sms von ihr gelesen und sie schreibt ihm Dinge wie: ich vermisse dich, ich wär so gern bei dir und ich hab dich ganz doll lieb.

Ich habe ihn darauf angesprochen und er sagt das sie schon immer sowas schreiben würden und das da nichts weiter ist als Freundschaft.

Was mich noch verunsichert, ist, dass er wenn sie anruft zum telefonieren raus geht.

Hab auch schon versucht mit ihr via internet kontakt aufzunehmen um sie einfach kennenzulernen, aber da scheint von ihrer seite gar kein Interesse zu bestehen.

Mich würde mal interessieren, was ihr davon haltet.

LG und Danke im vorraus, Corinna

Beitrag von bibi22 14.04.10 - 20:37 Uhr

hi!

Also sie ist seine beste Freundin seit 7 Jahren, meinst du nicht da hätte sich schon mehr ergeben, wenn sie interesse daran hätten und nicht erst jetzt wo du mit ihm zusammen bist?

Diese sms geschriebsel würde ich echt nicht überbewerten.

Hab auch einen besten Freund und mein jetziger Mann war genau 1 Monat skeptisch und dann hat ers verstanden. Es gab auch mal einen Kuss zwischen mir und meinen Kumpel, aber danach war uns sofort klar, dass da NIE was sein wird, wär als würd man seinen Bruder küssen *würgs* (Das weiß mein Mann übrigens auch, dies war aber weeeeeeiiiit vor seiner Zeit)

Sagen wir so, mein bester Freund ist fest liiert, ich bin verheiratet haben nen Mann ein Kind, ein Haus, wir sind aber noch immer super Freunde und mein Mann mag ihn auch und ist auch früher viel mit ihm fort gewesen und mit mir.

Und das er rausgeht wenn sie anruft wundert dich? Das ist seine beste Freundin, wenn er probs hat redet er auch mit ihr darüber und sie über ihre mit ihm..

ich seh da echt nix falsches dahinter.

Wenn es seine EX, (mit der er kein Kind hat) dann ok, lass ichs mir einreden, aber so?

lg bianca

Beitrag von lisasimpson 14.04.10 - 21:10 Uhr

ich habe seit über 15 jahren nen "besten freund", der ca 100km von mir entfernt wohnt.
wir sehen uns regelmäßig, telefonieren und mailen-
sätze wie " ich hab dich ganz doll lieb." sind allerdings meinem Mann und meinen Kindern vorbehalten

würde ich allerdings auch nicht zu meiner besten freundin sagen- und von daher würde mein mann mir schon nen vogel zeigen ,wenn ich so´ne sachen schreiben würde..

lisasimpson

Beitrag von corinna1986 14.04.10 - 21:16 Uhr

ich habe nur etwas dagegen das die Freundschaft so "intim" zu seien scheint, nicht dagegen das er ne beste freundin hat. stell ich mich da zu sehr an?

LG Corinna

Beitrag von lisasimpson 14.04.10 - 21:22 Uhr

sag ich doch.
würde nicht auf die idee meiner besten freundin ODER meinem besten freund sachen zu schreiben, wie du sie hier schreibst.

wir verstehen uns gut, sind freunde/ kumpel- besprechen schon auch mal intimes, sagen uns aber nicht wie "doll lieb" wir uns haben..

lisasimpson 8die übrigens zum telefonierne immer raus geht- ich kann das nicht haben, wenn mir jemand bei zuhört- egal mit wem ich spreche *macke*)

Beitrag von blacknickinblue 15.04.10 - 08:58 Uhr

Es ist schon ein Unterschied, ob man sagt

"Ich hab dich lieb" oder "Ich liebe Dich".

Lieb habe ich auch z.B. einen Hund, aber LIEBE empfinde ich für meinen Partner.

Beitrag von lisasimpson 15.04.10 - 09:27 Uhr

von mir aus kann doch jeder sagen, was er will.
Wenn ICH jedoch sowas sagen/ schreiben würde, fänd ichs mehr als seltsam- wie gesagt- würde ich weder meienr besten freundin sagen noch meinem besten freund.
fände ICH unpasend für unsere Beziehung.

