jemand aus Nürnberg/Fürth/Umgebung hier?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von laralaura 05.05.10 - 22:14 Uhr

kommt hier jemand aus Nürnberg/Fürth/Umgebung??

mich würd mal intressieren wo Ihr so zur Entbindung hingeht oder welche Hebamme etc

also meldet euch :)

Beitrag von -mell1982 05.05.10 - 22:17 Uhr

Hallo du,
also wenn dann würde ich ins Gebammenhaus gehen ist in Nürnberg, http://hebammenhaus.de/?page_id=14
aber leider habe ich mein Baby am 25.01.10 in der 10 ssw verloren.

Beitrag von laura1708 05.05.10 - 22:18 Uhr

yep.... melde mich HHHHIIIEEEEEEERRRRRR!!!!

Ich komme aus Nbg.

:-p

Mach mir auch schon seit paar Tagen darüber, obwohl ich noch Zeit habe, wo ich entbinden könnte... vor allen dingen, ob ich überhaupt wieder ins KHS möchte.

Hab meine Tochter 2005 im KHS Martha Maria entbunden (bin ich auch geboren) und war sehr zufrieden. Leider haben die die Geburtsstation geschlossen.

Morgen werde ich mich mal in der Hebammenpraxis Gugelrund, in der Gugelstra. informieren...

Und bei Dir???
Wie siehts bei dir aus??

LG

Beitrag von saraca06 05.05.10 - 22:24 Uhr

Hallo,

ich komme aus Nbg., werde zur Entbindung ins Theresienkrankenhaus gehen. Kann die Hebammenpraxis am Plärrer sehr empfehlen.
Hoffe konnte dir weiterhelfen...

Viele Grüße

Beitrag von t.sav 05.05.10 - 22:42 Uhr

Hi,

also ich werde ins Südklinikum gehen, super Betreuung und nette Hebammen!
Da ich 3 Frühgeburten hatte, war ich dort immer gut aufgehoben.
Dort wird Dir nichts aufgedrängt sondern die versuchen immer auf Dich einzugehen,
lassen Dich alles ausprobieren was Dir im Moment am besten tut.

Liebe Grüsse
tina

Beitrag von santaclause 05.05.10 - 22:56 Uhr

ja hier ich, naja nicht nürnberg aber schwabach.
ich gehe ins südklinikum.

Beitrag von sunnyle 05.05.10 - 22:58 Uhr

Hallo,

ich komme aus Nürnberg und bin bei der Hebammenpraxis Gugelrund. Sehr nette Hebammen, die ich bereits von meiner ersten Schwangerschaft kenne :-)

Entbinden werde ich wieder im Südklinikum. Die bieten auch Besichtigungen an. Wenn mich nicht alles täuscht sind die immer Mittwochs.

Ich war auf jeden Fall sehr zufrieden. Hatte bei meiner Tochter dort ambulant entbunden und hoffe, dass es diesmal wieder so klappt.

Solltest du irgendwelche Fragen haben, kannst du dich gerne auch über VK melden.

Lg Sonja

Beitrag von laralaura 05.05.10 - 23:04 Uhr

schön das sich schon so viele gemeldet haben! :)

ich weiss noch nicht wo ich hingehe.

hab entweder ans Fürther Klinikum gedacht oder Südklinikum.



hab auch noch keine Hebamme.. war zwar schon mal wo.. aber die ist nicht so mein fall

Beitrag von sunnyle 06.05.10 - 07:04 Uhr

Huhu,

naja zum einen is das Fürther Klinkum nicht grad ums Eck bei uns und mein Männe würde wohl die Krise bekommen, wenn ich dort entbinden würde ;-) #rofl

Ich drücke dir die Daumen, dass du noch eine nette Hebamme findest!

Lg Sonja

Beitrag von laura1708 05.05.10 - 23:08 Uhr

Huhu... wie Du vielleicht schon gelesen hast, wollte ich mich morgen auch mal bei dieser Hebammenpraxis vorstellen bzw. informieren..

Du kennst die Hebis da ja schon und ich lese gerade, dass Du zufrieden bist... das freut mich.. aus welcher Ecke nbg. kommst Du denn, wenn ich fragen darf?


Und zwecks Südi...... hör jetzt öfter viel Positives.. früher war das mehr das Gegenteil...

Schönen abend u liebe grüße
Kerstin

Beitrag von sunnyle 06.05.10 - 07:02 Uhr

Hallo Kerstin,

ich komme direkt aus der Südstadt zur Hebammenpraxis brauche ich zu Fuß ca. 5 Minuten. Aus welchem Eck kommst du denn?

Ja die Hebammen dort sind wirklich seeehr nett :-) Du kannst ja heute mal berichten wenn du dort warst wie du sie gefunden hast.

Ich hatte Alina 2007 entbunden und war um ca. 22 Uhr zu Hause und am nächsten Morgen war sofort jemand da um sie und mich anzusehen. Also es ist wirklich verlass auf sie und die Kurse welche angeboten werden sind auch toll :-)

Stimmt, des Süder hatte wirklich keinen guten Ruf, aber ich war echt super zufrieden und die Hebis und Ärzte dort waren auch total nett :-)
Also ich werde auf jeden Fall wieder dort entbinden.

Liebe Grüße Sonja :-)

Beitrag von sineba 06.05.10 - 06:08 Uhr

Guten Morgen :)

Ich wohne in Fürth und bei mir wird es höchstwahrscheinlich das Fürther Klinikum, schon der Nähe wegen.

Als Hebamme hab ich mir die Xenia Hasenschwanz asugesucht und kann sie nur wärmstens empfehlen

Beitrag von amstel-250 06.05.10 - 09:32 Uhr

Hallo auch aus Nürnberg!
Ich werde in die Hallerwiese gehen. Meine Nachsorgehebamme ist Kim Nowak.

Alles Gute!