Strandmode bei Gr. 42? Badeanzüge fallen leider flach ...

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von emestesi 09.05.10 - 19:59 Uhr

Hallo zusammen,

in 6 Wochen geht's nach Italien :-)! Freue mich schon riesig auf unseren Sommerurlaub und hab auch schon seit dem Jahreswechsel tüchtig abgespeckt; nur weniger als Gr. 40/42 wird's wohl nicht werden #schmoll.

Einen Badeanzug kann ich leider nicht tragen; es ist ziemlich heiß, da wo wir hinfahren und ich neige sehr schnell zu großflächigen Hitzepickeln und Hautpilzen, sobald ich schwitze und Kunstfaser am Körper trage. Bei Badeanzügen ist das meist vorprogrammiert. Alternative ist da dann nur noch der Bikini - nur bei Gr. 42 ist das in meinen Augen schon fast eine optische Zumutung und ich schäme mich für meinen Wabbelbauch (habe sehr schwaches Bindegewebe und durch 2 Schwangerschaften ist dies auch nicht wirklich besser geworden). Es wimmelt an italienischen Stränden nur so vor lauter zierlichen Grazien in Gr. 34 und ich wirke dagegen wie ein weißes Riesenwalroß, das sich über den Strand wälzt #schwitz ...

Ich habe wirklich ein gutes Selbstbewusstsein für den Alltag, nur am Strand kann man so gut wie nix mehr kaschieren und verstecken :-( .... Habt ihr Tips & Tricks für mich, wie ich am Strand eine einigermaßen vorzeigbare Figur machen kann?

VLG von Emestesi

Beitrag von dream22 09.05.10 - 20:55 Uhr

huhu,

hmmm also meine Figur hat in den letzten Jahren auch echt gelitten#schwitz.
Es gibt doch so Baumwollwickelröcke vielleicht gibt es sowas auch in Kleidform, das wäre ja dann ein Stoff wo die Hitze zirkulieren könnte.

LG

Simone

Beitrag von zaubertroll1972 09.05.10 - 21:17 Uhr

Hallo,

wenn Du keinen Badeanzug tragen kannst und einen Bikini auch nicht dann trage halt einen Bikini mit Parero oder Top drüber.
Viel mehr Alternativen gibt es ja nicht.

LG Z.

Beitrag von littledream 09.05.10 - 21:17 Uhr

Ich hab irgendwo mal gelesen, dass es Bademode aus 100% Baumwolle gibt .. weiß jetzt aber nicht wie die so ausschauen, aber das wäre doch ne gute Alternative oder?

Beitrag von anka8110 10.05.10 - 01:26 Uhr

Hallo,
geht sowas vielleicht?
http://www.bonprix.de/bp/Tankini-2318483-bundle.htm?id=1097328303792324258-0-4be7438b#

Das sieht so aus als würde es nicht ganz eng anliegen. Da kann ja dann noch Luft drunter.
LG anka

Beitrag von 6woche.1 10.05.10 - 08:05 Uhr

Hallo


Ich kann dich schon verstehn.Aber in Italien laufen nicht nur schlnake Frauen herum im gegenteil an den Stränden häufen sich Menschen die extrem übergewichtig sind und sich in einen Bikin zwängen.




Lg Andrea mit Kids

Beitrag von sandi1907 11.05.10 - 09:04 Uhr

Also die italienischen Mamas sind auch nicht wirklich schlank! Und tragen das, was ihnen gefällt.
Ich würd dann auch einen Bikini wählen, und dann nen Tuch rum binden

LG

Beitrag von verzweifelte04 10.05.10 - 08:38 Uhr

hallo!

ich würd dir auch nen tankini empfehlen, den kannst ja "hochkrempeln" wenn du liegst - mach ich immer, damit der bauch auch schön braun wird ;)

lg
Claudia

Beitrag von spatzl27 10.05.10 - 09:26 Uhr

Hallo Du,

also ich empfehle Dir auch nen Tankini. Würde den nur nicht irgendwo bestellen, sondern im Geschäft anprobieren, da die Teile sehr unterschiedlich ausfallen...

