ich bin echt so dumm

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von v_welt 18.04.10 - 01:31 Uhr

Hallo ihr lieben,

ach man ich habe richtig scheisse gebaut, habe diabetes, und meine schwester wollte heute das ich ihr den blutzucker messe, und ich habe vergessen die nadel zu wechseln. meine blutzuckermessung war ein paar minuten vorher. eigentlich bin ich gesund, habe aber angst ich könnte sie mit irgendeinem scheiss angesteckt haben.
bitte steinigt mich nicht, kann durch das piecksen was passiert sein?

ich bin soooo dumm

lg sabse

Beitrag von arkti 18.04.10 - 02:22 Uhr

Mit was willst du sie anstecken wenn du gesund bist?
Ändern kannst du es jetzt eh nicht mehr....

Beitrag von eriks_mama 18.04.10 - 02:58 Uhr

Selbst wenn Du HIV hättest, hättest Du sie damit NICHT angesteckt!!!!

Halbwegs informierte Menschen wissen, dass keine Ansteckungsgefahr mehr besteht sobald Luft/Sauerstoff dran kommt............

Beitrag von scrapie 18.04.10 - 16:24 Uhr

"Wie lange lebt das HIV außerhalb des menschlichen Körpers?
Das HIV ist nicht sehr resistent: es weist keine Widerstände gegen Austrocknung, den ultravioletten Strahlen der Sonne, dem Alkohol oder Bleichmittel auf.
Der Luft ausgesetzt stirbt es innerhalb von 20-30 Minuten."

Wäre ja cool, wenns so wäre wie du es sagst, dann könne Fixer ja gut und gerne die Nadeln tauschen nachdem sie die Nadel ein paar Sekunden an der Luft geschwungen haben.

Beitrag von eriks_mama 18.04.10 - 19:17 Uhr

Wenn das echt so ist dann müsste ich sorry sagen,aber das wurde uns letztens noch bei der HIV Beratungsstelle erklärt-auch in deren Flyer stand das!!!!

Können die echt sooo falsch liegen???Sorryyyy

Beitrag von scrapie 18.04.10 - 19:30 Uhr

Aber hallo, besonders junkies sind sehr gefährdet, weil sie sich ihre spritzen teilen. deswegen gibts auch immer neue spritzen an extraeingerichteten anlaufstellen oder verteilt von streetworkern (andere verunreinigungen sind natürlich auch ein grund dafür)

http://www.pressetext.de/news/080924011/immer-mehr-drogensuechtige-hiv-positiv/

Beitrag von unipsycho 19.04.10 - 11:19 Uhr

soweit ich weiß überleben die HIV in einem feuchten Millieu. So ne Kanüle ist extrem schlecht durchlüftet, die trocknet nicht so fix aus und im Spritzenkörper befinden sich dann auch noch ein paar HIV.

also wenns um HIV geht, da würde ich mich aber auf solche Vermutungen nicht verlassen...
Klar ist die Sonne ein prima Sterilisator, aber bitte pralle Sonne und mindestens 2 Stunden und auch nur die Flächen sind desinfiziert, die das UV-Licht direkt abbekommen haben.

Beitrag von scrapie 18.04.10 - 19:33 Uhr

welche hiv beratungsstelle war das denn?

Beitrag von amanda82 18.04.10 - 08:17 Uhr

Ach was ... der Piks ist pillepalle ... mein Mann wechselt auch nicht die Lanzette von der Stechhilfe, wenn er meinen Zucker mal misst. Da wird nix passiert sein ... Wenn du sagst, du bist gesund, dann ist doch nix #schein

Und Diabetes ist nicht ansteckend :-p

Alles Liebe
Mandy

Beitrag von chnander 18.04.10 - 22:32 Uhr

Natürlich kannst du sie mt einer Krankheit anstecken wenn du eine hättes denn wenn sie ( deine schwester) sich mit deiner Nadel piekst dann ist das nun mal so :-(

ich hoffe nur du hast "nur Diabetes denn das ist ja bekanntlich nicht ansteckend :-)Vererbar schon Typ 2 :-)

Naja also wenn du Aids oder sonst eine Immunschwäche hättest dann kannst du sie schin angesteckt haben!

Lg und ich hoffe alles ist gut !!

Lg Andrea