Hebammenwechsel in Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen.83 27.04.10 - 12:28 Uhr

Hallihallöchen
weiß jemand von euch , ob man einfach so die Hebamme wechseln kann?
Wollten eigentlich für Baby Nr. 2 die selbe Hebamme wie bei Baby Nr 1. holen, jedoch habe ich jetzt eine supi liebe Hebamme (die auch den Vorbereitungskurs am Entbindungskrankenhaus macht) kennen gelernt und harmoniere mit ihr einfach besser.

Was denkt ihr ?

Beitrag von jennynrw27 27.04.10 - 12:33 Uhr

Hallo!
Klar kannst du wechseln!! Die Hauptsache ist doch, dass ihr zwei gut miteinander könnt und wenn du da jemanden gefunden hast, dann nimm die auch!
Ich hab in meiner ersten SS den Fehler gemacht, erst kurz vor der Geburt zu wechseln...hab mich lang nicht getraut!
Hätte eine super Betreuung haben können, mit der 1. Hebi konnte ich mich noch nicht mal unterhalten, so fremd waren wir uns..
Also, auf jeden Fall wechseln!
lg

Beitrag von sweetycrazy 27.04.10 - 12:46 Uhr

Ja klar kannst du wechseln,lieber früher als später,war auch 2mal in der 24.ssw bei einer hebi,aber ich wurde mit der nicht warm,hab dann meine FA gefragt,ob ich wechseln kann,weil ich mit der nicht klar komme,dann hat die gemeint,ja klar,kein problem!habe dann auch gewechselt!

LG Manu

Beitrag von pantherd 27.04.10 - 13:08 Uhr

Hallo!

Klar kannst du das machen. Hatte in der 1. SS auch eine andere als jetzt in der 2.SS. Hatte in der 1. SS ein einzige Hebamme und bin jetzt in einer Hebammenpraxis, in der 4 Hebammen arbeiten. Komme mit allen super klar und fühle mich besser aufgehoben als in der 1. SS. Wenn ich ein Problem oder Frage habe, dann ruf ich auf der Handynummer an und da ist dann die Hebi dran, die Dienst hat und die hat dann auch gleich Zeit für mich - bei der ersten musste ich oft Tage warten, bis sie mal zurückgerufen hat.

Also - wechseln!

VG
pantherd (36. SSW)