Ansonsten finde ich die Idee mit dem Wickeltuch um die Hüften süß. Ich denke aber auch ein leichtes Kleidchen für den Strand ist gut. Das ist locker fließend, ohne dass man schwitzt. Auf jeden Fall in Baumwolle oder Leinen.

Und dass Du soviel abgenommen hast, ist aller Ehren wert, also sieh Deinen Erfolg und nicht die Formen anderer Frauen. In Italien gibts immer mehr dicke Menschen, vor allem junge Mädchen. Fastfood machts möglich. Du hast 2 Kinder bekommen. Sei stolz auf Dich!!! Du bist kein Walross.... Du bist weiblich!!!!

LG Spatzl

Beitrag von binnurich 10.05.10 - 11:50 Uhr

ich weiß nicht genau, an welchen Strand du gehen willst, aber an allen Stränden, an denen ich so war, waren definitiv nicht nur Frauen in Größe 34!

Tankini finde ich passend.
Wenn du jetzt angängst Soffbahnen (Pareo....) um dich herumzuwickeln, finde ich das jetzt auch nicht so optimal

Ich finde aber die Kombi aus Bikini und leichten T-Shirt auch nicht schlecht, bzw. statt t-Shirt leichte Leinenbluse. Das muss ich nämlich manchmal wegen Sonnenallergie machen und man schwitzt auch nicht so heftig

Beitrag von aussiegirl600 10.05.10 - 16:50 Uhr

Emestesi - lass dich hier mal nicht stressen. Zieh einfach einen Bikini an. Du bist sicher keine Zumutung!

Ich hab auch Größe 42 und trage nur zum Bahnenschwimmen Badeanzug und ich krieg genug positive Blicke, auch wenn ich mich jedes Mal wieder überwinden muss im Bikini aus der Umkleide zu kommen.

Beitrag von emestesi 10.05.10 - 19:16 Uhr

Boah!!!! Erstmal 1000 Dank für euren Zuspruch und eure wirklich guten Tipps!!!! Bei einem Tankini habe ich so meine Bedenken, ob der nicht hochrollt und dann zu einem Bikini wird ;-) ... Aber vielleicht wäre die Kombi Bikini und leichtes, fließendes Oberteil etwas? Ich hab da so ne Baumwolltunika, die man zum Sonnen auch "hochlegen" kann .... Einen Pareo nehme ich sowieso, sobald ich mich vom Sonnenplatz wegbewege.

UND - an Elbas Top-Stränden liegen leider wirklich nur Top-Schönheiten :-( .... ich also nicht ... #augen ...

VLG Emestesi

Beitrag von aussiegirl600 11.05.10 - 11:16 Uhr

*wink* Also ich war auch schon auf Elba und da war das Strandpublikum genauso gemischt wie an allen anderen Stränden.

Beitrag von sassi31 11.05.10 - 13:04 Uhr

Hallo,

wie wäre es mit Baumwollshorts und Baumwoll-Spaghettiträger-Shirts? Damit kann man auch ins Wasser gehen. Und nach dem Schwimmen einfach gegen trockene Kleidung tauschen.

Gruß
Sassi

Beitrag von pola25 11.05.10 - 17:20 Uhr

Hallo,

Eine Freundin von mir trägt auch Gr. 42. Sie hat diesen Badeanzug bestellt: http://www.nice-to-have24.buestenhalter.com/product_info.php?info=p1042_Verano-Badeanzug-Teida-rot.html und sieht sehr schön aus.
Dazu hat Sie noch Pareo gekauft, damit sie Ihre Hüfte und Oberschenkel bishen zudecken kann.

Ich finde Badeanzug immer schöner und estischer als T-shirt und Short aus Baumwolle. Wenn die nass sind, dann haben die keine Form und kleben an Haut.

lg