HCG Wert berechnen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aidamaus 09.05.10 - 21:17 Uhr

Hi,
ich hab mal ne frage.
alle schreiben hier ihre hcg werte auf, woher bekommt man die, bzw. wie berechnet man die.
das ist für mich völliges neuland.
da wir auch planen ein kind zubekommen, würde ich gerne mal wissen, woher ihr diese werte habt.
man kann doch nicht alle 2-3 tage sich blutabnehmen lassen.....

Beitrag von wir3inrom 09.05.10 - 21:21 Uhr

Ich glaube, das sind vor allem Frauen, die mit hormoneller oder ärztlicher Unterstützung (Kiwu-Klinik etc.) schwanger geworden sind. Bei denen wird am Anfang öfter kontrolliert.

Bei mir wurde der HCG beispielsweise nie gemessen.

Beitrag von sabriina 09.05.10 - 21:22 Uhr

ich denke nicht das man selbst den wert messen kann.

Schätze mal das der Wert im Mutterpass steht.
Kann es dir nicht genau sagen da ich noch keinen habe ....

aber es gibt ja tabellen wo man ablesen kann welcher wert in welchem monat oder woche normal ist.

Lg

Beitrag von darkphoenix 09.05.10 - 21:23 Uhr

Huhu,
der HCG-Wert is ein Parameter im Blut der nur bei Schwangerschaft nachweisbar ist. Anhand des HCG Wertes lässt sich in etwa die Ss-Woche berechnen, bzw. können auch gute Frauenärzte daran sehen ob es evtl. eine Eileiter-Ss oder eine Zwillings-Ss ist.
Der Wert steigt kontinuierlich die ersten Wochen an, einige FÄ machen HCG Verlaufskontrollen wenn es eine Indikation gibt, zb kein schlagendes herz, Fruchthöhle zu groß zu klein usw.
http://de.wikipedia.org/wiki/Humanes_Choriongonadotropin

Für KiWu ist eher das LH (lutein Hormon) Interessant, da das u.a. neben noch anderen Hormonen beim Eisprung erhöht ist. das LH wir auch mit neben dm E2 beim Persona-Verhütungscomputer gemessen.

lg

Beitrag von bountimaus 09.05.10 - 21:24 Uhr

Hi,

doch doch die kann man nur über die Blutwerte erfahren.
Einige gehen halt fast jeden Tag zum Arzt um da Blut abnehmen zu lassen um dann die Werte zu haben..

Naja.. ob Sinnvoll oder nicht... Ich frag mich teilweise warum Ärzte das so oft machen..

Es gibt mit Sicherheit Ausnahmen... wie zum Beispiel das der Arzt nix sehen kann und anhand der HCG werte sagen kann ob er sich verdoppelt und eine intakte Schwangerschaft besteht..

Liebe Grüssle #klee Sabrina

Beitrag von aidamaus 09.05.10 - 21:33 Uhr

hi,
also müsste ich zum frauenarzt gehen und fragen ob die mir blut abnehmen, damit ich meinen hcg wert weiß?
macht das auch nen normaler hausarzt?
kosten das was?
danke, für eure antworten

Beitrag von bountimaus 09.05.10 - 22:06 Uhr

ob das Dein HA macht ? mh...#kratz keine Ahnung
ob das was extra kostet ? mh.. #kratz keine Ahnung...

Eigentlich macht es der Frauenarzt um sich zu vergewissern das alles i.o ist.

Und ich denke mal das Dir Dein FA was dazu sagen wird, wenn Du von ihm "verlangst" das er Dir Blut abnimmt um den HCG wert für Dich auswerten zu lassen.. Kostet ja sicherlich schon was ... Das Labor macht es ja nicht umsonst,wenn es keinen triftigen Grund gibt.


#klee Sabrina