Bedeutet schwache und kurze Mens, schlecht aufgebaute Schleimhaut?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von delphinchen27 15.05.10 - 12:59 Uhr

Mich beschäftigt seit einer weile meine Mens. *gg*

Hab hier schon jetzt öfters gelesen, das welche meinten wenn die Regel nur kurz ist, das dann die Gebärmutterschleimhaut schlecht aufgebaut war.

Und schlecht aufgebaute Schleimhaut ist ja ungünstig zum Schwanger werden oder?

Meine Mens ist nie länger als 3 Tage.
1. Tag normale Blutung.
2. Tag schwache Blutung
3. Schmierblutung (aber eher nur noch tröpfchen, das nichtmal 1.Schlipeinlage am Tag voll wird)
Sorry für die Details.

Wir üben ja nun schon seeeehr lange.
Wir sind beide Gesund, aber nach der Länge und Stärke meiner Mens, wurde ich noch nie gefragt.

Daher kommt mir nun in den Kopf, das es deswegen nicht klappt.

Beitrag von tosse10 15.05.10 - 13:10 Uhr

Hallo,

ich würde das auf jeden Fall mal dem Gyn erzählen. Vielleicht direkt einen Termin kurz vor der Mens machen. Dann kann er im US sehen ob die GMS gut genug aufgebaut ist. Vielleicht liegt es ja wirklich da dran.

LG

Beitrag von delphinchen27 15.05.10 - 13:43 Uhr

Ich hab am Dienstag einen termin.
Kurz vor ES.

Werd es aber mal ansprechen und ggf. nochmal zum ende des Zyklus dann hin gehen.

Danke für deine Antwort

Beitrag von lea1983 15.05.10 - 13:11 Uhr

... ja die ´se Frage habe mir auch gestellt ;) Es ist nämlich ´genauso bei mir. Normalerweise hat man sich gefreut, dass die Mens so kurz ist.
Ich muss sagen, seit 2 Monaten habe Himbi und Frauenmanteltee getraunken - und daurch die Mens war länger und blutiger ;) 3 Tage richtig geblutet (Farbe richtig rot) und 2 Tage schmierungen.
Ich meine - man trinkt z.B Frauenmanteltee genau aus diesem Grund um Gebärmutterschleimhaut aufzubauen - da dann bessere Chancen auf die Einnistung gibt (ist besser durchblutet usw). Mir habe diese Tees nicht gehilfen schwanger zu werden, aber auf jeden Fall den Zyklus reguliert. ES war 2-3 Tage früher, Zyklus dadurch kürzer. Jetzt nehme ich Ovaria comp und dann ab ES Brophyllum - mal sehen. Meine Antwort: ziemlich sicheres JA. Ich gehe davon aus - wenn jemand besser weiss- bitte darüber berichten, da mich es auch beschäftigt :)
LG und viel Spaß beim Üben ;)

Beitrag von ullimaus 15.05.10 - 13:26 Uhr

Hallo Mädels,

dass muss gar nichts bedeuten. Ich hatte immer nur einen Tag richtige Blutung und sonst nur Schmier. Aber meine Schleimhaut war immer o.k.
Aber natürlich sollte man dies über FA abklären lassen.

Nur nicht den Kopf hängen lassen.

Ullimaus

Beitrag von delphinchen27 15.05.10 - 13:37 Uhr

Danke für deine Antwort.

Werd es beim FA ansprechen.
Nach 2 Jahren üben, macht man sich halt über alles irgendwie einen Kopf

Beitrag von delphinchen27 15.05.10 - 13:40 Uhr

Ich danke dir, für deine ANtwort.

Ich hab am Dienstag eh einen FA Termin.
Da werd ich das auf jeden Fall, mal ansprechen.
Mal schauen was meine Ärztin dazu sagt.

Beitrag von mardani 15.05.10 - 13:29 Uhr

Hallo

Ich habe schwankende "Längen". Mal nur drei Tage, erster Tag stark, zweiter mittel, dritter weniger.........vierter bis fünfter nur noch ne Slipeinlage, weil ich mir die Wäsche nicht versauen will ;-).

Meine Schleimhaut ist immer super aufgebaut, so um 9 - 10 mm....
Manche Frauen bluten halt kürzer als andere, muss aber nicht zwangsläufig auf eine niedrige GMS hinweisen.

Wenn du Tampons nimmst, dann ist das ja mit der Menge eh schlecht zu "sehen". Ich habe aus medizinischen Gründen einige Monate Binden genommen :-[ und war verwundert, was "für Mengen" (sorry) die ersten zwei Tage kamen und ab dem dritten war dann kaum noch was.

Aber wenn es dich beunruhigt, frag mal deinen Doc.

VLG

Beitrag von delphinchen27 15.05.10 - 13:36 Uhr

Ich nehme immer Binden.
Daher fällt mir das ja so extrem auf, wie Stark bzw. schwach die Mens immer ist.

Als ich die Mirena Spirale hatte, hab ich 10 Tage lang geblutet #aerger
Nachdem sie raus war, war es normal und seit so 9 Monaten ist es nur noch recht kurz.

Hab am Dienstag eh einen Vorsorge Termin beim FA.
Werd das dann mal ansprechen.

Danke für deine Antwort