Kann man Wehen auch nicht merken?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneckchenonline 26.04.10 - 20:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
hab vorhin schonmal gepostet weil mir heut alles soooooooooooooooo weh tut:-[ und ich mich kaum rühren kann. Dazu kommt nun, das mein Bauch ca alle 10 Minuten hart wird, aber außer dem Schmerz im Unterbauch den ich seit den Mittagsstunden dauerhaft hab merk ich nix.
Senkwehen vielleicht? Oder richtige ganz leicht? Kann es sein, das man die erst nicht wirklich spürt???

LG, Tanja (38.SSW)

Beitrag von forfour 26.04.10 - 20:16 Uhr

Alles ist möglich, aber Senkwehen spürt man mehr von oben.

Ich hatte beim Dritten Schmerzen in der Hüfte, aber nix im Bauch #gruebel Bin dann nachts ins KH weil es nicht aufhörte. Erst haben sie "gemeckert" weil ich keine Wehen hatte und dann hat die Ärtzin untersucht und festgestellt das der Mumu 4 bis 5 cm offen ist. Tja, und im Kreissaal gingen die Wehen mit einem Mal aus der Hüfte raus in den Bauch und keine 40 Minuten später war mein Sohn da.
Es besteht bei dir vielleicht auch die Möglichkeit das du "Angst" hast die Wehen zuzulassen...
38. Woche würd ich fast tippen das es Eröffnungswehen sein könnten.

Viele Grüße
Wiebke

Beitrag von catch-up 26.04.10 - 20:35 Uhr

richtige wehen merkst du! Beobachte dich einfach, schreib vielleicht auf, wann du was spürst. vielleicht erkennst du dann selbst ein regelmäßiges schema

Beitrag von milkahase83 26.04.10 - 20:48 Uhr

Als ich Wehen bekam(17Uhr), bzw. es losging waren es keine Schmerzen nur der Bauch wurde alle 30min - 1Std hart und dann immer kürzer, weh tat es erst ab 23 Uhr, als ich dann aus dem Bett aufstehn mußte und ins KKH wollte...
Also waren es Wehen, die NOCH nicht weh getan haben.
Das Baby kam erst am nächsten Tag 15 Uhr und diese Wehen waren schmerzhaft, das weiß ich noch GENAU:-)
Das war in der 39.SSw

Beitrag von schneckchenonline 26.04.10 - 20:58 Uhr

hm.....ok. Das heißt also es wäre möglich das es los geht.
Aber das der Bauch hart wird erfahre ich nur durch Zufall, wenn ich drauf rum pieke. Denn merken tu ich es ja nicht. ich glaub wirklich, ich schreib mal mit damit mir die Abstände klar sind.
Aber vor ner Woche bei der Untersuchung lag weder Baby im Becken, noch hatte ich nen gescheiten Befund noch sonst was.....kann es dennoch sein das es los geht?