Jetzt haben wir den Salat :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von simmerl8 06.05.10 - 00:30 Uhr

Hallo liebe Internet Frauen,
bin total Happy. Hab am Montag einen Schwangerschaftstest gemacht und der war völlig überraschend positiv. Wir sind überglücklich - ABER -eigentlich gings viel zu schnell. Wir heiraten am 12.Juni und sind noch nicht einmal mit dem Einladen fertig!!! Meine Freundinnen haben auch noch eienen Überraschungs Jungesselinnene Abschied für mich geplant. Was soll ich tun. Will keinen Alkohol mehr trinken ( zumal er mir auch gar nicht mehr schmeckt) aber wissen solls vor dem 4.-5. Monat nach Möglichkeit auch niemand!!
Freu mich so auf meinen Krümel - wird ein Geburtstagsgeschenk zu meinem 40 er im Januar :-)
Simmerl mit Moritz (*24.12.2003)

Beitrag von jenn82 06.05.10 - 05:47 Uhr

Hallo Simmerl,

erst mal #herzlichen Glückwunsch zum positiven SS- Test und zur bevorstehenden Hochzeit.

Wenn du deinen Freundinnen wirklich verheimlichen willst, dass du SS bist, musst du alles auf dich zukommen lassen, so tun, als ob du von nix weißt und wenn es dann so weit ist, glaubhaft vorgaukeln, dass du krank wärst.

Die SS bis zum 4.-5. Monat geheim zu halten, könnte vielleicht problematisch werden. OK, man kann es nicht verallgemeinern. Manchen Frauen sieht man bis kurz vor ET nicht an, dass sie SS sind. Mir hat man es schon in der 9. SSW angesehen.

Ich wünsch dir alles Gute und ne schöne SS und Hochzeit.

LG Jenny + #baby Boy #verliebt 29. SSW

Beitrag von s.klampfer 06.05.10 - 07:58 Uhr

*Die SS bis zum 4.-5. Monat geheim zu halten, könnte vielleicht problematisch werden.*

Ich halts immer noch geheim, #schwitz bin in der 16ssw.
Ja stimmt mir sieht man es eigendlich nicht an, weil ich sowieso molliger bin.
#verliebt

Beitrag von sineba 06.05.10 - 06:03 Uhr

Guten Morgen :)

von mir auch herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Eine gute Ausrede wäre auch, das du Antibiotika schlucken musst ;) Du musst dir halt nur ne Krankheit einfallen lassen, die man dir nicht so ansieht.

Biene +#ei (16.Ssw)

Beitrag von kaos 06.05.10 - 06:14 Uhr

Hallo!!!

Also das mit dem Alkohol....Jaaaaa, dass kenn ich!!!! Sobald ich auf einer Fete mal nicht mit geetrunken habe, hieß es immer:He? Schwanger oda watt? Und das mit dem Antibiotikum glaubt mir da sowieso niemand, da heißt es dann: Na, da is wohl was im Busch!!!
Also habe ich einen so genielen Plan geschmiedet, der bislang noch funktioniert hat! Habe mir Alkoholfreies Radler geholt und da die Etiketten vom richtigen Radler drauf geklebt;-) Und wenn mir dann jemand ein richtiges Radler anbietet, nehm ich das, tzu so als trinke ich einen Shluck, geh unauffällig auf die Toilette, Zaubere aus meiner Handtasche "mein" Radler und tausche es aus#rofl
Es reicht ja, wenn man ein Radler getrunken hat, dann reicht keiner mehr Lunte!!!
Schwierig wird es bei mir nächste Woche, da feiert meien Freundin ihren 30. und da gibt es Fassbier! Schitt!!!! Da geht mein Plan nicht auf!!!
LG:-)

Beitrag von patientinxy 06.05.10 - 06:27 Uhr

Hallo und herzlichen Glueckwunsch zur SS!
Also ich denke, dass bei Ausreden wie Antibiotika und co viele sofort den Braten riechen werden. Eine Krankheit vorzutaeuschen finde ich nicht ganz so nett, da deine Freundinnen sich ja bestimmt Muehe mit der Organisation gemacht haben.
Ich war am 30. Geburtstag meine Mannes und an seiner Promotionsparty fruehschwanger und wenn ich nicht getrunken haette, dann waere das sehr aufgefallen. Daher habe ich so getan als ob. Meine Schwester war eingeweiht und ich habe teilweise mit ihr Glaeser getauscht, sie hat meine Drinks getrunken (ja, sie war dann an den Abenden etwas betrunkener als sonst), ich habe alkoholfreie Cocktails bestellt oder meine Schwester hat in der Kueche Wodka schonmal fuer alle eingeschenkt und mir halt Wasser!
Niemand hat auch nur etwas geahnt und alle waren sehr ueberrascht, als wir es dann erzaehlt haben. Natuerlich haben wir auch von unserem Trick erzaehlt, sonst haetten sie ja gedacht, dass ich SS trinke.
Liebe Gruesse,
Sabrina

Beitrag von sarali 06.05.10 - 07:45 Uhr

Hallo Simmerl,

Herzlichen Glückwunsch zum positiven Test!

Also dieses Problem kenne ich, mir hat man eine SS unterstellt da wusste ich selbst noch nichts davon und ich war wirklich krank, Grippe mit Fieber und allem drum und dran.

Ich würde das mit den Tabletten sagen, entweder sie glauben es oder eben nicht. Mache ich auch, glaubt kaum einer aber ist mir egal, und ich trinke sowieso selten also bei mir ist es eigentlich nicht grade verwunderlich.

Dumm ist vorallem, das z.B. am 01. Mai mein Mann so voll war das er mir auch ständig ein Bier und eine Zigarette andrehen wollte weil er es nicht mehr gerafft hat. #klatsch Somit glaubt mir von den dort Anwesenden sowieso keiner mehr was das betrifft.

Also lüg ruhig ob sies glauben oder nicht spielt eh keine Rolle, aber wenns DIr gut geht wäre so ein JGA doch auch nochmal schön oder? Vorallem wären die bestimmt enttäuscht wenn du gar nicht kommen würdest.

Liebe Grüße
Sarah 7+1