Trockene Brustwarzen - Was hilft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von luckygal1985 29.04.10 - 13:21 Uhr

Bin langsam am Verzweifel, die Dinger wachsen, werden dunkler und echt staubtrocken. Habe schon mit Creme und freiöl versucht. Hilft nicht.

Noch Tipps für mich???

#danke im Voraus.

LG

Lucky

Beitrag von 4kinder 29.04.10 - 13:22 Uhr

Medela hat eine Creme für Brustwarzen.

LG

Beitrag von muffin357 29.04.10 - 13:28 Uhr

hi,

sitz es aus und öle nicht, -- du pflegst deine brustwarzen damit empfindlich und sanft und das macht dir beim stillen probleme ...

lg
tanja

Beitrag von laliluh 29.04.10 - 13:40 Uhr

Das ist Wollfett und du kannst es in der Apo oder Dorgerie in der Tube bekommen - einfach nachfragen. Nachher beim Stillen hilft es zudem gegen wunde Brustwarzen...

Beitrag von tm270275 29.04.10 - 15:08 Uhr

Die Bahnhofsapotheke (Produkte von Ingeborg Stadelmann, "Die Hebammensprechstunde) hat einen Lippenbalsam - der ist wunder-wunderbar auch für die Brustwarzen!!! Meine Hebamme hat mir das bei der 1. SS empfohlen und das ist super!!! Hatte anfangs dann auch mit offenen Brustwarzen zu kämpfen und auch da half das super!!! Kann ich nur empfehlen!

lg tessa

Beitrag von danishah 29.04.10 - 16:52 Uhr

ich hab Brustwarzensalbe von DM gekauft damals - die kann man auch gegen trockene Lippen nehmen;-)