Reifen die Organe trotzdem?

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von finkipinky 12.05.10 - 10:57 Uhr

Hallo Ihr lieben,

ich habe eine Frage die mich schon seit Tagen beschäftigt und hoffe Ihr könnt mir helfen.
Nachdem ich meinen Sohn ( Not Sectio 26.ssw, weil er schwer wachstumsretardiert war) 10 Tage nach der Geburt verloren habe, versuchen wir es in dieser ss mit Heparin und ASS, wir sind zwar nun schon weiter ( 31.ssw ) allerdings ist der kleine viel zu leicht und vom Wachstum her schon 3 Wochen zurück, die Durchblutung und Versorgung ist leider trotz Heparin und ASS nicht so toll.
Nun sagen immer alle...naja Ihr habt doch schon die 31.ssw geschafft und tun das so ab, als kann nun nix mehr passieren.
Leider bedenkt immer keiner das er ja jetzt schon 3 Wochen hinterher ist und erst 1283g wiegt. #schmoll
Ich frage mich aber die ganzen Tage schon, ob denn die Organe trotzdem der Reife der 31.ssw entsprechen und dem kleinen halt einfach nur der Babyspeck fehlt? Die Ärzte sprechen wieder von beginnender Wachstumsretardierung, ich habe leider vor Aufregung nicht daran gedacht danach zu fragen. :-(

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen,
Danke und alles Gute für Euch und Eure kleinen Kämpfer!!!!!

Beitrag von turbokristel 12.05.10 - 11:00 Uhr

Huhu,

ja, die Organe reifen trotzdem :-). Zu mir sagten sie immer, dass die Schwangerschaftswoche viel viel wichtiger ist, als da Gewicht. Also, jeder Tag zählt!

Und schön, dass du es schon soweit geschafft hast #klee

LG Kristin

Beitrag von finkipinky 12.05.10 - 11:06 Uhr

Oh...das wäre ja schön!!!!!!!!!!! Ich mach mir soviel Sorgen #zitter
Du hast ja garnicht mehr lange....man wie die Zeit vergeht, wie schwer wird dein Bauchbewohner denn geschätzt?

Beitrag von turbokristel 12.05.10 - 11:30 Uhr

Vor zwei Wochen hatte es 2700g. Bei 29+1 hatte es 1376g, bei 33+1 waren es dann 2115g. Also soooo leicht finde ich dein Baby dann garnicht#kratz. Wie sieht denn der Doppler und das CTG aus?

Beitrag von finkipinky 12.05.10 - 11:39 Uhr

Das CTG sieht bisher gut aus, der Doppler war ja schon die ganze Zeit nicht so toll, also genauer war die linke Uterina immer in der Norm und die rechte Uterina immer schlechter. Aber der jetztige Verlauf zeigt das wohl auch die linke Uterina nachlässt! Nun wird jede Woche Doppler gemacht und CTG....
Wie war dein Doppler immer so?

Beitrag von turbokristel 12.05.10 - 11:50 Uhr

Bei mir war diesmal bis jetzt immer alles OK.

Ich drück die Daumen, dass du noch ein bißchen schwanger sein darfst #klee.

Beitrag von finkipinky 12.05.10 - 11:54 Uhr

Das kann ich gebrauchen, danke!!!
Und Dir schon mal alles Gute für die Geburt, meldest Dich wenn das kleine da ist ja?????????

Beitrag von mel_p 12.05.10 - 11:29 Uhr

hallo,

vielleicht kann ich dich ja etwas beruhigen! Mein kleiner kam bei 31+2 ssw zur welt! er war zwar immer ganze 2-3 wochen weiter und kam mit einem gewicht von 1930 gramm zur welt was für die ssw sehr viel war! Aber es kommt ja auf die ssw an und net auf das gewicht und wie die kleinen sich fühlen!

Also mein kleiner konnte von anfang an allein atmen! Und obwohl wir erst 10 min vor not op die lungenreife bekommen hatten! Das einzigste was er 2 tage hatte war ein cpap! Also ne leichte atemhilfe! also suaerstoff was ganz leicht in die nase strömt! Und das einzigste was wir hatten war ne leichte gelbsucht die auch nur 1 tag therapert werden musste mit fotolicht! Ansonsten hatten wir keine komplikationen!

