Habe endlich meinen Weichspüler gefunden!! Top!

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von ramona_27 18.04.10 - 21:32 Uhr

Hallo!

Nun habe ich ihn endlich gefunden...den für mich perfekten Weichspüler! #huepf

Habe vieles probiert, und war immer enttäuscht, das die Wäsche nie lange nach dem WS riecht. Doch nun ist es anders...

Wenn ich z.B. Bettwäsche wasche, riecht das ganze Schlafzmmer tagelang.....herrlich!

Vielleicht ist es auch was für euch?

http://www.vernel.de/produkte/aromatherapie/refresh/

LG
Ramona

Beitrag von ayshe 18.04.10 - 21:50 Uhr

also ehrlich gesagt, ich hasse es, wenn ich permanent diesen zeug riechen muß.

ich benutze meist gar keinen.

Beitrag von gingerbun 18.04.10 - 23:20 Uhr

geht mir genauso.

Beitrag von gittaundmicha 18.04.10 - 21:54 Uhr

Hallo,

also ich mag Vernel generell nicht und deshalb werd ich den garantiert auch nicht kaufen. Riecht einfach eklig, aber jedem wie er's mag!


LG Gitta

Beitrag von pippilotta.viktualia 18.04.10 - 21:57 Uhr


find ich gut, dass du endlich den richtigen Ws gefunden hast.
ich bin auch schon soo lange auf der suche und irgendwie nie richtig zufrieden.

meine wäsche riecht irgendwie nie lang... !
Verstehe es ja selber irgendwie nicht.
ich dachte vielleicht nehme ich zu wenig davon, also mache ich jetzt die 3-4 fache menge rein, aber viel anders ist es auch nicht.

lenor?? ne riecht bei mir kaum.
Verner aromatherapie?? auch nicht so richtig. auch alle anderen farben von vernel ausprobiert- gleiche ergebnis

meine schwägerin zb. hat mir für mein kleine bettwäsche mitgegeben die sie nicht mehr brauchte. Glaubst du, mein schrank riechte monatelang noch immer nach ihren weichspüler.

ich fragte welchen sie nimmt. Softlan den blauen. Sie macht aber sehr, sehr sehr viel rein.

softlan habe ich dann ausprobiert. Ich denke bis jetzt das beste für mich.

lg

Beitrag von murphymaus1983 19.04.10 - 21:03 Uhr

#freu den nehmen wir auch. Meine Oma hatte den und ich habs gerochen und musste wissen, welchen sie genommen hat.


Hab ihn dann auch gleich gekauft, meine Wäsche duftet nun auch!

lg

Beitrag von pippilotta.viktualia 21.04.10 - 22:09 Uhr

hihi,

deine oma und meine schwägerin haben eben gute Richer gehabt.

.... freu mich, dass meine wäsche nun auch mal richt, dank Softlan blau

liebe grüße:-D

Beitrag von aakon2007 19.04.10 - 09:54 Uhr

Hi, mal zum Thema Weichspüler: Der riecht nur länger wenn du die Wäsche draußen trocknest. Dreifache Menge? Für Trockner auf Dauer absulut tötlich! #schock Ist schon bei ständiger kleiner menge so! Die Sensoren wo den Trocknungsgrad anzeigen werden mit einem hauchdünnen Film belegt. Sie gehn dann irgendwann kaputt, funktionieren nicht mehr. Umweltschutz: Weichspüler belastet enorm die Umwelt! Ich benutze nur minimal wenn ich mal Wäsche raushäng, oder bei Jeans. Dreifache Menge: Man kanns auch übertreiben, und für die Haut ist sooooo viel davon auch nicht gut. Kannst Ausschlag kriegen, und angenehm fühlt es sich auch nicht an. Hatte mal aus Versehn zu viel rein, hab die Wäsche nochmal gespült. Roch penetrant.
Lg Elfi

Beitrag von sassi31 19.04.10 - 11:30 Uhr

Ich finde, gerade die Sorte riecht furchtbar #schock.

Beitrag von firewomen73 20.04.10 - 10:27 Uhr

ich mag den auch!!!!

