Buggypod UND Teutonia Mistral S???

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von superaen 11.05.10 - 11:07 Uhr

Hallo zusammen!

Hat jemand vielleicht einen Buggypod am Teutonia Mistral S befestigt?
Bin mir unsicher, ob es wirklich passt, denn bei den Übersichten ist immer nur vom Mistral die Rede... passt es dann auch beim Mistral S??

Das einzige, was ich gefunden habe, ist das:
http://www.buggypod.com/support_fitting.php?model=Teutonia%20Mistral

Bin gespannt, ob mir jemand helfen kann! :-)

Viele sonnige Grüße,
Anne

Beitrag von snoopster 11.05.10 - 11:52 Uhr

Hallo,

ich hab mir grad mal den Mistral S angeschaut, ist das der hier:
http://www.billiger.de/show/produkt/106433454-TEUTONIA-Kinderwagen-Mistral-S-2010-Des-3870-inkl-Softtragetasche.htm?src=s183289420_img&wtf=EW4DhCojUld4ylkhShUoP5sY5e8360a8g

Meine Freundin hat auch einen Teutonia, aber keinen Mistral glaub ich. Aber das Problem ist, dass die eine Stange weiter raus geht, als die andere. Von daher würdest Du, wenn Du den Buggypod fest machst ja immer mit dem Buggypod in Richtung Kinderwagen fährst.
ICh hoffe, Du verstehst, was ich meine...

Wir haben den Hartan Topline CL, und da passt der Buggypod ohne Probleme, aber ich denke, bei dem Mistral S hast Du keine Chance...
Auskunft ohne Gewähr.

LG Karin

Beitrag von superaen 11.05.10 - 12:08 Uhr

Hallo!
Erst mal #danke für deine Antwort!

Leider verstehe ich nicht ganz, was du meinst... #kratz Oder meinst du, dass man dann nur EINE Stange zur Befestigung nutzen kann?

Befestigt man den Buggypod nicht ohnehin weiter unten an den Stangen? Unter dem Link, den ich oben eingestellt hatte, sieht man Fotos davon, wie er an einem Mistral angebracht ist, die hat irgendjemand gemacht und eingesendet.

Da ich jedoch noch keinen Buggypod im Original gesehen habe (hier in den Babymärkten gibt es ihn nicht!), kann ich mir irgendwie nicht so recht vorstellen, ob er passt und wie er befestigt wird.

#danke dir dennoch für deine Mühe!! :-D

LG
Anne

Beitrag von snoopster 11.05.10 - 14:33 Uhr

Hallo,

nein, den Buggypod befestigt man an beiden Stangen. Aber auf den Bildern, die ich gelinkt hab, sieht man, dass der Mistral hinten eine Doppelstange hat. Somit liegen die Stangen nicht auf einer Ebene. Außer ich sehs schlecht, und die hinteren Stangen liegen untereinander, aber nicht nebeneinander.

Der Buggypod hat ja auch eine Stange, an der die zwei Ösen sind, die man festmachen muss. Die Stange muss also parallel zum Wagen befestigt werden, damit alle geradaus fahren. Ist eine Stange doppelt und hat also mehr Abstand zum Wagen, als die vordere Stange, kannst Du die Stange vom Buggypod ja nicht mehr parallel befestigen. Sie schaut dann schief in Richtung Kinderwagen.

Der Buggy auf dem Bild hat die Stangen auf einer Ebene. Aber ich hab keinen Mistral S, und daher kann ich Dir nicht sagen, obs funktioniert.
Außerdem glaub ich zwar, dass es inzwischen beim Buggypod auch Ösen gibt, die man an eckigen Stangen befestigen kann, meiner hat nur welche für runde, und ich weiß nicht, ob das da hält...

LG Karin

Beitrag von joshy2310 11.05.10 - 12:16 Uhr

Also ich bin der Meinung, dass die Bilder in deinem Link definitiv den Mistral S zeigen. Auf den Bilder sind die kleinen schwenkbaren Räder zu sehen und die hat nur der Mistral mit dem "S". Also müsste es ja so paasen, wie auf den Bildern zu sehen ist.

Beitrag von superaen 11.05.10 - 12:19 Uhr

Ja, so habe ich es mir gedacht... nun muss ich nur hoffen, dass es eine Standard-Befestigung ist und nicht etwas Improvisiertes...

#danke dir!!!

Beitrag von taurusbluec 11.05.10 - 12:36 Uhr

hallo!

auf den bildern ist es definitiv der mistral s!

lg

Beitrag von superaen 11.05.10 - 14:54 Uhr

Sooooo! Ich habe einem Ebay-Händler geschrieben, der wiederum seinen Lieferanten gefragt hat.
Neuerdings (er wusste es selbst anfangs nicht) PASST der Buggypod auch an den Mistral S, allerdings mit einem Winkeladapter, der jedoch kulanterweise mitgeliefert wird. :-)

#danke an alle!! :-)

Beitrag von karin2710 20.09.10 - 21:48 Uhr

Hallo,

habe mal eine Frage. Ich weiß der Beitrag liegt schon etwas länger zurück. Aber ich stehe gerade vor dem gleichen Problem. Wir haben auch den Mistral S.

Hast Du den Buggypod inzwischen gekauft und passt er an den Kinderwagen?

Wo hast Du den Buggypod bestellt? Finde nirgends etwas über so einen Winkeladapter.

LG
Karin

Beitrag von inkana 21.12.10 - 20:58 Uhr

hole den Beitrag mal hoch denn ich steh jetzt auch vor dem Problem und wollte mal hören wie es euch damit ergangen ist!
LG

Beitrag von karin2710 23.12.10 - 20:49 Uhr

Es gibt einen Winkeladapter, damit soll der Buggypod an den Mistral S passen. Ich würde sagen, lass bloß die Finger davon.

Zwar bekommt man den Buggypod mit dem Winkeladapter wirklich an den Mistral S montiert. Auch wenn mein Mann Stunden dafür benötigt hat. Jedoch besteht das Problem, dass durch den Winkeladapter das ganze System instabil ist. Irgendwie hängt alles nach rechts vorne. Meine Kleine rutscht ständig halb von dem Sitz. Ich denke, dass der Buggypod in Ordnung ist, wenn er wirklich direkt an den Kinderwagen geschraubt werden kann. Also ohne diesen Adapter. Aber da eine Stange beim Mistral S etwas nach innen versetzt ist, geht es ohne diesen Adapter überhaupt nicht.

Außerdem zieht der Buggypod extrem auf die Seite, auf der er montiert ist. Man ist ständig am dagegen drücken. Ist sehr mühsam, wenn ein Kind drauf sitzt, dass auch noch einiges an Gewicht mitbringt.

Fazit: Ich habe den Buggypod nur einmal benutzt und dann in die Ecke gestellt und nie mehr herausgeholt. Buggypod und Mistral S geht überhaupt nicht!

Sorry, dass ich keine besseren Infos habe.

LG