Hilfe, komischer Stuhl nach Fenchel-Kartoffel-Hirsebrei:-(((

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von baby-boy09 02.05.10 - 13:06 Uhr

Hallo,
ich stell es hier auch nochmal rein...

ich weiß nicht was ich machen soll
Mein Kleiner hat gestern nicht geschietert und heute kams dafür doppelt.
Als ich die Windel aufmacht, bin ich fast umgefallen:-(

Sorry für die detailierte Beschreibung#hicks

Es war halt sein ganz normales Häufchen drin und dann noch etwas flüssiges mit dunkelgrünen Stückchen und ganz viele kleine Fäden...
Erst dachte ich es sei Blut aber es ist keins.

Och man ich mach mir so Sorgen...
Er bekam die Woche 2 Tage Fenchel-Kartoffel und 3 Tage Fenchel-Kartoffel-Hirse (selbst gekocht).
Und seit es Hirse gab, hat er schlecht geschietert...

Und ich hab beim letzten Mal (2 Mahlzeiten) die außenschale vom Fenchel nur geschält und mit rein gemacht. Und die hat ja so viele "Fäden" gehabt und eigentlich soll man die ja auch nicht mitverwerten (keine Ahnung warum ichs an dem Tag gemacht hab).
Achja und bei den 2 Mahlzeiten gabs auch statt Apfelsaft, Birnenmus rein...


Sollen wir in KH mit ihm?
Er ist gut drauf, hat keine Schmerzen oder so.
(achso wir waren Di zur U5 und da war auch alles gut mit Darm und Magen)

Och man...

Ich schieb immer so schnell Panik.#zitter

Lg
Kati+Muckel 6 Monate(27 Wochen alt)#verliebt

Beitrag von maikiki31 02.05.10 - 13:17 Uhr

Hey,

Du, ich denke das ist ganz normal .

Der Körper stellt sich auf die unterschiedlilchen Lebensmittel ein und verwertet die unterschiedlich.
Da ist es ganz normal das ein Kind mal keinen Stuhlgang hat und dann am nächsten Tag ev. umso mehr. Hat mein fast 3 jähriger heute noch.

Dann ist der Darm halt länger beschäftigt.

Ich glaube es ist alles ganz normal. Leider ist die Zeit des netten Stillpupses dann vorbei ;-)

Beitrag von baby-boy09 02.05.10 - 13:24 Uhr

Hey,
danke...
Ja die Stillkackas waren dagen ja echt harmlos#augen

Naja, bei 2. 3. 4. Mal reinschauen in die Windel sieht es auch gar nicht mehr sooo schlimm aus#cool

Lg

Beitrag von xxlenaxx 02.05.10 - 13:21 Uhr

hi,
ist normal, war bei uns auch so, nach dem Fenchel ist der Stuhlgang meistens grünlich und mit Fäden, wenn du ihm wieder Karotte/Kürbis etc. gibst, ändert sich der stuhlgang wieder, ich denke - ihr müsst nicht ins KH...

Beitrag von sadhob12 02.05.10 - 13:23 Uhr

HUHUU

Ich denke du musst dir keine sorgen machen!! Es ist ganz normal das die kaki nicht immer "Normal" ausschaut, er muss sich ja erst dran gewoehnen!!

Wenn du wuesstest was meiner ab und zu ab kakat loool#schein!!!!

Also KH musst du glaub ich nicht gehen, er hat ja jetzt fuer 2 tage nachgekakt lol!!

Alles liebe

Beitrag von cherry-pie 02.05.10 - 13:34 Uhr

Keine Angst, das liegt am Fenchel. Bei meinem Großen hat der Stuhl dann auch immer so ausgesehen.

Beitrag von baby-boy09 02.05.10 - 13:47 Uhr

Danke euch.

Ich hab da jetzt nochmal in die Windel geschaut und so schlimm sieht es doch nicht aus.#schein

Und mein Mann hat mich gefragt ob ich denn meinen Stuhl auch so ausgibig untersuche und nach Fäden und Klümpchen suche *hahaha, ist ja wohl was anders*#schmoll

Lg

Beitrag von schmackebacke 02.05.10 - 13:59 Uhr

#rofl

Schade, dass dein Mann schon verheiratet ist ;-)

Ich würd ihn nehmen #rofl


Ist DAS ein geiler Kommentar!!!


Danke!!! You made my day!!!

Beitrag von baby-boy09 02.05.10 - 14:16 Uhr

:-poch man ihr seid fies#schmoll, ich er findet es auch sehr lustig...#rofl

Mach mir dch nur Sorgen#schein

:-p

Beitrag von schmackebacke 02.05.10 - 14:28 Uhr

Nein nein nein, versteh mich nicht falsch! Ich mach ja genau das gleiche!

Gucken, dran riechen, die Windel auseinanderziehen um zu gucken wie schleimig es ist .. und der Verdacht, dass etwas nicht stimmt aufgrund des Geruchs hat mit übrigens vor 2 Wochen recht gegeben. Es war ein merkwürdiger, schwefelartiger Geruch. Alle haben mich ausgelacht weil ich zum Doc bin. Und es waren die Rotaviren!.

Also es ging nicht darum!

Sondern nur um die Reaktion deines Mannes!
Einfach nur knallhart und furztrocken! Super!

ABer dennoch: weiter untersuchen!