Welches der beste Bodenbelag für Kinderzimmer?

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von piflue 26.04.10 - 14:49 Uhr

Wir wollen in den Sommerferien das Zimmer unserer Tochter (5 Jahre) renovieren. Welchen Bodenbelag würdest ihr aus Erfahrung empfehlen? Kork, Teppich oder Laminat?
LG
Diana

Beitrag von frau_e_aus_b 26.04.10 - 15:02 Uhr

Hallo...

ich würde Kork oder Teppich/Auslegeware wählen.
Derzeit haben wir Teppich im KiZi, sollten wir mal Eigentum haben gibts Kork.

LG
Steffi

Beitrag von piflue 26.04.10 - 15:24 Uhr

Aber wie ist es mit Kork und den kleinen piecksigen Barbiefüßchen? Ich stelle mir vor das man da über Kork ganz schön Löcker und so pieckst. Teppich haben wir zur Zeit und ich dachte an die Pflege und Reinigung.
LG
Diana

Beitrag von frau_e_aus_b 26.04.10 - 15:36 Uhr

ja das hab ich auch schon überlegt...Ich selber hab da leider keine Erfahrung mit. Meine Tante hat nach einer Generalüberholung ihres Haues überall Kork (ausser Bad) und sie sagt das er sehr robust ist.

Allerdings hat sie nicht ständig Kinder im Haus, halt nur mal Gastkinder aus der Familie.

LG
Steffi

Beitrag von piflue 26.04.10 - 15:39 Uhr

Uiuiui! Und wie man weiß sind Kinder sehr erfinderisch! Kleines Löchlein irgendwo und schon wird drin rumgepühlt.
Deshalb hätte mich gerne mal eine Familienmeinung die Kork haben gehört.
LG
Diana

Beitrag von nightwitch 26.04.10 - 15:06 Uhr

Hallo,

wir haben dunklen Auslegeteppich genommen. Den gabs damals im Angebot. So haben wir für ein 20qm-Zimmer knapp 60 Euro Teppich bezahlt.

Wir haben überall in der Wohnung Fliesen. Im Winter war mir das einfach zu kalt.

Wenn die Kinder größer sind, dann gibt es evtl. Laminat oder einen "besseren" Teppich.

Dank der dunklen Farbe sieht man nicht jeden Fleck und alle 2-3 Monate mache ich ne Teppichreinigung.

Gruß
Sandra

Beitrag von piflue 26.04.10 - 15:26 Uhr

Teppich haben wir zur Zeit auch. Ich dachte aber an die Reinigung und deshalb eher an Laminat oder so. Mein Mann will Kork, aber damit kann ich mich nicht recht anfreunden. Denke da immer an pieckzige Barbiefüßchen.
LG
Diana

Beitrag von amaramay 26.04.10 - 15:59 Uhr

Hallo, wir haben in den Kinderzimmern und im Schlafzimmer Kork. Und wir sind super zufrieden. Keine Löcher wo gepuhlt wird o.ähnliches. Ich denke, das eher die Barbieschuhe abknicken, als das im Kork ein Loch ist.

LG D.

Beitrag von piflue 26.04.10 - 19:45 Uhr

Das klingt sehr strapazierfähig!
Danke
LG
Diana

Beitrag von fee1976 26.04.10 - 17:06 Uhr

Hi,
also wir haben überall entweder Fliesen oder Kork!
Ich möchte NIE wieder Teppich haben, aber das mag auch daran liegen, dass wir Katzen haben und man die Haare aus Teppich ja nicht rausbekommt.
Laminat war mir persönlich über und ich fand es auch zu kalt. Kork ist nun zwar nicht soooo viel wärmer, aber schon ein wenig.
Vielleicht guckst du dir einfach mal Kork im Baumarkt oder Fachgeschäft an. Unser Kork ist lasiert (wenn man das so nennt ;-) ), hat also eine glatte Oberfläche, da kann man nicht drin rumpuhlen und irgendwie löcher reinmachen. Was ich als evt ein wenig neg empfinde (aber auch eher im Esszimmer), dass man halt schon Abdrücke sieht, wenn Möbel länger stehen (aber das kann man bei Teppich genauso haben). ABer ansonsten würd ich s vor allem im Kizi immer wieder nehmen, ist halt einfach leicht zu pflegen und reinigen....

