Ich kann nicht mehr bitte hilft mir!!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von nesex 05.05.10 - 16:45 Uhr

hallo mir geht es heute wieder so schlecht,
wir waren heute zur 1. früchennachsorge alles war ok bis sie ein ultraschall vom gehirn meines sohnes gemacht haben.
Die Ärztin hat gemeint das der aüßere liquarraum sehr weit wäre bei 8 mm.also das ist der abstand zwichen dem gehirn und dem schädel,bei den meisten kindern würde sich das geben aber wenn nicht könne er entwicklungsverzögert sein#schmoll
könnt ihr mir da weiterhelfen?????????was hat das zu bedeuten????

Beitrag von schanina 05.05.10 - 16:47 Uhr

Huhu

Und was wäre daran so schlimm wenn er entwicklungsverzögert wäre? Das sind ja die meisten Frühchen,.. und das finde ich alles andere als bedenklich. Hast du denn nicht gefragt warum die Ventrikel so erweitert sind? Bei uns war das auch der Fall, aber nur weil der Liquor nicht mehr von alleine abfließen konnte,..

LG Nina

Beitrag von nesex 05.05.10 - 17:00 Uhr

schlimm wäre nichts aber man macht sich als mutter sorgen ich weis nicht was auf mich da so zukommt weil ich mich nicht auskenne,die haben mir nichts gesagt die haben nur gesagt weil er ja noch im 6monat korrigiert 3.monat ist sollen wir bis zu der nächsten kontrolle warten die erst im august ist.

Beitrag von sinta75 05.05.10 - 17:07 Uhr

hallo
das ist nicht weiter schlimm.meine catharina kam in der 30ssw und war bis zum 4 monat unauffällig.lagen dann mit ner pneumonie stat. und da hat die ärztin nen kopfsono gemacht.da waren ihre räume bei 1,2 cm .
panikmache,ärztmarathon alles gehabt.nix war.hat sich völlig normal entwickelt.selbst heute noch sind die zwischenräume bei 0,7cm (laut mrt januar 10).
also abwarten.bei uns ist es eine laune der natur , ohne auswirkungen.#ole

lg ela