Wasserflaschen vorm Haus - wozu?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von pcp 27.04.10 - 16:21 Uhr

Huhu!

Ich seh in unserer Gegend immer wieder daß Leute Plastikflaschen mit Wasser gefüllt außerhalb ihres Grundstücks an ihren Zaun lehnen.

Ich frage mich wofür. Jemand Ahnung?

#danke

lg
P.

Beitrag von brummel-baer 27.04.10 - 16:23 Uhr

Die Flaschen sind nicht mit Wasser gefüllt sondern mit einer geheimnisvollen Flüssigkeit, die bei Kontakt mit Hundeurin explodiert.

Beitrag von pcp 27.04.10 - 16:25 Uhr

Wissen das auch die Hunde? #freu

Beitrag von brummel-baer 27.04.10 - 16:27 Uhr

Bei uns in der Nachbarschaft hat es noch keiner überlebt ...

Beitrag von frieda05 27.04.10 - 16:31 Uhr

...und wenn der besoffene Nachbar, nachts von der Kneipentour kommend dagegen pinkelt #rofl... -

fahrlässige Tötung?

Beitrag von 17876 27.04.10 - 16:50 Uhr

#rofl#rofl

Beitrag von similia.similibus 27.04.10 - 17:28 Uhr

Wo gibts das Zeug? #verliebt

Beitrag von dominiksmami 27.04.10 - 18:23 Uhr

da sag selbst ich als Hundehalterin:







will ich aaaaauch

Beitrag von -kopfsalat- 27.04.10 - 16:30 Uhr

Das sind die geheimen Zeichen der Ehefrauen für ihre Affären:

- Flasche voll = der Mann ist zuhause

- Flasche halbvoll = der Mann ist da, geht aber gleich

- Flasche leer = die Luft ist rein

- Flasche voll mit dunkler Flüssigkeit = heute nicht, ich hab meine Tage

Gruß
salat

Beitrag von frieda05 27.04.10 - 16:33 Uhr

Grünzeuchs... - #schock - wie durchtrieben #rofl!

warte - ich schreibs mir gleich ab...#fest - Du Luder.

Beitrag von -kopfsalat- 27.04.10 - 16:35 Uhr

hehehe

#schein

Beitrag von bloedli 27.04.10 - 18:53 Uhr

Salat du hast ne Meise;-)

Beitrag von katja6kids 28.04.10 - 09:19 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

Beitrag von daddy69 27.04.10 - 16:35 Uhr

Das ist kein Wasser. Das Klo ist kaputt.

Beitrag von nicole1508 27.04.10 - 16:38 Uhr

Hallo
Damit bewässern einige Ihre Pflanzen,machen SIe hier auch so

Beitrag von pcp 27.04.10 - 17:37 Uhr

Also darauf wär ich auch gekommen, wenn die Flaschen verkehrt rum in der Erde stecken würden.

Sie stehen aber verschlossen und gefüllt vorm Haus, so schräg an den Zaun gelehnt.

Beitrag von dominiksmami 27.04.10 - 18:24 Uhr

dazu brauchen die nicht falsch rum stehen.

Sieh mal nach ob da vielleicht dünne Wollfäden drin sind, dann bewässern die doch ihre Pflanzen, denn so ein Faden reicht schon aus.

Beitrag von pcp 27.04.10 - 22:41 Uhr

Ne, da muß ich gar nicht nachsehen denn die Flaschen stehen außen am Zaun. Da würden die höchstens den schmalen Rasenstreifen bewässern.

Beitrag von dominiksmami 28.04.10 - 09:13 Uhr

das...würde allerdings einen Sinn machen *g*, bleibt die Mardertheorie.

Beitrag von bibi22 27.04.10 - 16:42 Uhr

Das soll gegen Marder helfen. Irgendwie scheint die das wohl abzuschrecken.

So ein altes Hausmittelchen *g*

lg bianca

Beitrag von pcp 27.04.10 - 17:54 Uhr

Hab Deine Antwort zuerst nicht ernstgenommen weil ich mich frage wie das funktionieren soll, aber wenn man googelt bekommt man das tatsächlich öfters zu lesen, schützt angeblich vor Marder und Hundedreck.

Komisch, naja, #danke

Beitrag von lisasimpson 27.04.10 - 20:06 Uhr

ach was- unser nachbar stellt so dinger auch neben sein auto- ist ja echt ein witz...
darauf wär ich nun niiiieee gekommen

lisasimpson

Beitrag von mel1983 27.04.10 - 16:49 Uhr

Hey,

ich kann mir vorstellen, dass die Leute Leitungswasser "abstehen" lassen, um dann die Pflanzen damit zu gießen.

Grüße

Beitrag von pcp 27.04.10 - 17:38 Uhr

Und warum stellen sie dann die Flaschen nicht in den Garten sondern außerhalb des Grundstücks an den Zaun?

Beitrag von mel1983 27.04.10 - 17:49 Uhr

Hhmm,

vielleicht weil die Sonne von "vor dem Zaun" nach "hinter dem Zaun" scheint und Wasser für die Blumen in der Sonne besser "absteht"?

Das ist im Übrigen kein Witz von mir.

Oder hat es vielleicht doch was mit pieselnden Hunden zu tun?

Gute Frage, offene Antwort wohl.

Hmh,
Grüße

  • 1
  • 2