LG
FEE

Beitrag von piflue 26.04.10 - 19:47 Uhr

Danke!
LG
Diana

Beitrag von kathrincat 26.04.10 - 17:31 Uhr

laminat oder kork, teppich nur wenn man ihn rausnehmen kann und waschen.

Beitrag von piflue 26.04.10 - 19:48 Uhr

Ja, so weit bin ich jetzt auch mit meiner Meinung. Ich denke auch Laminat oder Kork und dann einen kleinen Teppich für die Spielecke.
LG
Diana

Beitrag von kathrincat 27.04.10 - 07:29 Uhr

wir haben einigen kleine runde in verschieden farben, sie sind so groß das 1-2 kinder draruf sitzen können und die passen in die waschmaschine, wo sie auch schon oft waren. kork ist weicher und wärmer finde ich, würd denn wohl kork nehmen,

Beitrag von chili-pepper 26.04.10 - 19:13 Uhr

ich bin absolut für kork.
haben wir auch; sehr pflegeleicht und hält ordentlich was aus.
bislang haben wir keine löcher und leben hier seit 2,5 jahren.
mit möbel verrutschen solltest du aufpassen, da hast du schnell ein loch im boden.
aber zum spielen und toben; perfekt! #pro

Beitrag von piflue 26.04.10 - 19:49 Uhr

Danke
LG
Diana

Beitrag von loonis 26.04.10 - 19:38 Uhr




Wir haben Laminat u. sind sehr zufrieden.

Kork soll super sein...

NIE WIEDER Teppichboden.

LG Kerstin

Beitrag von piflue 26.04.10 - 19:49 Uhr

Ja, meine Meinung hat sich auch auf Laminat oder Kork eingeschrenkt.
LG
Diana

Beitrag von heidi.s 26.04.10 - 19:39 Uhr

Wir wohnen in einer Mietwohnung und haben im Schlafzimmer und Kinderzimmer Kork, das ist superpraktisch. Teppich oder Auslegware würde ich nie machen, wir haben erst unteren Teppich im Wohnzimmer entsorgt weil der immer schlimm aussah

LG Heidi

Beitrag von piflue 26.04.10 - 19:53 Uhr

Ja, bin nun nach vielen Meinungen auch für Kork oder Laminat.
Danke
LG
Diana

Beitrag von binnurich 26.04.10 - 21:39 Uhr

Kommt echt auf euch und euer Kind an. Beste Wahl Kork

Wir hatten Laminat - das war schrecklich. Kork war wegen Mietwohnung und unserem Vermieter nicht drin.
Dann haben wir Teppichboden auf das Lamint gelegt, seither spielen die Kinder sehr viel lieber im Kizi, wir haben Flourbelag. Ich weiß, dass er nicht ewig halten wird, spätestens beim nächsten Renovieren wird er erneuert und an die veränderten Lebensumstände angepaßt ;-)

Beitrag von piflue 27.04.10 - 09:47 Uhr

Wieso fandest du Laminat soooo schrecklich?
LG
Diana

Beitrag von beatrice81 27.04.10 - 13:00 Uhr

Wir haben im Moment Laminat und ich bin alles andere als begeistert davon. Da in den KiZi relativ viel Dreck/Staub etc. entsteht ist man sehr viel mit Saugen beschäftigt. Wenn man mal das Saugen vergisst und es liegt hier und da ein Krümelchen (sei es aus dem Sandkasten) so kann man wetten, dass einer "drüberrutscht" mit dem Hausschuh und ein Kratzer entsteht oder die Krümel bleiben auch gern unter dem Türblatt hängen und du hörst dann das schöne kratzende Geräusch beim Öffnen oder Schließen der Tür...

Beitrag von piflue 27.04.10 - 13:47 Uhr

Oh, das klingt gruselig!
LG
Diana

Beitrag von emilylucy05 27.04.10 - 21:45 Uhr

Hallo!

Wir haben letztes jahr das Zimmer von unserem Sohn mit Kllick Kork ausgelegt. Der ist auch beschichtet damit er nciht so schnell kaputt geht und ich finde das prima. Ist nciht so "laut" wie Laminat und wesentlich wärmer.

LG emilylucy

  • 1
  • 2