Igitt, haben eure Tiere auch so viele Zecken?

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von sunni 29.04.10 - 14:16 Uhr

Hallo zusammen!
Ich habe einen 7 Jahre alten Kater, der erst seit 3 Jahren Freigänger ist. Er hatte in den letzten 2 Jahren noch NIE eine Zecke, und im Moment mach ich ihm bestimmt 4-5 Zecken TÄGLICH raus bzw. sammel sie ab, wenn sie noch im Fell krabbeln, manchmal sind es sogar noch mehr. #schock
Das Zeckenmittel, was ich ihm vor 2 Wochen auf die Haut habe, hilft wohl nix, und das Halsband braucht noch ein paar Tage, bis die Wirkung richtig einsetzt.
Mir kommt es vor, als gäbe es diesen Frühling EXTREM viele Zecken, ist das bei euch auch so schlimm gerade?!?
LG, Sonja, die langsam schon zum Zecken-Vollprofi mutiert.

Beitrag von binecz 29.04.10 - 14:18 Uhr

Kenne ich. Den einen Tag hatte Yannik SECHS Zecken...nach nem 1,5Std. Ausflug #schock
Jetzt hatte er seit 2Tagen keine mehr *bet dass es so bleibt*
Bin ihn aber auch immer am absuche. Bin schwanger und zur Zeit diesbezüglich seeeehr empfindlich :-p

Beitrag von -tinkerbellchen- 29.04.10 - 14:28 Uhr

Mein Hund hatte weder dieses Jahr noch letztes bisher keine einzige...... Unser Spaziergehpartnerhunde allerdings schon.. mhh

Beitrag von binecz 29.04.10 - 14:45 Uhr

So, raus mit deinem Geheimiss ;-) Wie machst du das?

Beitrag von maryalex 29.04.10 - 15:35 Uhr

Kein Geheimnis dahinter, is bei uns genauso;-) Hatte erst 1 Zecke dieses Jahr. Vielleicht riechen unsere Tierchen nicht lecker für Zecken*g*

Beitrag von -tinkerbellchen- 29.04.10 - 16:34 Uhr

Keine Ahnung :-) Er bekommt nichtmal ein Antizecken Zeug....

Beitrag von similia.similibus 29.04.10 - 15:35 Uhr

Ja. Unser Hund hatte letztes Jahr auch so gut wie keine Zecke und dieses Jahr habe ich schon mehrere entfernt und das, obwohl der Hund vom Tierarzt Tropfen gegen Zecken bekommt. #aerger Ganz widerlich auch, wenn die sich vollgesogen fallen gelassen haben und jemand trat drauf. Man glaubt gar nicht, wie viel Blut in dem Tier gesammelt ist. :-[

Ich habe gelesen, dass der starke Winter den Zecken deshalb nichts ausgemacht hat, weil die unter dem Schnee gut geschützt waren. #aerger

simsim - Zeckenhasser!

Beitrag von sunni 29.04.10 - 16:01 Uhr

Ja, das mit dem Winter hab ich so auch schon gehört, ganz toll... :-[
Ich hab immer Bammel, dass mein Kater eine ganz fett gesaugte mal kaputt kratzt oder so und ich dann ein Blutbad im Fell und in der Wohnung hab. #zitter Echt ekelhaft...

Beitrag von dominiksmami 29.04.10 - 17:02 Uhr

Huhu,

nöp keine einzige...noch nie.

Mein Hund ist jetzt fast 5 ( fehlt noch 1 MOnat *g*) und wir sind üblicherweise 4 bis 5 mal in der Woche im Wald, bzw. Feld unterwegs, er hatte noch NIE eine Zecke.

Die Katze meiner Eltern ist jetzt 16, sie war bis vor 2 oder 3 Jahren immer Freigänger und hatte NIE eine Zecke.

Bisher hatte nur ein einziger unserer Hunde mal eine Zecke und das ist sicher schon 10 Jahre her.

Keine Ahnung ob die Gegend hier so besonders zeckenfrei ist oder ob wir einfach nur Glück hatten und haben. Der Hund meiner besten Freundin hatte dieses Frühjar schon 3 Zecken.

lg

Andrea

Beitrag von maria2012 29.04.10 - 17:09 Uhr

Kann es sein, dass es evtl. auch mit der Ernährung zusammenhängt???

Was fütterst du denn??

Beitrag von dominiksmami 29.04.10 - 17:33 Uhr

wir barfen, die Katze bekommt Getreidefreies Dosenfutter....aber im Moment weiß ich nicht welches *grübel*

Beitrag von maria2012 29.04.10 - 17:42 Uhr

ja vielleicht liegts ja wirklich an der Ernährung! Könnte ich mir gut vorstellen! Wir stellen auch gerade auf getreidefrei um, vielleicht hätten wir das Problem auch bald gelöst?!?! #bla Momentan ziehen wir im jeden Tag 2 Zecken! :-[

Beitrag von -tinkerbellchen- 29.04.10 - 18:58 Uhr

Mein Hund hatte auch nie Zecken, der davor auch nur 1 Mal (da waren wir scheinbar in ner ganz schlimmen gegend spazieren #schock die krochen massig auf en Hunden rum, aber nur 1 sog sich fest) und ich hab von ganz billig bis zu getreidefrei doer nun barf alles gefüttert.

Beitrag von maria2012 29.04.10 - 20:20 Uhr

hmmm ... dann werden unsere Hunde einfach mehr stinken! #schock#rofl

Ich kann damit leben, solange er nicht krank davon wird is alles gut! #verliebt

Beitrag von maddytaddy 29.04.10 - 20:41 Uhr

Ich barfe Emmy auch seit ca 6 Wochen zum Teil und bisher sind sind wir auch zeckenfrei! :-D

Es scheint wohl wirklich auch mit der Ernährung zusammen zu hängen.

LG

Beitrag von sora76 29.04.10 - 19:26 Uhr

Hallo!

Nö, mich wunderts selber. Unsere Katze Luna hatte bisher noch keine einzige Zecke. Ich hab ihr so Zeug noch von der Tierhandlung draufgemacht. Keine Ahnung obs daran liegt.
Richtige Spot-On hab ich hier noch liegen.
Letztes Jahr kam meine Sammy mit Zecken Heim. So ganz Kleine. Der ganze Kopf war voll. Bis ich die alle raus hatte....... #schwitz

LG Sonja