E-Zigarette als Passivraucher

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lilbird1981 04.05.10 - 11:23 Uhr

Hallo,

Ich bin Ende der 5. Woche, und ich arbeite in einem sehr kleinem Buero. Mein Kollege, der direkt neben mir sitzt, raucht ununterbrochen so eine bescheuerte E-Zigarette. Angeblich sollen die ja nicht schaedlich sein, zumindest nicht fuer Passivraucher... aber der raucht echt ununterbrochen!!

Habt ihr damit Erfahrungen? Ich kann in der Arbeit ja noch nichts sagen, weil ich den erst zur 12. SSW Bescheid sagen will. Bin naemlich noch in der Probezeit, und habe Angst nicht uebernommen zu werden.

Vielen Dank!
Lily.

Beitrag von -trine- 04.05.10 - 11:26 Uhr

Hab noch nie das Wort "E-Zigarette" gehört #kratz

Beitrag von wunki 04.05.10 - 11:29 Uhr

Zur E-Zigarette kann ich nichts sagen, kenne ich nicht.

Aber: Egal ob Probezeit oder nicht, du kannst nicht gekündigt werden. Habe auch im August bei meinem AG angefangen und bin dann direkt schwanger geworden (geplant). Als ich Anfang 11. Woche war habe ich es dann gesagt. Bis Februar wäre meine Probezeit gegangen.

Beitrag von steffi-1985 04.05.10 - 11:29 Uhr

Hi.

Was ist denn eine E-Zigarette?

Lg Steffi

Beitrag von vanessalein 04.05.10 - 11:32 Uhr

Hallo Lily,

eine E-Zigarette (Elektro-Zigarette) sondert auch "Dampf" ab. Ob dieser schädlich ist, weiß ich nicht. Es gibt auch solche Zigaretten aus der Apotheke, allerdings ohne "Dampf". Rate Deinem Kollegen doch mal diese zu probieren.

Ansonsten kannst Du wirklich erst dann was machen wenn Deine Firma bescheid weiß!

LG Vanessa

Beitrag von lilbird1981 04.05.10 - 11:33 Uhr

Eine E-Zigarette kann aufgeladen weden und man raucht dann so ne Art Nikotin Oel. Die sieht aus wie ne echt Zigarette - hat aber angeblich nicht die schaedlichen Stoffe. Im Internet hab ich gelesen, dass sie fuer Passivraucher auch nicht schaedlich ist... naja...

Auf jeden Fall wohne ich in England - deswegen weiss ich nicht genau, ob die Regeln mit Kuendigungsschutz genau so sind wie in Deutschland. Ich will da lieber vorsichtig sein, und frag dann mal die Hebamme naechste Woche.

Vielen Dank!
Lily.

Beitrag von wunki 04.05.10 - 11:49 Uhr

Achso, das wusste ich nicht. Dann versuche es doch mal rauszubekommen. Weil: Irgendwann wirst auch du einen Bauch bekommen und ich weiß ja nicht wie lange deine Probezeit noch geht.

Beitrag von lilbird1981 04.05.10 - 11:54 Uhr

Die Probezeit ist Gott sei Dank nur noch 1 Monat! Mir macht der Job hier so viel Spass - deswegen waer es nicht ideal den Job zu verlieren. Das gute hier ist auch, dass ich leicht von zu Hause aus arbeiten kann.

Beitrag von mimia24 04.05.10 - 11:36 Uhr

Hallo,

also was E-Zigaretten sind weiß ich nicht, aber mich würde als Schwangere schon alleine der Gestank stören... Kann nicht verstehen, wie es heutzutage noch Arbeitstellen gibt, an denen geraucht werden darf, finde das für Nichtraucher und Schwangere furchtbar...#kratz
Ich würde sagen, dass mich das stört und er soll raus gehen zum Rauchen, das gibts ja nicht...

Ich hab bis zur 1. SS geraucht, dann die ganze SS und das Jahr danach gar nicht mehr, dann war ich Gelgenheitsraucher und jetzt hab ich wieder aufgehört, als der SS-Test positiv war! Mich stört der Gestank von Rauchern nicht so arg, aber da man in der SS Geruchsempfindlicher ist, kann das direkt neben einem den ganzen Arbeitstag schon unangenehm werden, ich würde druchdrehen...

Sag was zu ihm und fertig, musst ja nicht sagen, dass du SS bist, finde das auch gerechtfertigt, wenn man nur Nichtraucher ist!

Lg Michele:-D

Beitrag von lilbird1981 04.05.10 - 11:45 Uhr

Ja, das Problem ist nur, dass diese Zigaretten nun nicht stinken. Also, wenn er den ganzen Tag raucht, dann riecht man schon was, aber es stinkt nicht nach Zigarettenrauch - eher nach faulen Socken oder so.

Als er das erste Mal damit angefangen hat (da war ich noch nicht schwanger), da hab ich gesagt es ist ok (er hat gemeint, dass es nicht stinkt, und ich dachte, dass er mal eine raucht)... aber echt... non-stop!

Naja, werd im naechsten Gespraech das mit meinem Chef mal ansprechen. Die Sache ist die, wir sind nur 4 Leute im Buero... und da will ichs mir mit meinen Kollegen nicht versauen...