Was tun gegen Heißhunger auf Süßes?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dine15 20.04.10 - 14:34 Uhr

Hallo!
Habe zwar keine SS-Diabetes, aber ich muss trotzdem aufpassen. Vor allem, dass ich nicht wieder 20 kg zunehme, wie in der letzten SS #schwitz
Normalerweise bin ich eher keine Naschkatze, aber in meinen Schwangerschaften habe ich vermehrt Hunger auf Süßes.

Habt Ihr Tips wie ich gesund oder zumindest nicht ganz so kalorienreich, meinen Heißhunger auf Süßes ab und an stillen kann?
Danke und liebe Grüße
Dine

Beitrag von mela05 20.04.10 - 14:37 Uhr

Bei mir hilft nichts, wenn ich Heisshunger habe dann esse ich auch was weil wenn ich versuche es mit was anderem zu stillen dann überkommt mich der Heisshunger auf Süsses spätestens nach 15 Minuten wieder. Von daher esse ich sofort was #schwitz

Beitrag von betzedeiwelche 20.04.10 - 16:46 Uhr

Geht mir genauso. Ich bin nicht gefährdet und esse für mein Leben gerne Süß. Heute hab ich es mit Eis, Joghurt ud Milchgetränken vielleicht übertrieben ;-) aber das muß auchmal sein. Ansonsten esse ich auch viel Obst das stillt den Süßhunger auch etwas aber nicht ganz. LG Betzy

Beitrag von pechi 20.04.10 - 14:37 Uhr

Huhu Dine,

also ich geb dem mittlerweile nach ;-) Bin auch weit genug (ab morgen 33SSW) und hab nur 5kg zugenommen bis jetzt :-) hab in der ersten SS auch 25kg zugenommen aber das lag am essen #hicks

Würds mal mit Obst versuchen. Vielleicht brauchst du nur Zucker. Bei mir hilft Melone ganz gut :-)

LG Bina

Beitrag von dine15 20.04.10 - 14:40 Uhr

Hallo!
Und inwiefern hast Du in dieser SS Deine Ernährung umgestellt?
Denn eigentlich ist das auch ein großes Problem von mir #gruebel
Lg

Beitrag von pechi 21.04.10 - 09:03 Uhr

Huhu,

also ich hab eigentlich nichts umgestellt einfach nur so weiter gegessen wie vor der SS. Hatte einfach nicht mehr hunger.

Ich esse immer mit meiner Tochter:

morgens Frühstück gegen 9 Uhr
mittags Joghurt oder Obst gegen 13 Uhr
abends warmes gekochtes essen gegen 18 Uhr

das wars mehr nicht. Nichts zwischendurch oder so. Momentan muss ich abends gegen 22 Uhr noch was essen weil mir vor hunger einfach immer schlecht wird :-(

Aber ich denke das darf ich dann auch und die Kilos kommen von ganz alleine durch das Baby. Ich hoffe das ich nicht mehr so viel zunehme #zitter

LG Bina

Beitrag von dine15 21.04.10 - 09:42 Uhr

Hallo!
Naja, ich finde 5 Kilo bei 33. Woche kann man wohl nicht meckern ;-) Ich habe jetzt schon wieder ca 2 Kilo und bin erst in der 19 SSW :-(
Mein Problem ist, dass ich das meiste Obst und Gemüse zumindest roh nicht essen kann.
Aber ich versuche diesmal hart zu bleiben und gemäßigte Portionen zu mir zu nehmen #schein Ich esse halt so gerne... Hm..
liebe Grüße
Nadine

Beitrag von pechi 21.04.10 - 16:01 Uhr

Hallo Nadine,

ja bin da auch voll stolz drauf aber die 5kg kamen rasch seit der 28.SSW bis jetzt. Aber am Ende darf man das ;-)

Aber ich finde 2kg auch ok für die 19.SSW. Ich bin auch keine schlanke Mami vielleicht hängt das auch damit zusammen ;-)

LG Bina

Beitrag von gofi 20.04.10 - 14:39 Uhr

hallo

ich gönn mir dann immer ein kleines stück schokolade oder was auch immer und esse dann eben obst, ist auch süß und bringt nicht so viel hüftgold mitsich ;-)

lg
gofi

Beitrag von zimtmaedchen030 20.04.10 - 14:43 Uhr

Hallo Dine!

Mir geht es ähnlich und ich mache mir dann gerne Naturjoghurt mit frischen Obst und einen Löffel Schokoknuspelmüsli rein.

Pudding mit Süßstoff ist auch in Ordnung. Oder Kompott selber machen.

Beitrag von kroetentier83 20.04.10 - 14:45 Uhr

Wie wäre es mit Orange - die Beschäftigung beim Schälen tut mir immer ganz gut. Hab leckere bei Aldi gekauft, die sind sooooo lecker #mampf Eine gabs vorhin als Nachtisch zu den Schinkennudeln und eine gibts gleich nach der nächsten "Arbeitseinheit"...

LG Steffi

Beitrag von nele27 20.04.10 - 15:11 Uhr

Wenn Obst nicht hilft, esse ich Sorbet-Eis. Hat nicht so viele Kalorien wie zB Schokolade oder fettige Kekse...

LG, Nele

Beitrag von xyz74 20.04.10 - 15:20 Uhr

Mir hat eine Ernährungsumstellung extrem geholfen:

http://www.gesundessen.ch/seiten/gesundes_fruehstueck.htm

Esse jetzt morgens immer warmen Haferbrei mit Obst.
Das hilft super gut.
Bin in der 30SSW und mir passen noch alle Klamotten :-)

Beitrag von wir3inrom 20.04.10 - 15:21 Uhr

Mir helfen Erdbeeren ungemein.
Vielleicht ist das ja was.