Freunde+Kind aufpassen, Dankeschön?

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von katinka2204 29.04.10 - 15:13 Uhr

Hallo,

ich brauche dringend einen Rat was ich wirklich sehr guten Freunden von uns als Dankeschön schenken kann. Die beiden, noch kinderloses Ehepaar, haben ein komplettes Wochenende, trotz zahlreicher eigener Verpflichtungen, welche sie abgesagt haben, auf unsere älteste Tochter aufgepasst als mein Mann und ich im Krankenhaus waren um unseren zweiten Nachwuchs auf die Welt zu bekommen.
Leonie lebt dort wie Gott in Frankreich, sie haben Spielzeug und Stifte und alles mögliche zusammen angeschafft um es für Leonie so schön wie möglich zu machen.
Außerdem waren sie mit ihr im Krankenhaus und haben uns besucht, incl. einem Besuch bei MC.

Jetzt möchte ich nicht ihr Engagement aufrechnen, aber mein Mann und ich möchten uns schon erkenntlich zeigen. Es ist ja schließlich keine Selbstverständlichkeit!

Kinogutschein scheidet aus, den bekamen wir zu Geburt incl. tausend anderen Dingen!
Bitte, bitte teilt Eure Ideen mit mir!

Lg. Katinka mit Leonie, 10.4.06#verliebt und Timo, 23.4.10 #schein

Beitrag von xyz74 29.04.10 - 15:30 Uhr

wie wäre es mit einem Gutschein für eine Therme oder so was ??

Beitrag von katinka2204 29.04.10 - 15:35 Uhr

An und für sich ne gute Idee, aber ich glaube nicht das sie dafür Zeit haben, werde es aber mal im Kopf behalten.

Dankeschön.
Katinka

Beitrag von darkmoon66 29.04.10 - 15:38 Uhr

Ladet Sie zu einem schönen Abend zu Euch ein....ein leckeres essen und ein gemaltes Bild von Deiner Tochter.

Ich finde das ist ein sehr persönliches Dankeschön.

Beitrag von enni12 29.04.10 - 15:58 Uhr

Hallo,

ich würde sie mal einladen wenn sich der Stress bei euch gelegt hat. Und dann könnt ihr Ihnen ein schönes (gerahmtes) Foto von den Kindern schenken und vielleicht kann deine große Tochter was schönes basteln/malen?

Liebe Grüße

Dani, die sich immer wieder freut, dass es doch noch Leute gibt, die im Notfall füreinander da sind :-)

Beitrag von pieda 29.04.10 - 23:17 Uhr

Ihr habt tolle Freunde!!!

da bin ich richtig neidisch,wirklich!

Hut ab und die 2 sind wirklich Gold wert,lasst euch was ganz Tolles einfallen.
Sowas gibts nicht oft,DAS kannst du mir glauben...

Glg,P.#herzlich

Beitrag von fernweh123 30.04.10 - 11:22 Uhr

Hallo,

erst einmal herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs noch.
Ja, da kann man sich echt glücklich schätzen, wenn man solche Freunde hat.
Gerahmtes Foto finde ich nett, aber dann fühlen die sich vermutlich "verpflichtet" es irgendwo hin zu stellen und da es ja "nur" Freunde und keine Familie ist, ist das so ne Sache, ob sie das dann wirklich wollen.
Ein Foto kann es ja trotzdem sein (eben nicht gerahmt), dann können sie damit machen, was sie wollen.
Ausserdem vielleicht einen Essens- oder Kinogutschein. Da können sie sich einen Abend zu 2. machen.
Vielleicht etwas gebasteltes von eurer Tochter oder ein Foto von eurem Knirps, wo drauf steht "danke, dass Mama frei bekommen hat um mich zu holen" oder sowas in der Art.
Selbst ein Essen gestalten finde ich auch nett, aber da habt ihr ja vermtulich momentan wenig Zeit / Lust / Engagement zu und ich finde Geschenke sollten zeitnah geschenkt werden (aber das ist meine persönliche Meinung).
Man kann im Netz auch Wein bestellen, wo man das Etikett selbst gestalten kann (Text, Foto etc.) falls sie Weintrinker sind.

Hoffe es war etwas für euch dabei und eine schöne Kennenlerneit zu 4.!!!!

Andrea +Naomi*01.11.08

Beitrag von katinka2204 30.04.10 - 11:34 Uhr

Hallo an alle die mir geantwortet haben!

vielen lieben Dank für Eure Gedanken und Ideen, mal sehen was ich dieses Wochenende realisieren werde!

Ich denke auch das Geschenke zeitnah überreicht werden sollten, ansonsten sieht das irgendwie blöd aus!

vielen Dank noch mal!

Katinka