plane Feier zur Hölzernen Hochzeit...

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von rienchen77 16.04.10 - 11:50 Uhr

ja nun wird es dieses Jahr so weit sein... 10 Jahre sind wir dann verheiratet...

und nun wollen wir groß feiern... da wir unsere Hochzeit damals sehr klein gehalten haben...

wir haben vor bei uns im Vereinsheim zu feiern... Speisen und Getränke müssen von dort genommen werden....

und nun weiß ich nicht mit was für einer pro Kopf Rechnung ich zu rechnen haben...

ich habe gerade die Gästeliste geschrieben: es sind ca. 70 Gäste inkl. Kinder

sie Feier soll abends um 19 Uhr anfangen mit dem Essen und es soll zusätzlich um Mitternacht noch Büffet geben...

was muß ich ungefähr pro Kopf einrechnen... ? ich habe noch nie eine größere Feier ausgerichtet und bin da sehr unerfahren...

es soll mehr ne große Party als eine "gediegene" Feier sein...



vielleicht kann mir einer mit Rat beiseite stehen....

Beitrag von blacknickinblue 16.04.10 - 13:00 Uhr

Hallo,

dazu müsste man wissen, was das Vereinsheim für Speisen anbietet.

Meine Schwester hat mal eine Feier auch etwa in dieser Größe ausgerichtet, allerdings in einem Restaurant und hat für das Essen plus ein Getränk zum Essen ca. 3000 Euro bezahlt. Die Getränke für danach kamen dann noch extra. Diese durften sie mitbringen. Sonst wäre der Preis zu hoch gewesen.

Gruß,

B.

Beitrag von rienchen77 16.04.10 - 13:08 Uhr

da meine Tochter heute Nachmittag Fußballtraining hat... werde ich mal mit dem Pächter des Sportheimes reden...

ich hatte ursprünglich vor gehabt Räume zu mieten usw... aber ich will vorher nicht so gern die Rennerei wegen, Essen und Trinken haben und muß dann nicht noch am nächsten morgen putzen... ich will auch nicht von meiner Feier die Erinnerung vom Toilettenputzen haben sondern von dem schönen abend...

Beitrag von blacknickinblue 16.04.10 - 13:12 Uhr

Naja, bei der von mir geschilderten Feier wurden lediglich die Getränke selbst besorgt, die nach dem Essen konsumiert wurden.

Die wurden angeliefert (auf Kommission). Die Kellner des Restaurants haben ausgeschenkt (gegen ein Extra), so dass es für die Gastgeber keine Rennerei gab.

Beitrag von rienchen77 17.04.10 - 08:06 Uhr

so die Gute vom Vereinsheim hat gesagt sie würde Essen für 13 Euro pro Person anbieten können... und dann halt die Getränke....

ich kann den auch selbst fürs Essen sorgen... dann möchte sie Miete haben... Getränke müssen bei denen abgenommen werden....


meine Mutter würde sich gerne ums Essen kümmern... aber ich will ja eigentlich keine Rennerei und selbst aufbaun usw...


sooo und wo bekomm ich jetzt nen DJ her?

Beitrag von joy112 16.04.10 - 13:26 Uhr

Hallo

Glückwunsch...#herzlich

Doch ihr feiert die Rosenhochzeit#blumeOder heißt die bei euch anders...#hicks

Ich würde ca. 15-20 € pro Kopf rechnen...inclusive Getränke,Essen und Buffet...
Die Preise müsst ihr aber vorher wissen...
Lasst euch doch mal nen Kostenvoranschlag machen...dann kannste immer noch rauf oder runter mit dem "Kopfgeld#cool;-)"

Wünsche Euch nen schönen Tag...und auf die Kronjuwelenhochzeit...das sind dann 75 Jahre#klee

Beitrag von sassi31 16.04.10 - 13:40 Uhr

Hallo,

http://de.wikipedia.org/wiki/Hochzeitstag

Da ist einiges zu den Hochzeitstagen erklärt. Ich kannte es immer so, dass nach 10 Jahren hölzerne Hochzeit gefeiert wurde. Aber Onkel und Tante haben nach 5 Jahren schon hölzerne Hochzeit gefeiert. Laut wikipedia scheint es da regionale Unterschiede zu geben. Wobei wir aus Norddeutschland kommen.

Gruß
Sassi

Beitrag von joy112 16.04.10 - 13:45 Uhr

Habe jetzt auch mal gegoogelt...und wie du schon sagst...in Norddeutschland heißt es oft noch Hölzerne....

Wir haben die Kupferne...;-)im Augsut...

Beitrag von blacknickinblue 16.04.10 - 15:47 Uhr

15 - 20 Euro für Essen + Mitternachtsbuffett und Getränke sind aber sehr wenig.

Damit wird man nicht hinkommen.

Ich denke, 50 Euro pro Kopf sind realistischer. Jedenfalls aus meinen Erfahrungswerten.

Gruß,

B.

Beitrag von blitzi007 16.04.10 - 14:20 Uhr

ich finde € 15,00 - € 20,00 pro Kopf fast schon etwas wenig, zumal ihr um Mitternacht auch noch was anbieten wollt und nicht jeder trinkt nur 2 Bier am Abend!

Ich würde locker mal € 25 - 30 rechnen, die Kinder evt.€ 15

Aber es kommt halt auch drauf an, was Speisen u. Getränke kosten.

Macht doch noch ein Kuchenbuffett, wo jeder einen Kuchen mitbringen kann, das geht meistens ohne Aufpreis.

lg Tina (gelernte Hotelfachfrau)