Deutung Geräusche beim Angelsound

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hasi59 12.05.10 - 18:53 Uhr

Hallo Mädels!

Habe heute meinen Angelsound bekommen und gleich mal ausprobiert. An einer Stelle am Unterbauch hörte ich dann so ein regelmäßiges Schwingen. Ähnlich wie wenn der Wind dolle weht nur regelmäßig. War das das Herzchen?

Bin ja morgen erst in der 10. Woche. Meint ihr, dass man da schon das Herzchen hören kann?


LG
Hasi

Beitrag von tina2802 12.05.10 - 18:56 Uhr

Hallo,


das was du da gehört hast war entweder die Nabelschnur oder du selbst wobei ich eher von der nabelschnur ausgehen würde...


du kannst glück haben aber du kannst auch pech haben... aber nicht verzweifeln wenn du nichts hörst...


Gruß Tinchen

Beitrag von griesklein 12.05.10 - 18:56 Uhr

Wenn du Youtube gehst und Angelsound eingibts weist du wie das Herz vom Baby anhört

Das Geräusch ´´Wind´´ sind deine Arterien oder deine Nabelschnur

Beitrag von malzbier75 12.05.10 - 18:56 Uhr

Schwingen / Peitschen = Nabelschnur
Pferdegalopp = Herzchen

Hör dir mal dein Herz an, so muss es auch klingen, nur schneller. 10. Woche ist aber eh noch sehr früh.

Beitrag von hasi59 12.05.10 - 19:05 Uhr

Danke Mädels! Naja, hab ja auch noch ein bisschen Zeit ne? ;-) Das wird schon noch!


LG
Hasi