Alvi Mäxchen Schlafsack - gibt es da Unterschiede, außer die Größe?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von stef68 04.05.10 - 16:11 Uhr

Hallo,

Frage steht ja schon oben. Weiß jemand, ob es da Unterschiede gibt, z.B. Sommer- und Winterschlafsack? Also verschiedene Dicken, verschiedene Modelle? Ich habe nämlich einen Gebrauchten über Ebay ersteigert und bin mir nun unsicher, ob ich da nun den Richtigen habe (kommt mir so dick vor für ein Frühlings-Sommer-Baby)!? Atmungsaktiv sind sie ja alle von Alvi, oder? Weiß das jemand?

Danke für Eure Antworten im Voraus! #blume

LG
Stef

Beitrag von froschkoenig25 04.05.10 - 16:41 Uhr

Hallo,

ja es gibt und zwar gibt es den Outlast und einen der elektromagnetische Strahlen abweist. Zu dem kann ich Dir aber nix sagen, nur zu dem Outlast, der passt sich der Raumtemperatur an und ist ein gutes Stück teurer, als der Normale. Ich hab den Outlast bei Storchennest Online Shop persönlich bestellt und für den Outlast um 10 oder 20 Euro, ich weiß es nicht mehr weniger bezahlt als im Geschäft oder im Laden vor Ort. Der würde im Laden bei uns so um die 80 Euro kosten in Größe 62/68

Ich war mit den Alvis immer mehr als zufrieden und auch unser drittes Kind beim ersten hatte ich noch keinen, bekommt zwei Neue, weil ich sie sehr praktisch finde, wenn die kleinen Mal spucken. Außerdem Made in Germany und da zahlt man gerne meiner Meinung mal etwas mehr. Weil chinesische Giftstoffe meiner Meinung nach nix in Babykleidung zu suchen haben. Bin jetzt kein Öko, aber hab schon viele Berichte darüber gelesen und im Fernsehen gesehen und das schreckt ab.

Hoffe, Dir weitergeholfen zu haben

Beitrag von stef68 04.05.10 - 16:53 Uhr

Vielen Dank für Deine Antwort! Ich hatte ja gehofft, dass es da keine Unterschiede gibt ehrlich gesagt. Weiß jetzt gar nicht, wie ich heraus bekommen kann, was der ersteigerte Schlafsack nun für einer ist? Der Normale Schlafsack passt sich demnach nicht der Raumtemperatur an, ist nicht Atumungsaktiv? Nur der Outlast? Weiß das jemand vielleicht noch??
Dann hätte ich ihn vielleicht doch besser neu gekauft, anstatt gebraucht. #hicks

LG
Stef

Beitrag von milka757 04.05.10 - 17:14 Uhr

Schau mal hier nach:
http://alvi.de/baby-schlafsack-baby-maexchen%20.html

Beitrag von stef68 04.05.10 - 18:02 Uhr

DANKE für den Link! #blume Hat mir sehr weiter geholfen! Somit weiß ich nun, dass ich einen "Originalen" Schlafsack ersteigert habe und der auch gefährlichen Wärmestau vermindert, laut Ökotest gut ist. Dann bin ich etwas beruhigter.


#danke

LG
Stef

Beitrag von froschkoenig25 04.05.10 - 18:39 Uhr

Mach Dir keine Sorgen, auch der "normale" passt sich an, der Outlast, eben noch etwas intensiver. Die sind alle gut. Ich hab auch beides. Zwei Outlast und zwei Normale. Sind beide gut. Aber ehrlich gesagt, sehe ich auf den ersten Blick keinen Unterschied#kratz und auf den zweiten Blick auch nicht#rofl
Aber naja, Hauptsache Alvi, da kann man eigentlich nix verkehrt machen. Viel Spaß damit, da hast Du meiner Meinung auch was Gescheites