Förderung durch Spiele für 5-jährige

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von danidani71 04.05.10 - 13:32 Uhr

Hallo,
kann mir jemand Tipps geben, welche Möglichkeiten es gibt mein Kind spielerisch ein bischen zu förden ( Mädchen 5 Jahre ).
Kennt ihr Lük ? Legespiele ( Muster nachlegen ? )
Vielen Dank, vorab.
Liebe Grüße
Dani

Beitrag von nana141080 04.05.10 - 13:57 Uhr

Hallo,

ich habe die "freche Sprechhexe" gekauft und von Jako-o einiges bestellt. Da kann man das toll aussuchen nach Förderung. Und so ein Kinder-electric hat mein Sohn von meiner Mum bekommen.

Auch so Spiellernblöcke hab ich gekauft. Der von DUDEN ist super!!!
Die Ergotherapeutin meinte auch das Duplo spielen und Murmelbahn bauen tolle Lerneffekte erzielen.

Kneten ist auch ganz klasse zum lernen.

VG Nana

Beitrag von 3erclan 04.05.10 - 14:05 Uhr

Hallo

wir haben :

Elexikon
Lük
versch. Brettspiele
Knete
Holzbausteine
Puzzle
Avalanche
Lego
usw.

Beitrag von 4mausi 04.05.10 - 17:11 Uhr

Ja, super, LÜK und die Legespiele kann ich nur empfehlen.

TiP: bei Aldi gibts jedes Jahr auch so ein "Lernspiel", ich glaub dieses Jahr war es schon? #kratz

Guck dir Haba Spiele an! Dort steht direkt auf der Packung was bei dem Spiel gefördert wird.

Ausmalbilder! Förderung: Augen-Hand-Koordination + Feinmotorik

Altersentsprechende Puzzles! Förderung der Logik/des Erkennens + der Konzentration

LG