#pro;-)

Beitrag von zimmn 19.04.10 - 12:23 Uhr

Wozu Weichspüler???
Habe mal 2 Sorten gekauft, weil ich dachte, man bräuchte sowas. Hmmm - ist glaube ich nur eine Art, den Leuten Geld abzuschwatzen. Meine Wäsche riecht gut. Waschpuler haben ja auch (je nach Sorte) ein bisschen Duft. Und ich möchte, wenn ich die Wäsche trage, nach mir und ev. Deo oder Parfum riechen und nicht nach Weichspüler.
Ansonsten war ich über dein Posting überrascht, weil es wie Schleichwerbung klang - es soll echt Leute geben, die berufsmäßig in Foren posten und dafür von den Firmen Geld kriegen.
LG Nicole

Beitrag von ramona_27 19.04.10 - 13:01 Uhr

Nein.....KEINE Werbung!

Ramona

Beitrag von loonis 19.04.10 - 13:08 Uhr




Ich liebe das rote von Vernel ...nehme nur gaaanz bisschen,das reicht u. es duftet herrlich.

LG Kerstin

Beitrag von mami020607 19.04.10 - 16:21 Uhr

Hallo Ramona & alle anderen :)

Weichspüler ist totaler Schwachsinn ... Das Zeug braucht kein Mensch. Am schlimmsten finde ich es immer, wenn meine Oma die Handtücher damit wäscht...ARGH Grausam

Ich nehme keinen und meine Wäsche riecht dennoch lecker, dank Sunil klein & kräftig :)

LG Sara

Beitrag von bea20 19.04.10 - 21:09 Uhr

Hallo,

ich habe schon lang meinen perfekten Weichspüler gefunden.

ESSIG!!!!!!

Ich wasche schon lang mit Ariel und Essig und die Wäsche duftet herrlich und lang.

Außerdem sehr gesund für mei Waschmaschine und Trockner.

lg bea

Beitrag von flausch 19.04.10 - 21:33 Uhr

Hi,

mal ne blöde Frage?!

Nimmst den ganz normalen Haushaltsessig? Und den tust Du dann ins Weichspüler-Fach?

Auch bei Handtüchern?

LG

Beitrag von bea20 19.04.10 - 22:08 Uhr

HUHU,

ja kaufe den hellen Tafelessig beim Kaufland für 0,35€.
Den nimm ich her, wie Weichspüler.
Bei jeder Wäsche.

Beitrag von robinronja3 19.04.10 - 22:01 Uhr

Mit Brettern will ich mich nicht kleiden oder abtrocknen.Und ob ihr es glaubt oder nicht ich hab Lidl-Dussy in blau und es schnuppert noch obwohl ich die Wäsche draussen trockne.Und den roten von Vernel ab und zu im Angebot-mmmmmmmmmmhhhhhhhmmmm.Und supi weiche Handtücher-einer hat hier mal vor ner Weile geschrieben das die Handtücher an Saugkraft verlieren durch WS,also ich hab noch Handtücher von meiner Jugendweihe(1989)alle mit WS gewaschen und die saugen ich sag euch!!!#verliebt:-p#rofl#freu

Beitrag von bea20 19.04.10 - 22:06 Uhr

Was heißt mit Brettern? Anscheinend weisst du nicht, das Essig das Wasser weich macht#aha??

Muss jeder selber wissen, aber das schädliche Zeug für Mensch und Natur nimm ich schon lange nicht mehr.

Beitrag von waescherin 08.08.16 - 23:22 Uhr

Also ich kann Essig und Zitronensaft nur empfehlen. Bisher habe ich damit immer sehr gute Ergebnisse erzielt. Weichspüler kommt mir nicht mehr in die Maschine. Es ist einfach nicht mehr zeitgemäß und ich möchte das der Natur nicht mehr antun. Wenn du noch Anregungen für Alternativen zu Weichspüler suchst, dann schau doch mal auf dieser Seite nach: http://www.waschmaschine-stinkt.info/die-vor-und-nachteile-von-weichspueler/