beeinflusst Erkältung das Sperma??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von twokidsmum 04.05.10 - 14:19 Uhr

hallo

mein Mann hat letztes Jahr ein Spermiogram machen lassen, das Problem war das er die ganze zeit total stark erkältet war und auch Medis gefutter hatte! Das Spermiogram war dann natürlich schlecht und der Urologe sagte, das klappt nur mit künstlicher Befruchtung!

Mein Mann hat dann seitdem Brennesselsamen, Vitamin C und Zink genommen und Sperma sieht wirklich viel Klarer aus! beim Spermiogram war es richtig gelblich und klumpig! Jetzt sieht es aus wie -bei uns um ES rum- spinnbarer ZS und mit kaum Klumpen drin! Der Urologe meinte damals das man nix machen kann und es eben so ist, als ich ihn fragte wie er es verbessern kann! Kann die Erkältung das #schwimmer beeinflusst haben? Mein FA bejate es!

lg

Beitrag von katja-84 04.05.10 - 14:22 Uhr

Hallo!

Also unser Urologe sagte uns, dass das SG immer nur eine Momentaufnahme ist, kann also ziemlich schnell beeinflusst werden.
Mein Mann z.B. muss jetzt 3 Wochen Antibiotika nehmen um eine Entzündung auszuschließen und dann nochmals eine Probe abgeben.

Ich würde an Euerer Stelle nochmals ein SG machen lassen und dieses Mal bei einem anderem Arzt!;-)

LG
Katja

Beitrag von twokidsmum 04.05.10 - 14:28 Uhr

Mein Fa sagte wenn es nach 6mal Clomi nehmen und schöne Eisprünge net geklappt hat dann muß er sein saft abgeben, aber bei einem anderen Urologen diesmal!

Er sagte auch das Spermiogram war eine Momentaaufnahme und kann man net für die Ewigkeit festnageln zudem er auch noch ziemlich stark erkältet war!

Beitrag von katja-84 04.05.10 - 14:30 Uhr

Na dann auf zum Urologen würde ich da sagen!

Viel Glück

LG Katja

Beitrag von twokidsmum 04.05.10 - 17:12 Uhr

Wir versuchen es jetzt noch 5mal mit Clomifen und wenns da nix funzt dann wird nochmal untersucht!