Einmal Schlemmen, gleich alles wieder zugenommen....HILFE

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von kuschl23 07.05.10 - 14:20 Uhr

Hallo,

ich bin seit ca. einem Monat auf Diät und habe 5 kg abgenommen. Wir sind jetzt am Wochenende eingeladen.

Was meint Ihr, was ich da dann zunehmen an einem Tag?
Ich möchte mal wieder gerne Kässpätchen essen mittags, zum Kaffe 2 Stückkuchen und abends lecker Vesper.

Hmm jetzt frage ich mich, ob ich dann meine ganzen Kilos wieder drauf habe bzw. ob ich die Kilos die ich dann zunehme von dem einen Tag, wie schnell ich die wieder weghabe #schock, wenn ich mich wieder zusammenreise am nächsten Tag.

LG

Beitrag von miss-snowflake 07.05.10 - 14:35 Uhr

1 Kilogramm Fett = 7000 Kcal. ;-)

Ich denke nicht, daß Du an einem WE 35000 kcal zu Dir nimmst?

Gönn Dir doch mal einen Schlemmertag, dann gehts wieder normal weiter!

Beitrag von kuschl23 07.05.10 - 15:11 Uhr

Was müsste ich den alles essen, damit ich zu 7000 kcal komme?

Beitrag von anonym5 07.05.10 - 16:02 Uhr

Hallo

Geniess den Tag und mach am nächsten Tag einfach normal weiter.Seh es als Stoffwechselanregung.

Liebe grüsse
Bibi

Beitrag von kuschl23 07.05.10 - 16:11 Uhr

Meint ihr ich könnte dann heute abend um halb neun auch schon ein wenig was vespern?
Normalerweise esse ich nach 18.00 Uhr nichts mehr.

Ich habe Angst, dass ich gleich ein Kilo mehr wieder drauf habe am Montag :-( und es lange dauert, bis es wieder weggeht.

Beitrag von metalmom 07.05.10 - 16:17 Uhr

Von dem was Du aufgezählt hast, nimmst Du keine fünf Kilo zu.
Ich mache normalerweise WW, aber wenn es mich überkommt, esse ich bei Mc Donald ein Maxi-Menü und hatte nie mehr als ein Kilo mehr drauf.
Klar muss man das wieder runter kriegen, aber das dauert bei mir höchstens 3, 4 Tage.
Und das isses mir wert. #mampf
LG,
Sandra

Beitrag von kuschl23 07.05.10 - 16:21 Uhr

Also ich würde heute Abend gerne lecker Vespern mit Brötchen/Brot und Wurst.

Morgen Früh evtl. lecker Frühstücken zum Mittag dann Kässpätzle mit Kartoffelsalat und morgen Abend lecker Schnitzelchen mit Kroketten #hicks. Ach und morgen Mittag lecker Kuchen so 2-3 Stück.

Wenn ich das überhautp schaffe, der Magen ist ja auch nicht mehr so groß.

Tja, das schlechte GEwissen ist halt schon da.

Aber ich mache dann wieder langsam am Montag, dann habe ichs bestimmt / hoffentlich wieder runter nächste Woche. #zitter

Beitrag von metalmom 07.05.10 - 16:33 Uhr

Gönn es Dir. Ein schlechtes Gewissen brauchst Du nicht haben. Du nimmst es ja wieder ab. Ausserdem finde ich Schlemmertage wichtig, sonst stehst Du eines Nachts auf und lutscht ein XL-Nutellaglas leer.
Dann lieber `nen Mampftag einlegen.