Mutterschaftsgeld 8 wochen danach....

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sessy 28.04.10 - 09:37 Uhr

....ich bekomme ja Muschu Geld für die 8 wochen nach Entbindung, aber nicht nur von der KK sondern auch vom Arbeitgeber hab ich doch recht oder?
So wie die 6 wochen vor Et ......da war das Geld vom Ag sofort drauf aber jetzt hab ich noch immer keins!


Ich lieg doch richtig oder?

LG

Beitrag von andi3681 28.04.10 - 09:44 Uhr

hi,
ja du bekommst 6wochen vor und 8wochen nach der geburt mutterschaftsgeld.
dein AG muss dir auch 8wochen nach der geburt mutterschaftsgeld geben.
so ist es auf jeden fall bei mir gewesen und ich habe davor vollzeit geschafft. ich habe damals das geld mit der monatlichen gehaltsabrechnung bekommen.
glg andi

Beitrag von sessy 28.04.10 - 09:48 Uhr

JA SO WAR DAS DIE 6 WOCHEN DAVOR AUCH,bei uns werden die Gehälter immer am 20. eines Monats gemacht,dauert dann 3-4 Tage dann isses da.....mich wunderts das noch gar nix da ist!!

Beitrag von susannea 28.04.10 - 18:45 Uhr

HAst du die Geburtsurkunde schon eingereicht damit er weiß bis wann er zahlen muss? UNd das er zahlen muss?

Es gibt übrigens keine zeitlichen Vorgaben für den AG!

Beitrag von sessy 28.04.10 - 19:56 Uhr

Ja die Geburtsurkunden sind noch nicht da....wir bekommen sie per Post !!
Mein Mann hatte heute angerufen und nachgehakt,weils so lange dauert ,werd sehen wenn er heim kommt was die gesagt haben!!
Mein AG weiss durch mein Brief (wie lange ich in Elternzeit bin) wann der kleine kam!
Ausserdem kenne ich mein AG immerhin seit knapp 10 Jahren und das ist nicht mein erstes KInd.....es lief damals alles anders und ging schneller !!

Aber dankeschön !

Beitrag von susannea 28.04.10 - 23:35 Uhr

Wie gesagt, offiziell musst du ihm die Kopie schicken oder die KK ihm das Datum mitteilen. Per Brief reicht nicht!

Aber wie gesagt, er darf auch erst am letzten Tag des Mutterschutzes zahlen, wenn ihm danach ist.