Kann man einer Frau in der Früh-SS die Schwangerschaft ansehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanjusha 03.05.10 - 21:15 Uhr

Hallöchen meine Lieben!

Ich habe vielleicht eine merkwürdige Frage, aber es geht um Folgendes:

eine Bekannte von mir arbeitet schon seit 15 Jahren in einer KiWu-Klinik, hat also genug Erfahrung mit Schwangeren. Wir haben uns jahrelang nicht gesehen und jetzt, wo ich in der SSW 7+2 bin, haben wir uns getroffen und sie fragte mich ganz vorsichtig ob ich nicht zufällig schwanger wäre, denn man könne es mir ansehen, mein Gesicht würde irgendwie ganz anders aussehen.....

Ist das wirklich so? Kann man diesen SS-Zustand im frühen Stadium sehen? Oder sehen es nur die Erfahrenen?

Danke für eure Antworten!

Beitrag von roterapfel 03.05.10 - 21:18 Uhr

wenn sie dich sehr gut kennt ja.

Ich brauche auch nie ein sst test machen, ich brauche einfach meine Mutter fragen, sie hatte immer recht#rofl

Beitrag von salma86 03.05.10 - 21:20 Uhr

Witzig, bei mir war es ähnlich. Nachdem wir in der Ballettschule ein Rundschreiben über meine Ss rausgegeben haben (14.ssw) kamen auch einige auf mich zu und sagten das sie es schon gedacht hätten, weil ich so gestrahlt hätte...

Beitrag von maria2012 03.05.10 - 21:23 Uhr

Es soll wirklich Menschen geben, die das sehen ja!! Hab ich auch schon gehört! ;-)

Beitrag von lilaluise 03.05.10 - 21:24 Uhr

hallo
eine freundin hat es mir auch angesehen- hat sich bloß nicht getraut mich darauf anzusprechen, weil ich erst eine Fehlgeburt hatte. Als ich ihr es dann sagte, meinte sie nur, mensch ich hab mir schon die ganze Zeit gedacht, dass du irgendwie schwanger aussiehst....!
lg luise

Beitrag von tina281h 03.05.10 - 21:27 Uhr

Hallöchen,

mir ging es auch so. Einige Leute sagten sie würden es in meinem Gesicht sehen. Da wusste ich es selbst erst 3-4 Tage. #gruebel

LG Tina

Beitrag von jtk 03.05.10 - 21:26 Uhr

Bei mir hat das ne Bekannte gesagt, da wusste ich es noch nicht. Sogar als mein FA gesagt hat ich bin 100% nicht Schwanger obwohl ich es war.

Beitrag von moeriee 03.05.10 - 21:31 Uhr

Irgendwie kann man das sehen! Ja... Als meine Schwägerin zum 4. Mal schwanger war, ging es mir mit ihr genauso. Ich hab' sie seit langem wieder gesehen und hab' gesagt: "Du Schatz! Ich glaube Andrea ist schwanger!" Mein Mann dann gleich: "So ein Blödsinn!" Ein paar Minuten später hat sie uns dann erzählt, dass sie in der 10. Woche schwanger ist. Mein Mann war etwas geschockt #schock und hat mich gefragt, woher ich das gewusst hätte. Ich wusste es vorher nicht. Aber ich hatte es ihr angesehen. Sie hatte dieses ganz besondere Strahlen in ihren Augen! #stern

Beitrag von yana-lee 03.05.10 - 21:39 Uhr

doch manchen kann man das ansehen meine oma kann das auch. Sie meinte man hat ein gewisses strahlen in denn augen und sieht frisch aus im gericht.

Beitrag von binci1977 03.05.10 - 21:37 Uhr

Hi!

Ich denke schon. bei manchen sieht man es im Gesicht. Entweder strahlen sie, oder sehen total abgeschlagen aus.

Meistens aber habe ich bei schwangeren Frauen rötere Wangen gesehen.


Meine Schweigermama weiß meistens sogar noch vor mir, dass ich ss bin und dass, obwohl sie zu 90% blind ist.

Sie hat irgendwie eine Antenne dafür.

LG Bianca ET-8

Beitrag von nine-09 03.05.10 - 21:45 Uhr

Ich musste mir schon in der 8SSW sagen lassen das ich schwanger ausseh.
Also ja das ist möglich.

LG Janine 19 SSW

Beitrag von catch-up 03.05.10 - 22:05 Uhr

Also bei mir wars so!

Ich habs selbst an mir nicht gemerkt, aber andere!

Meine Freundin meinte, dass ich runder geworden bin im Gesicht und mein Mann hatte mich auf meiner untertassengroßen Brustwarzen angesprochen!

Also manchmal merken es andere noch vor einem selbst!

Beitrag von la1973 03.05.10 - 22:19 Uhr

Mein Bruder hat zu meiner Schwägerin an Weihnachten 2008 gesagt, dass er ziemlich sicher sei, dass ich schwanger bin. Da war ich noch in der Warteschleife von der letzten Kinderwunschbehandlung und wusste es selber noch nicht.
Er sagte, ich hätte da schon so "von innen raus gestrahlt".

Beitrag von qrupa 04.05.10 - 07:05 Uhr

Hallo

als ich das erste Mal schwanger war und wir es in der 8. SSW den werdenden Großeltern erzählten wußte meine Schwiema schon gleich bescheid, als wir das Haus betreten haben, hat meinen Schwiepa eine Flasche Sekt holen lassen und saß dann freudestrahlend auf dem Sofa und meinte nur "nun sag es endlich, ich weiß es doch sowieso".
Bei diesem Baby war es genau das gleiche.

LG
qrupa

Beitrag von kroetentier83 04.05.10 - 07:12 Uhr

Die Kantinenfrau hier im Haus sagte vorletzte Woche zu mir: "Sag mal, kann das sein, dass Du schwanger bist? Ich seh es Dir doch an, da ist was im Busch." *grins* "Und vor allem: Seit wann bestellst Du Milch zum Frühstück?" #rofl

Beitrag von anika.kruemel 04.05.10 - 09:52 Uhr

Ja, das soll es geben, mein Schwiegerpapa kann das auch!
Der hat mir beim 1. Kind schon tief in die Augen geguckt und es mir auf'n Kopp zugesagt!
Jetzt bei Nr. 2 dasselbe, allerdings etwas später und er hat das Geschlecht auf nen Zettel geschrieben, in einen Umschlag gesteckt und wir haben diesen Umschlag erst nach dem Outing geöffnet: es stimmte tatsächlich!!

Aber woran er das sieht - ich habe keine Ahnung!!

LG Anika