Offenbar hat die TE da ein ähnliches empfinden wie ich. Das muß natürlich nicht auf ihren Partner zutreffen

lisasimpson

Beitrag von tokessaw 14.04.10 - 22:09 Uhr

hallo,
sie vermisst ihn?ja und,sie hat ihn lieb?ja und.vielleicht hatte sie in der zeit,wo sie die sms schrieb,das sie ihn vermisst und jetzt gerne bei ihm wäre,einfach übelste probleme und wollte seine FREUNDSCHAFT haben,aber eben die reale.
ich hatte auch über jahre einen besten freund,bis er eine freundin bekam.genauso wie du zweifelte sie daran.auch weil er ua zum telefonieren den raum verließ.
aber selbst,als sie ihn nachher zwang, im raum zu bleiben,glaubte sie nichts.
sie zwang ihn nachher sich zu entscheiden.der idiot war so blind vor liebe,das er die frau vor zog und unserer freundschaft einen tritt gab.
ich sehe es heute auch nicht mehr als einen wahren freund an-----------------
und wenn sie was von ihm will,hätte sie sieben jahre lang zeit gehabt.wieso erst jetzt in den zwei monaten.
lg

Beitrag von landmaus 14.04.10 - 22:14 Uhr

Hallo,

ich bin so eine. Mein bester Freund ist vor ein paar Jahren weggezogen und fehlt mirmanchmal sehr. Ich schreib ihm das dann auch, dass ich ihn sehr vermisse, dass ich ihn lieb habe, er in meinen Gedanken ist und sich von mir gedrückt fühlen soll. Manchmal schreib ich auch "Dicker Kuss" als Grussformel drunter. Ich bin einfach so ein Typ. Sehr herzlich, sehr warm und sehr offen. Meine beste Freundin kriegt ähnliche Nachrichten, wenn ich sie zu lange nicht zu Gesicht bekomme, obwohl sie nur um die Ecke wohnt. Es ist das, was ich empfinde. Ich persönlich würde anders herum zu meinen Kindern oder meinem Mann niemals "Ich hab Dich lieb" sagen, schließlich liebe ich die drei von ganzem Herzen und das sage ich dann auch.

Mein bester Freund ist und war immer nur ein Freund. Eine Beziehung wäre für uns beide nie in Frage gekommen. Da existiert einfach kein Gefühl, dass eine Liebesbeziehung tragen könnte.

Ich war immer froh, wenn die jeweilige Lebensgefährtin auf mich zu gekommen ist, weil die Situation natürlich jedesmal auch für mich schwierig ist. Ich kenn ihn einfach ewig und weiss deshalb viele Dinge über ihn. Wir sind uns nah und vertraut und die Angst, dass das seine Liebste abschreckt, ist jedesmal da. Mir wäre schließlich am liebsen, wenn ich mich mit seiner Auserwählten irgendwann genauso gut verstehen würde wie mit ihm. Das wäre einfach super!

LG

Beitrag von matata 14.04.10 - 22:16 Uhr

hallo corinna,

ich verstehe so etwas immer nicht, mein bester freund ist gerade in afrika und ich habe den sehr lieb ich würde sogar sagen, ich liebe ihn als menschen sehr, er ist einfach großartig und der beste patenonkel für meine tochter und deswegen will ich trotzdem keine beziehung mit ihm führen.

ich sage ihm auch dass ich ihn vermisse und ihn lieb habe, und würde das auch vor meinem partner und wenn ich ihm was erzählen möchte, würde ich auch den raum verlassen, entweder um ihn zu schützen bzw. gibt es auch dinge die möchte ich eben nur mit ihm besprechen.

ich würde, an deiner stelle abwarten. dass du sie kennenlernen willst ist doch toll, vielleicht kommt es irgendwann dazu.

was du davon halten sollst, vorerst nichts! sondern vertrauen zu deinem neuen partner aufbauen und schauen wo es euch hintreibt.

lg tata

Beitrag von hsi 14.04.10 - 23:00 Uhr

Hallo,

mein bester Freund wohnt knapp 200km weit weg von mir und ich schreib ihm auch oft das ich ihn ganz doll arg lieb habe und er schreibt auch Sachen, wie, das er mich vermisst und traurig ist das ich weg gezogen bin. Seine Freundin hat damit keine Probleme, ich kenne sie ja auch. Sie sagt immer, ich kenne ihn länger als sie zusammen sind und sie weiss das zwischen uns nie was laufen wird.

