31. ssw - Ziehen beim Laufen in der Scheide - kennt das jemand?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von christinadietrich79 21.04.10 - 17:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

habe beim Laufen immer wieder ein Ziehen in der Scheide. #hicks Tut ein wenig weh. Habe meine FA zwar letztes Mal drauf angesprochen, der meinte, es könne sein, dass das Baby drückt.

Entzündungen oder ähnliches habe ich keine.

Wer kennt das auch?

LG und vielen Dank

Beitrag von papatya82 21.04.10 - 18:07 Uhr

hi du,

ich habe auch öfters ein ziehen in dieser gegend... ich dachte auch erst, das würde in der scheide sein, aber fa hat geschaut und da ist alles ok.

mittlerweile glaube ich eher, dass es eine krampfader is, die bis zur leiste sich hochzieht. ich bekomm manchmal mein bein gar nicht hoch, wenn ich liege oder so... magnesium hilft aber ein wenig...

LG

Papatya

Beitrag von christinadietrich79 21.04.10 - 18:22 Uhr

Hallo,

danke für Deine Antwort.
Wieso glaubst Du, dass es ne Krampfader ist?

LG und gute Besserung

Beitrag von papatya82 21.04.10 - 18:26 Uhr

weiss nicht genau... aber ich vermute es mal... da die meine fä meinte, dass mit der scheide alles ok ist... habe dann mal meine leistengegend ertastet und da scheint die ader entlang zu gehen. am bein, über der wade, ist die ader auch sehr gut sichtbar und steht ab ( sagt man das so?) und an der leiste auch...