Tanz in den Mai und alkohol?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von blubberprinzessin 30.04.10 - 15:16 Uhr

Hallo ihr lieben,
heute ist ja Tanz in den Mai und da fließt ja immer schön der Alkohol#fest
Man sagt ja immer das man bei einer schwangerschaft keinen alkohl trinken soll!
Nun habe ich mich gefragt ob es jetzt auch schon eine schwangerschaft beeinflussen kann, wenn ich heute Alkohol trinke?

oder ist es jetzt noch egal...??

hier ist mein Zb

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=504410&user_id=905436

Beitrag von blondesgift21 30.04.10 - 15:20 Uhr

also ich weiß nicht ich wurde damals zur WM 2006 schwanger da floss auch schön der alkohol ich wusste aber nix von meiner schwangerschaft und meine tochter ist gesund.........
auf der anderen seite denke ich da wir alle am hibbeln sind und noch nichts wissen was aber ja sein könnte ich würde keinen trinken oder eher nicht so viel sorry nur meine meinung#hicks

Beitrag von blubberprinzessin 30.04.10 - 15:21 Uhr

ich ahbe mich in den letzen wochen auch immer mit dem Alkohl zurückgehalten, aber grad eben habe ich mir mal meine Gedanken darüber gemacht!!
Ich denke ich werde auch nur wenig wenn überhaupt trinken :-)

Beitrag von blondesgift21 30.04.10 - 15:26 Uhr

schön das ich helfen konnte wir stecken heute abend ja alle in einer situation #huepf

Beitrag von nano1983 30.04.10 - 15:37 Uhr

Hallo!!!

Ich trinke in der 2.ZH immer so gut wie gar keinen Alkohol!

Habe aber das "Glück" heute in der 1. ZH zu sein;-)

Wünsche euch viel Spaß beim feriern"#glas"

Liebe Grüße
Nano

Beitrag von snakegirl 30.04.10 - 15:50 Uhr

huhu

habe auch am 5.5 meinen NMT

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=506628&user_id=899903

mein ZB....

ich bin ma gespannt...

aber ich habe 2 ereignisse ein mal der 1.mai und ein mal am 3.5 den 18 geb von meinem cousin... ich werde da auch nichts trinken.. auch wenns schwerfällt...

lg snake

Beitrag von bibi2709 30.04.10 - 15:53 Uhr

Mädels, macht euch nicht verrückt, ihr könnt trinken! Sollte es gefruchtet haben dann ist die Bohne noch nich tmit euch und eurem Blut verbunden es kann davon noch gar nichts passieren!
Geht schön feiern heute wenn ihr wisst dsa ihr schwnager seid dann verzichten aber so lange noch alles offen ist nicht! Maht euch nicht verrückt, verzichten müsst ihr noch früh und lang genug auf so einiges!
Feiert schön in den 1.Mai und habt euren spaß, ich sitze heute leider zu Hause aber Wein ist schon trinkfertig für heute abend!

LG
Bianca

Beitrag von asharah 30.04.10 - 17:56 Uhr

Ich denke, wenn man sich nicht ins Koma säuft, sollte nix passieren. Man sagt ja immer, die ersten 17-18 Tage nach ES gilt das "Alles-oder-Nichts-Prinzip", also wenn was sein sollte, geht es eben ab. Aber ich persönlich hätte das so kurz vor NMT lieber nicht riskiert.
Das letzte Mal habe ich bei ES+4 ordentlich getrunken, zur Hochzeit meiner besten Freundin, und gehofft dass sich noch nix eingenistet hat ;-).

@bibi2709:
Aber sicher wäre eine Bohne heut schon mit den Mama verbunden! Eine Verbindung zum mütterlichen Blutkreislauf (und damit auch zum Essen und Trinken) existiert ab dem Zeitpunkt der Einnistung - also ES+5 bis ES+10!

LG, Ash

Beitrag von sarah2810 30.04.11 - 16:49 Uhr

Also unser Tanz in den Mai heißt Lukas und ist jetzt fast 16 Monate :-)

Viel Spaß