Und nach 5 wochen krankenhaus durften wir dann nach hause gehen! Und er ist ganz normal entwickelt wie ein normal geborenes baby auch! Er kann super sehen laut augenarzt und kann super hören!

Er ist jetzt mittlerweile 10 wochen alt und hebt sein köpfchen schon von allein und fängt an zu brabbeln wenn er wach ist! was eigentlich noch net sein müsste nach korrigiertem alter her!

Aber die chancen für dein kleines stehen sehr gut da du ja schon die 3 erreicht hast! Das du dir sehr viele sorgen machst kann ich nach dem erlebnis sehr gut verstehen! Aber du wirst sicher noch etwas aushalten und noch ein paar tage dein bauchbewohner halten können im bauch oder?


LG mel

wünsche dir alles gute und viel glück für die kommende zeit!

Beitrag von finkipinky 12.05.10 - 11:37 Uhr

Wow.....schön das Dein Kleiner das alles so toll geschafft hat!!!!
Klar will ich das noch eine Weile durchhalten, von mir aus gern bis zur 38.ssw wenn der KS sein soll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Das wäre supi!

Beitrag von mama-von-niklas 12.05.10 - 11:19 Uhr

Hallo,

ich möchte Dich nur ein wenig beruhigen.

Die Organe reifen trotzdem. Mein Junior kam mit nur 497 Gramm in der SSW 28+6 zur Welt. Sein großes Glück war die Organreife der SSW 28+6. Das Gewicht können die Zwerge auch noch nach der Geburt aufholen.

Viele Grüße und weiterhin alles Gute für Dich und Deinen Bauchzwerg
Gabi mit Niklas (*16.09.2005, ssw 28+6, 497 Gramm)

Beitrag von finkipinky 12.05.10 - 11:41 Uhr

Oh..so ein kleiner Mann, mein Sohn hatte damals 505g, es ist unbeschriebtlich wie klein das ist! Aber umso schöner das es dein kleiner so toll gemeistert hat!

Beitrag von nina-pauline 12.05.10 - 11:21 Uhr

Ja, das tun sie. Ich habe meine Tochter bei SSW 31+2 geboren und sie hatte ein Gewicht von nur 1.220 g. Die Lungenreife hast du doch sicher schon bekommen, oder?! Ich hatte sie gerade so noch bekommen und das war echt ein Glück! Sie hat am Anfang 70% alleine geatmet und brauchte nur eine Atemhilfe. Alle anderen Organe waren schon gut gereift und da hatten wir auch keine Probleme.

Ich drück die Daumen, dass der kleine Mann noch ein Weilchen drin bleibt und dann nochmal ordentlich wächst!

Liebe Grüße, NINA mit klein-Norah

Beitrag von finkipinky 12.05.10 - 11:34 Uhr

Das ist schön zu hören, aber die Lungenreife habe ich bisher nicht bekommen....
Weist du ob ich mir die auch ambulant geben lassen kann?

Beitrag von nina-pauline 12.05.10 - 12:31 Uhr

Das weiß ich leider nicht. Ich würd einfach mal fragen.

Beitrag von billy38 12.05.10 - 12:40 Uhr

Hallo,

wie die Mama von Niklas, möchte auch ich dich etwas beruhigen.

Die Organe reifen weiter. Mein Sohn kam mit nur 730 Gramm in der SSW 24+4 zur Welt. Sein großes Glück war die Organreife. Die Organe entsprachen der 25 bis 26 SSW.
Das Gewicht war auch bei uns nicht ausschlagebend.

Viele Grüße und weiterhin alles Gute für Dich und Deinen Bauchzwerg
Mama mit Nicolas (*29.12.2008*)

Beitrag von finkipinky 12.05.10 - 12:49 Uhr

Danke :-D

Beitrag von mukkelchen 12.05.10 - 14:50 Uhr

Kann den anderen nur zustimmen. Die Organe reifen trotzdem!
1283g für die 31.SSW ist doch noch nicht soooo wenig. Kopf hoch! Meine Maus hatte in der 31.SSW auch nur knappe 1300g :)

Beitrag von finkipinky 12.05.10 - 15:05 Uhr

hallo, wieso war denn deine kleine so leicht? hast du die lungenreife bekommen? und wie geht es deiner kleinen maus heut?