Erst Playmobilland Fürth und dann? Was in der Umgebung

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von anastacia2004 22.04.10 - 11:08 Uhr

Hallo,

wir sind nächsten Monat für 3 Tage in Fürth, zwei davon im Playmobilpark. Am dritten Tag brauchen wir noch einen Tipp für den Vormittag; was kann man in/um Fürth mit nem Zwerg von 4 Jahren noch machen?

LG

Beitrag von sunflower210579 22.04.10 - 11:58 Uhr

Halli Hallo


wow 2 Tage im Park... Das ist aber viel ?! ;-)

Uns hat 1 Tag voll und ganz gerreicht.

Also ich würde sagen der Zoo in Nürnberg ist sehr schön das wäre so eine idee :-).


Liebe Grüße Sillke

Beitrag von trident 22.04.10 - 19:36 Uhr

Hallo,
hier findest du auch viele Tipps für die Region um den Playmobil Funpark: http://www.bambini-events.de/ferienwohnung-umgebung.htm
Viele Grüße und viel Spaß!
P.S. Ich finde 2 Tage auch o.k - Preis/Leistungsverhältnis im Park prima!

Beitrag von marathoni 22.04.10 - 12:59 Uhr

Der Playmobilpark ist ja schon ganz toll, aber 2 Tage ?! Meiner Meinung nach reicht 1 Tag vollkommen aus, da ist man schnell durch...( zumindest an einem Tag ).

Beitrag von jenny811 22.04.10 - 16:52 Uhr

also wir waren letzten im playmobilfunpark und haben nicht alles geschafft, auch war unsere große (4) total begeistert und wollte gleich wieder hin. also 2 tage finde ich gut so. auf der seite vom playmobilfunpark unter "gut zu wissen" > "Immer eine reise wert" gibt es auch noch tipps aus der umgebung.

weiss nicht ob der link funktioniert

http://download.playmobil.com/funpark/node/82

LG Jenny

Beitrag von butler 22.04.10 - 21:05 Uhr

Meine hätten auch gerne einen 2. Tag im Playmobilfunpark gehabt. wenn die Kinder richtig spielen ,toben... ist 1 Tag recht knapp.
lg.

Beitrag von nf74 22.04.10 - 20:47 Uhr

Hallo,
ich würde auch den nürnberger zoo vorschlagen, wenn das wetter nicht so toll ist, dann würde ich sagen tucher land in nürnberg. Nee keine saufbar, sonder indoor spielplatz.
war leider selber noch nicht da, aber mein zwerg und dem hat es super gefallen.
LG nicki

Beitrag von supikee 22.04.10 - 21:59 Uhr

Bei schlechtem Wetter:
Palm Beach in Nbg/Stein,
Tucherland - toll für die Kiddys (extrem langweilig für Eltern)

Bei gutem Wetter:
Tiergarten Nürnberg #pro
Wildgehege Hundshaupten (ist aber ein Stück weit weg).
Ebenso die Sommerrodelbahn in Pottenstein.

Beitrag von rosabuntstift 23.04.10 - 10:37 Uhr

Den Weg zum Wildgehege würde ich mir sparen, ebenso Sommerrodelbahn.
Was nicht heißen soll, dass das Wildgehege nicht schön ist, finde der Weg ist einfach zu weit "nur" für das Wildgehege, ebenso die Sommerrodelbahn.

Würde eher noch die Innenstadt + Burg von Nbg anschauen oder nach Bamberg fahren und dort die Altstadt anschauen.
(muss ja nicht immer totals Kinderprogramm sein, gemütlich durch die Stadt schlendern, sich ein Cafe suchen und die Leute beobachten, dem Junior ein Eis spendieren, geht doch auch, vorallem wenn ihr eh nur noch den Vormittag habt.

In Nbg. gibt es noch das Erfahrungsfeld der Sinne.
Selbst war ich noch nicht dort, aber ich hab nur positives gehört,
http://www.kuf-kultur.de/einrichtungen/erfahrungsfeld-zur-entfaltung-der-sinne/willkommen.html

Gruß und eine schöne Zeit in Franken
:-)

Beitrag von raena 28.04.10 - 13:56 Uhr

Erfahrungsfeld der Sinne ist schon schön und interessant aber keine tagsfüllende Veranstaltung (ca 1. Stunde, dann ist aber gut)..... gleich in der Nähe kann man am Wörhder See noch Tretboot fahren.

Aber beides auch nur bei gutem Wetter.

Bei Jungs soll auch das Verkehrsmuseum ganz hoch im Kurs stehen, mit alten Loks usw. Auf jeden Fall NICHT ins Spielzeugmuseum, das ist definitiv nix für Kinder, da sind alte Spielsachen in Glasvitrinen ausgestellt.

Wenn er auf Ritter steht, dann gibt es auch einiges in der Burg oben zu besichtigen (kleines Rittermuseum mit Waffen und Rüstungen etc) den tiefen Brunnen und den Sinwelturm.

Und natürlich das Kristall-Palm Beach in Stein, das ist gut.

Und natürlich der Tiergarten, der ist auch riesig, wunderschön gelegen im Wald mit einen großen Spielplatz beim Streichelzoo!

LG
Tanja

Beitrag von anastacia2004 23.04.10 - 09:51 Uhr

Danke, Tierpark ist immer gut ;-)

Für einen Tag lohnt sich unsere Anfahrt aus dem Ruhrgebiet nicht; daher haben wir 2 Tage eingeplant.

Beitrag von lisasimpson 25.04.10 - 01:31 Uhr

hallo!

Aber klar kann ein 4 jähriger 2 tage gut im playmobilpark rumbringen.
wir fahren immer mal wieder hin- dann allerdings halt abends wieder heim- aber die jungs würden auch am nächsten tag sofort wieder hin-
wenns wetter gut ist, ist das gar kein thema..

ansonsten ist der Zoo auf jeden fall zu emfehlen.

lisasimpson

Beitrag von maus151 27.04.10 - 21:57 Uhr

Dann vergesst bei schönem Wetter die Badesachen nicht für den Zwerg, da im Playmobilland viel mit Wasser ist! Man kann sich da durchaus zwei Tage aufhalten da haben die Kinder wenigstens auch Zeit zum spielen.

Viel Spaß!