WW - Ideen für´s Abendessen

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von mother-of-pearl 16.04.10 - 09:40 Uhr

Hallo,

ich lebe ja schon länger nach WW, habe aber in letzter Zeit die Zügel etwas zu locker gelassen #schein und ein bissl wieder zugenommen. Bin schon wieder "voll drin" im Programm und hadere momentan aber ein wenig mit dem Abendessen. Esse ich "normal" Brot/Brötchen mit Belag, laufe ich Gefahr, zuviel zu essen. Mich jeden Abend noch an den Herd stellen und großartig kochen will ich aber auch nicht, da ich das ja mittags schon mache.

Habt ihr Tipps, wie ich WW-mäßig Abwechselung in mein Abendessen - möglichst ohne viel Aufwand - bringe? Was esst ihr abends so (kalt)?

Achja, ich mache FlexPoints. ProPoints-Rezepte oder -Tipps sind aber auch ok, kann ich ja umrechnen.

LG

Beitrag von doucefrance 16.04.10 - 09:57 Uhr

Hallo,
abends ess ich z.B.

*körnigen Frischkäse (ich mag ihn am liebsten pur)

*vom Netto diese 150g P. Puten/Hähnchenbrustfiletstreifen gegart mit etwas Tzatziki und 0,1% Joghurt gemischt (meist 1/2 Pack. plus 2 Essl. Tzatziki-Joghurtgemisch) und etwas Gurke, Tomate

*100g Puten oder Hähnchenbrustaufschnitt mit Salat

*Tomate-Mozzarella (light)

* Wenn es mittags Fisch gibt, brat ich gleich etwas mehr und ess abends noch davon (Mikro oder kalt)

*hartgekochtes Ei mit 1 Essl.Joghurtsauce oder notfalls ein leichtes fertiges Dressing dazu 2 Scheiben Putenbrustaufschnitt

250g Joghurt 1,5% natur mit 1 Essl. Knuspermüsli und 1 geschnibbelten Birne (und wenn ich noch Punkte habe 1 Teel. Schokoraspeln - das aber eher selten)

vllt. war etwas dabei für Dich?

LG

Beitrag von mother-of-pearl 16.04.10 - 21:55 Uhr

#danke

Klingt alles ganz lecker und ist quasi ohne Kohlehydrate, wie´s aussieht. Das habe ich bislang noch gar nicht probiert, denn da ist mir dann gar nichts mehr eingefallen.... #schein

Danke nochmal

LG

Beitrag von sparrow1967 16.04.10 - 10:44 Uhr

Weetabix mit Joghurt (natur, 0,1%) mit Obst ( Äpfel, Birne,TK-Beeren.

Gekochtes Ei, Knäckebrot ( WasaRoggen dünn), fettarme Wurst, Rohkost dazu, Thunfisch...

sparrow

Beitrag von mother-of-pearl 16.04.10 - 21:58 Uhr

#danke

Weetabix mit Joghurt und Obst, Knäcke extra-dünn, Rohkost.... Seufz, das klingt aber seeeeeeeehr nach Diät.... #schwitz Das wollte ich ja eigentlich nicht... #schein Aber wenn nur noch 2 oder 3 Pünktchen übrig sind (kommt auch mal vor), dann werde ich darauf zurückgreifen ;-)

Habe heute einen "fetten" WW-Wrap mit Kochschinken und Ananas gegessen und bin jetzt noch pappsatt #mampf

LG

Beitrag von anonym5 16.04.10 - 12:00 Uhr

Hallo

Brotmit was mageren oer einfach Brot mit Tomaten und zwiebeln,Salz und Pfeffer.........

oder wie wärs mit Magerquark mit frischen früchten oer Obst????

*lecker*

Liebe grüsse
Bibi

Beitrag von mother-of-pearl 16.04.10 - 21:59 Uhr

#danke

LG

Beitrag von nina-keks 16.04.10 - 17:07 Uhr

Hallo !

Zur Abwechslung statt Brot mal Wraps machen. Wir kaufen die fertigen Fladen - belegen - aufrollen - lecker !

Superknackig mit Salat und Co !

LG
Nina

Beitrag von mother-of-pearl 16.04.10 - 22:01 Uhr

Danke!

Auf die Idee bin ich heute auch gekommen und habe einen megagroßen WW-Wrap mit Schinken und Ananas gegessen! #freu#mampf

Werde das jetzt öfter essen und noch mit anderen Zutaten abwandeln. Macht wirklich gut satt. :-)

LG