Die besagten Mutterbänder...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lovo1988 16.04.10 - 22:38 Uhr

...wie genau fühlt es sich denn an wenn sie sich dehen?

ist es ein richtiges ziehen?
ist es ein druckgefühl im ganzen ul?
ist es ein brennen/hitzegefühl im ul?
sind es dumpfe stiche?

Alle sprechen immer davon und ich weiß nicht mal wie sich das anfühlen soll *gg*

bin gespannt wie ihr das beschreibt ;-)

Beitrag von dina3101 16.04.10 - 22:43 Uhr

Huhu....

also bei mir ist eher mit ner starken Mens vergleichbar zumindest bis letzte Woche und das war mal im ganzen Ul, nur re. oder li. jenachdem.War aber auszuhalten.
Heut war ich beim Fa und er meinte nun wächs meine Plazenta , weil meine Schmerzen diesmal echt extrem sind, aber immer nur einseitig, ist als wenn mein Sonnenschein mit nem Messer da sitzt und gegen meinen Bauch pickst und das richtig dolle....

Ist aber bei jeder Frau anders, viele merken auch einfach garnichts und andere widerum haben so gut wie alle SS Beschwerden :o)

Alles Liebe Dina + #ei (9+1)#verliebt

Beitrag von lovo1988 16.04.10 - 22:44 Uhr

und hast du diese schmerzen durchgehend oder z.b. wenn du viel sitzt...oder im liegen...oder nur mal 1-2 stunden und dann wieder nicht?


alles liebe zur schwangerschaft noch ;-)

Beitrag von schnullertrine 16.04.10 - 22:47 Uhr

Hallo,

bei mir sind es mensartige Schmerzen, nicht sehr stark und auch nur für ein paar Sekunden. Das ist dann über den ganzen Unterleib verteilt. Ab und zu kommt es mal vor, dass ich mal links oder rechts ein Stechen habe.

LG

Beitrag von lovo1988 16.04.10 - 22:51 Uhr

ich danke dir...

weiterhin eine wunderschöne schwangerschaft ;-)

Beitrag von schnullertrine 16.04.10 - 22:53 Uhr

#danke

Beitrag von schwarzesetwas 16.04.10 - 23:00 Uhr

Krämpfe, wie bei der Mens.
Stark ziehend und ziemlich stechend.

Dazu auch etwas Hitze im Unterleib.
Halt eben, als wenn sich was ausdehnt, was grad nicht gedehnt werden will.

Aber es bleibt danach kein Schmerz, ist wie weggeblasen.

Lg,
SE

Beitrag von lovo1988 16.04.10 - 23:06 Uhr

Super...ich danke dir ;-)

Ich weiß ja noch nicht ob ich ss bin...aber ich kann noch nochtmal meine beine überschlagen...schon sehr merkwürdig...

Beitrag von schwarzesetwas 16.04.10 - 23:11 Uhr

Hm.

Bei der ersten SS merkst Du Deine Mutterbänder erst recht spät.
Erst so ab der 10. Woche, denk ich.

Hast Du schon das Gefühl, dass Du schwanger bist? Verhütung weggellassen oder so?

Oft ist es so, wenn die Periode lange auf sich warten lässt, tut es weh und Frau bildet sich sehr schnell Sachen ein. ;-)

Beitrag von lovo1988 16.04.10 - 23:14 Uhr

mich interessierte das einfach mal wie sich das anfühlt, weil alle immer sagen das sie das als erstes anzeichen hatten...
und wieso merkt man das in der 1. ss erst so spät?
ich meine was ist es denn dann was die anderen alle so früh merken?

ja verhütung haben wir weggelassen ;-)

Beitrag von schwarzesetwas 16.04.10 - 23:26 Uhr

Was viele merken ist einfach, dass das Verdauungssystem anders spielt.
Der sog. Blähbauch macht Schmerzen.
Nahrung wird anders verarbeitet - insofern tuts weh.

Die Mutterbänder werden erst aktiv, wenn sie die Gebährmutter halten müssen, d. h. sie größer wird. Und größer wird sie erst viel, viel, später.
Guck mal bei Wikipedia.de

Dazu kommt noch das einfach 'anders'-Empfinden. Die Brüste werden schnell größer und spannen, der Blutdruck geht runter oder hoch.

Es sind mit Sicherheit viele Sachen, aber nicht die Mutterbänder sofort. :-)

Beitrag von schnullertrine 16.04.10 - 23:35 Uhr

Hallo,

das was du schreibst kann ich so nicht bestätigen. Hatte bei meiner 1. SS von Anfang an das ziehen durch die Mutterbänder. Leider hatte ich bei 7+4 SSW. eine MA. Und bei dieser SS war es auch direkt von Anfang an und an diesen Schmerzen hat sich bis heute nichts geändert. Bei meiner Schwester war es auch bei beiden Schwangerschaften gleich früh.

Und ich denke Verdauungsprobleme und mensartige Schmerzen durch die Mutterbänder sind schon zwei verschiedene Paar Schuhe :-) Und bei Wikipedia steht beim zweiten Monat doch auch, dass das Dehnen der Mutterbänder manchmal zu einem Ziehen in der Leistengegend führt.

LG