Lg,
Hsiuying

Beitrag von lbeater01 15.04.10 - 08:18 Uhr

Hallo,

ich habe zwar keinen besten Freund,aber eine beste Freundin.
Und diese Frau liebe ich einfach. Als Freundin.
Ich bin vor 2 Jahren 100km weit weg zu meinem Freund gezogen. Was meinst du wie viele SMS und Mails da geschrieben wurden mit Sätzen wie: Ich vermiss dich, warum kannst du nicht hier sein. Ich hab dich lieb oder lieb dich.
Und was meinst du wie sehr ich sie vermisst habe? Geheult habe ich. Tue ich heute teilweise noch, weil ich sie halt vermisse. Das gleiche wäre es, wenn sie ein Kerl wäre.
Aber da geht es nur um den Menschen, nicht um eine Liebesbeziehung.

LG

Beitrag von schlumpfine2304 15.04.10 - 09:55 Uhr

hi

ich hatte mehrmals beste freunde ... bin mit jedem von ihnen früher oder später wenigstens einmal im bett gelandet, einige male sind auch beziehungen draus entstanden. für mich kann ich also sagen, dass es eine innige PLATONISCHE freundschaft zwischen mann und frau nicht gibt.

(ja ja, ich bin nicht das maß aller dinge und andere menschen haben andere erfahrungen)

mir stellt sich die frage, was wäre, wenn sie nicht weit weg wäre. vielleicht ist ja mal irgendwas zwischen ihnen gelaufen!?

das kein interesse von ihrer seite besteht, dann ich nachvollziehen. du bist "die neue" ... sie "hat ihn" bereits seit 7 jahren. wer weiß, wieviele freundinnen er ihr schon vorgestellt hat. und ob von ihrer und/oder seiner seite mehr als freundschaftliche gefühle vorhanden sind, wissen nur die beiden allein.

ich bin da auch sehr altmodisch. ich schreibe meinen freunden nicht, dass ich sie lieb habe. ich will auch von meinen freunden sowas nicht hören. die letzte freundin, die mir sowas sagte, wollte mit mir in die kiste *schüttel* da denk ich heute noch mit grauen dran.

lg a.

Beitrag von susa3 15.04.10 - 10:33 Uhr

Mann und Frau beste Freunde? Sowas gibt es nicht! Ausser die Frau ist lesbisch und genauso umgekehrt der Mann schwul! Die angeblich "beste" Freundin ist verknallt in ihn und neidisch! Meine Meinung...
Stell dir vor sie ruft ihn an und ihr geht es ja so schlecht und dein Freund soll sie "trösten" ha, ha
Tausend mal berührt, tausend mal ist nichts passiert...
Also Augen auf #augen

Beitrag von xbienchenx 15.04.10 - 12:53 Uhr

Das ist totaler Quatsch!

Beitrag von susa3 15.04.10 - 13:04 Uhr

Bist du in einer Beziehung? Wenn ich fragen darf...

Beitrag von amory 15.04.10 - 11:13 Uhr

HI,

ich habe auch einen besten freund, der ist vor Jahren wegen seiner Partnerin weggezogen.
Hin udn wieder shcicke ich auch herliche sms, wir telefonieren regelmäßig und wenn wir uns sehen fallen wir uns jedesmal um den hals.

zum glück hat er ne tolle freundin, mit der ich mittlerweile fast mehr telefoniere als mt ihm und die damit nie ein problem hatte. im gegenteil. als die zwei mal richtig krise hatten, hat siesich bei mir rat gehot. ich konnte ihr einiges an seinem verhalten erklären und ihm im gegenzug ordentlcih den marsch blasen....

mein partner hat so einige freundinnen, die ich ncoh nie z ugesicht bekommen habe. seine beste kenne ich allerdings und habe sie auch in mein herz geschlossen. mich juckt das alles nicht.

mach dich locker, das ist nur ne freundin. und geh ihr nicht auf den wecker. irgendwann wirst du sie persönlich kennenlernen und dann ist alles gut. über´s internet würde ich das nie probieren, das kommt völlig eifersüchtig und nervig rüber.

gruß, amory